DAS BACHELORPORTAL DEUTSCHLANDS
Bachelor Sprachen
Was lernst du im Bachelor Sprachen und wo kannst du ihn studieren?

Bachelor Sprachen

Faszinieren dich Sprachen? Bist du interessiert an der Herkunft verschiedener Sprachen und ihrer Entwicklung? Möchtest du mehr über Kommunikation erfahren oder Fremdsprachen erlernen? Dann solltest du dich über die verschiedenen Bachelor-Studiengänge im Bereich der Sprachen – oder auch Linguistik genannt - informieren!

Bachelor Sprachen – Vielfältiges Studienangebot

Der Bachelor Sprachwissenschaft befasst sich damit, wie Sprache und Kommunikation entsteht. Du erhältst Kenntnisse in der allgemeinen Sprachgeschichte und erfährst, wie man sich Sprache aneignet.

Innerhalb der Sprachwissenschaft gibt es weitere, spezielle Bachelor-Programme. Zu diesen gehört unter anderem der Bachelor angewandte Sprachwissenschaft. Hier lernst du etwas über Computersprachen oder Sprachtherapie. Im Gegensatz dazu befasst du dich du im Bachelor allgemeine Sprachwissenschaft mit Phonetik, also mit Sprachlauten und der Aussprache von Worten, sowie Semiotik, also der Bedeutung von Worten und Symbolen.

Eine andere verwandte Studienrichtung ist der Bachelor Sprechwissenschaft, der sich mit der gesprochenen Sprache auseinandersetzt. So befasst du dich im Studium mit Atemtechniken, Betonungen und der Ausdrucksfähigkeit. Außerdem betrachtest du das Sprechen in verschiedenen Anwendungsfeldern, zum Beispiel in der Rhetorik (Sprechen in Vorträgen oder im Theater) oder in der Medizin (Sprachtherapien und Logopädie).

Die meisten Studiengänge im Bereich der Sprachen konzentrieren sich auf eine bestimmte Sprache oder einen Sprachraum, wie zum Beispiel Deutsch (Bachelor Germanistik), Englisch (Bachelor Anglistik und Amerikanistik) oder Spanisch, Italienisch und Französisch (Bachelor Romanistik).  Auch hier gibt es wieder zahlreiche Studienvarianten. Zum Beispiel lernst du im Bachelor Dolmetschen gleich mehrere Fremdsprachen und übst dich darin, Texte zu übersetzen. Du kannst auch Fremdsprachendidaktik studieren, also das Lehren von Zweit- und Fremdsprachen, oder dich nur im Fach Deutsch als Fremdsprache spezialisieren.

Zukunftsperspektiven nach einem Bachelor-Studium der Sprachen

Nachdem du einen Bachelor in Sprachen erlangt hast, besteht die Möglichkeit einen Masterstudiengang zu absolvieren oder direkt in die folgenden Berufe einzusteigen:

  • Forscher an Instituten und Hochschulen
  • Verleger für Bücher und Zeitschriften
  • Logopäde und Sprachtherapeut Softwareentwickler
  • Sachbearbeiter in sprachwissenschaftlichen Archive
  • Sprachlehrer in der Erwachsenenbildung und in Schulen
  • Berater für Unternehmenskommunikation, Public-Relations und Werbung
  • Dolmetscher und Übersetzer

Folgende Hochschulen bieten Bachelor-Studiengänge in Sprachen an:

    STUDIENGANG     HOCHSCHULE
  Sinologie  
  Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg - FAU
  Kommunikationswissenschaft  
  Universität Erfurt
  International Business  
  NHL Stenden University of Applied Sciences
  Germanistik  
  Universität Erfurt
  Anglistik/Amerikanistik  
  Universität Erfurt
  Teacher Education in French  
  HU University of Applied Sciences Utrecht
  International Business Administration and Modern Languages  
  University of Southern Denmark (SDU)
  Teacher Education in Spanish  
  HU University of Applied Sciences Utrecht
  Slawistik  
  Universität Erfurt
  Romanistik  
  Universität Erfurt
  Italoromanistik  
  Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg - FAU
  Linguistische Informatik  
  Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg - FAU
  Frankoromanistik  
  Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg - FAU
  Germanistik  
  Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg - FAU
  Japanologie  
  Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg - FAU
  Nordische Philologie  
  Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg - FAU
  Communication and Information Sciences: Language Learning and Language Teaching  
  Vrije Universiteit Amsterdam
  Hungarologie  
  Universität Wien
  Sprachwissenschaft  
  Universität Wien
  Transkulturelle Kommunikation  
  Universität Wien
  Latein (Klassische Philologie)     Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
  Wirtschaftssprachen Asien und Management China, Südost- und Südasien     Hochschule für Technik Wirtschaft und Gestaltung (HTWG) Konstanz
  Französisch     Bergische Universität Wuppertal
  Angewandte Sprachwissenschaften     TU Dortmund
  Deutsch-Französische Studien/ Études franco-allemandes     Universität Regensburg
  Französisch     Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU)
  Allgemeine Sprachwissenschaft     Eberhard Karls Universität Tübingen
  Computational Linguistics     Eberhard Karls Universität Tübingen
  Spanisch     Freie Universität (FU) Berlin
  Spanisch     Humboldt-Universität zu Berlin
  Literatur- und Sprachwissenschaft     Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (RWTH)
  Romanistik     Otto-Friedrich-Universität Bamberg
  Katalanische Sprache und Kultur     Freie Universität (FU) Berlin
  Ägyptische Philologie     Freie Universität (FU) Berlin
  Romanistik: Spanisch     Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
  Russlandstudien     Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  Phonetik-Phonologie     Universität des Saarlandes
  Russistik     Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  Slavistik     Universität zu Köln
  ...     ...


Weitere Portale zur Studien- und Karriereplanung

Studienscout NL  -  Studium in den Niederlanden  -  www.studienscout-nl.de

MASTER AND MORE  -  Finde deinen Master!  -  www.master-and-more.de

PRAKTIKUM UND THESIS  -  Dein Einstieg in die Berufspraxis  -  www.praktikum-und-thesis.de

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de

BACHELOR AND MORE NEWSLETTER
Verstanden

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.