BACHELOR AND MORE E-Guide Teaser
Mittlerweile hast du auch ohne Abi zahlreiche Studienmöglichkeiten.

Studium ohne Abitur – Allgemeine Infos zum Studium ohne Abitur

Seit einigen Jahren wachsen die Möglichkeiten ein Studium ohne Abitur zu absolvieren - zu einem beschränkten Maße in Deutschland und vor allem im englischsprachigen Ausland. Dabei sind neben den Vorkenntnissen und der Fachrichtung oft Arbeitserfahrung sowie ein gewisses Mindestalter gefragt. Besonders im Ausland bestehen oft Wege, eine deutsche Berufsausbildung zu einem Bachelor oder Master aufzuwerten, denn viele Bildungssysteme trennen berufliche Bildung und ein akademisches Studium weniger streng, als wir es gewohnt sind.

Im Folgenden erläutern wir deine Möglichkeiten, auch ohne Abitur in Deutschland und im Ausland zu studieren.

Zulassung zum Studium ohne Abitur – Bewerbungskriterien in Deutschland

Alle sechzehn deutschen Bundesländer bieten in abgewandelter Form inzwischen in einigen Studiengängen an bestimmten Hochschulen oder Fachhochschulen auch ein Studium ohne Abitur an. Um zugelassen zu werden, sind die folgenden Qualifikationen ausschlaggebend:

  1. eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung
  2. Berufserfahrung oder Weiterbildung (Meister, Fachkraft etc.)
  3. Mindestalter von 24 Jahren

Erfüllst du diese, musst du zumeist weitere Hürden und Kombinationen von Kriterien meistern. Die meisten Bundesländer lassen das Studium nur nach einer externen Zugangsprüfung zu oder nur mit einer Probezeit von mehreren Semestern, maximal jedoch 2 Jahren. Daneben gibt es auch den Weg der „fachgebundenen Hochschulreife“. In ein paar Bundesländern geht der Weg zum Studium ohne Abitur darüber hinaus auch über ein direktes Beratungs- oder Eignungsgespräch.
 
An einigen Hochschulen ist in technischen Berufen oft auch das sogenannte Meisterstudium möglich. Dabei ist nach der bestandenen Meisterprüfung auch noch eine Probezeit oder auch eine Zugangsprüfung zu bestehen. Näheres erfährt man von den Kultusministerien seines Bundeslandes oder an den einzelnen Hochschulen.

Studium ohne Abitur – Alternative: Ausland

Bei dieser seit längerem gängigen Alternative zum Studium ohne Abitur in Deutschland, gibt es einiges an Bürokratie zu bedenken. Zuerst müssen einmal die letzten Schulzeugnisse, meist die Mittlere Reife, sowie die Berufsqualifikationen beglaubigt ins Englische übersetzt werden. Danach sollte man sich einmal auf den Webseiten der einzelnen Hochschulen umgucken, inwieweit es Regeln für sogenannte „mature students“ also Studenten über dem Alter von etwa 23 bis 25 Jahren zur Studiumszulassung ohne Abitur gibt.
 
Außerdem gibt es oft im englischsprachigen Ausland auch Colleges und Schools, die einen Bachelor für einen Beruf vergeben, der in Deutschland nur über die Berufsqualifikation überhaupt zu erreichen ist. In einigen Ländern gibt es auch die Möglichkeit ohne Abitur berufliche Qualifikationen an Schools, Colleges, Polytechnics oder Institutes of Technology auf Bachelorniveau zu erhalten.

Das Aufpolieren der eigenen Sprachkenntnisse ist bei einem Studium im Ausland, ganz gleich ob mit oder ohne Abitur, unabdingbar. Da die meisten Deutschen nach Studienangeboten auf Englisch suchen, muss man also auch einen offiziellen Sprachnachweis erbringen. Dabei akzeptieren die meisten Hochschulen weltweit heute nur noch drei offizielle Sprachtests: den amerikanischen TOEFL-Test oder die britischen Tests IELTS und an wenigen Hochschulen manchmal noch das Cambridge Proficiency Exam (CPE). Manche Hochschulen bieten zwar auch ihre eigenen Tests an, doch mit einem offiziellen Sprachtest ist man oft besser dran. Die Hochschulen haben auf ihren Webseiten meist Angaben darüber, mit welchem Test und Ergebnis man zu welchem Studiengang zugelassen wird.
 
Doch neben den Zulassungsbedingungen gilt es für das Studium ohne Abitur im Ausland eben auch die lieben Finanzen zu klären. Meist kann man leider ohne Abitur beim Studium im Ausland kein Auslands-Bafög beantragen und muss daher auf andere Finanzierungsoptionen ausweichen. Hier findest du weitere Informationen zur Studienfinanzierung.
 
Auch die Anerkennung der Studiumsleistung ohne Abitur aus dem Ausland ist wichtig. Innerhalb Europas und Teilen Asiens ist es inzwischen möglich, seine Leistungen etwas einfacher anerkennen zu lassen. Dies garantiert das European Credit Transfer System (ECTS) mit dem alle Hochschulen in Europa und Teilen Asiens arbeiten, um Leistungen aus dem Studium im Ausland anzuerkennen. Jedoch bleiben einem in Deutschland nach dem Studium im Ausland ohne Abitur die Türen der Hochschulen oft dennoch verschlossen. Besonders wichtig ist die Anerkennung für sogenannte „geschützte Berufe“ wie Rechtsanwalt, Arzt, Krankenpfleger, Dolmetscher, Architekt sowie einige andere.

Weitere Informationen zum Studium ohne Abitur findest du auf fh-studiengang.de. Ansonsten empfehlen wir dir, nach deinem Wunsch-Studiengang zu suchen und direkt bei der Hochschule nachzufragen, welche Möglichkeiten es für Studienbewerber ohne Abitur gibt. Hierzu kannst du zum Beispiel bei ausführlichen Profilen auf BACHELOR AND MORE das Kontakt-Formular nutzen.



Weitere Portale zur Studien- und Karriereplanung

Studienscout NL  -  Studium in den Niederlanden  -  www.studienscout-nl.de

MASTER AND MORE  -  Finde deinen Master!  -  www.master-and-more.de

PRAKTIKUM UND THESIS  -  Dein Einstieg in die Berufspraxis  -  www.praktikum-und-thesis.de

CAREER AND MORE  -  Karriere für Absolventen  -  www.career-and-more.de

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de

E-GUIDE - ONLINE-MAGAZIN RUND UM'S STUDIUM

BACHELOR AND MORE - guide.bachelor-and-more.de

MASTER AND MORE - guide.master-and-more.de

BACHELOR AND MORE NEWSLETTER