DAS BACHELORPORTAL DEUTSCHLANDS

Das perfekte Abiballkleid

So findest du das passende Ballkleid für dich

Du hast es geschafft: Nach Jahren voller Fleiß, Stress und Spaß hältst du dein Abiturzeugnis in der Hand. Dieser Erfolg wird auf deinem Abiball gefeiert. Alle Freunde und Klassenkameraden kommen zusammen und zelebrieren eure Errungenschaften der vergangenen Monate, bevor sich alle in unterschiedliche Richtungen verabschieden.

An einem so besonderen Abend, der dir und deinen Freundinnen wahrscheinlich lange in Erinnerung bleiben wird, ist natürlich klar, dass du dich von deiner besten Seite präsentieren möchtest. Für die Jungs heißt das: Schicker Anzug und Hemd, dazu Krawatte oder Fliege. Viele Mädels suchen hingegen mehrere Monate lang nach dem perfekten Ballkleid für den Abiball. Die Auswahl ist riesengroß, der Preis muss stimmen und das Kleid soll natürlich auch deinen persönlichen Vorstellungen entsprechen.

#Abi #Lifestyle

Online-Inspirationen: Farbe, Schnitte und Designs

Auf Pinterest, Tumblr und Co. kannst du dich von zahlreichen Designs und Fotos inspirieren lassen und einen ersten Eindruck darüber bekommen, was für ein Kleid du dir für deinen Abiball vorstellst. Welche Farben sprechen dich an und könnten gut mit deinem Hautton harmonieren? Gefallen dir lange oder kurze Kleider besser? Ausgestellt oder eher eng? Möchtest du ein Kleid, dass minimalistisch und klassisch ist oder ausgefallen und aufregend? All dies hilft dir, eine Idee von deinem Traumkleid zu bekommen und deinen Besuch im Laden zu erleichtern. Du kannst Fotos, die dir gefallen, ausdrucken und eine Collage deiner Inspirationen erstellen.

Aber Vorsicht: Pass auf, dass du dich nicht schon online in ein bestimmtes Kleid verliebst. Sonst wirst du anderen Kleidern gegenüber zu kritisch und bist enttäuscht, falls das eine Kleid zu teuer ist oder angezogen doch nicht so ausschaut, wie du es dir vorgestellt hast. Behalte eine offene Einstellung – vielleicht überrascht dich ja auch die Beratung im Ballkleid-Geschäft mit tollen Vorschlägen!

Welches Kleid passt zu mir?

In deinem Abiballkleid möchtest du dich von deiner besten Seite präsentieren. Vielleicht gefallen dir deine Schultern besonders gut, oder du möchtest ein paar Stellen kaschieren, mit denen du unzufrieden bist. Auch wenn du letztendlich auf deine Intuition vertrauen solltest, können Infos zu Passform und Co. dir bei der Frage helfen, welches Kleid am besten zu deiner Figur passt. So bekommst du eine Idee, nach welchen Schnitten du im Laden Ausschau halten solltest.

Kurze Beine? Kurze Kleider in Kombination mit High Heels lassen deine Beine länger aussehen. Außerdem werden kürzere Beine durch blickdichte Strumpfhosen in der Farbe des Kleides optisch gestreckt. Besonders schmeichelhaft sehen Kleider mit V-Ausschnitt aus.

Weibliche Kurven und runder Bauch? Besonders schmeichelnd sind A-Linien Kleider aus fließendem Stoff. Auch Wickelkleider und Kleider mit Raffungen und Drapierungen am Bauch sehen gut aus. Mattes Material hilft außerdem dabei, ungewollte Akzente zu vermeiden.

Keine Taille oder wenig Kurven? Auch hier sind A-Linien Kleider ideal. Ausgestellte Röcke zaubern optische Kurven und auch mit einem Gürtel kannst du deine Taille schmaler mogeln. Rüschen, Pailletten, Raffungen und Stickereien schaffen Volumen bei einer kleineren Oberweite. Auch Off-Shoulder Kleider mit großen Volants sehen hier super aus.

Breite Schultern? Neckholder-Kleider lassen breite Schulten optisch schmaler wirken. Auch One-Shoulder Kleider schmeicheln dir. Ausgestellte Röcke sorgen außerdem für ausgeglichene und weibliche Proportionen.

Auch bei der Farbwahl kannst du dich an Richtlinien orientieren. Verschiedene Farben sehen nämlich an verschiedenen Hauttönen besonders schön aus. Oft gibt es hierbei die Einteilung in kühle, neutrale und warme Teints.

Kühler Teint? Für Mädels mit kühlerer, blasser Haut sind Kleider in zarten Pastelltönen wie Mintgrün, Rosé oder Himmelblau wie gemacht. So entsteht ein sanfter und märchenhafter Look. Bei so einem besonderen Anlass wie dem Abiball darf aber auch gerne nach Juweltönen wie Smaragdgrün, oder nach Gold- und Karamelltönen gegriffen werden, denn die „erwärmen“ kühlere Hauttöne optisch.

Neutraler Teint? Mit einem neutralen Hautton steht dir die Farbwelt offen – fast alle Töne stehen dir nämlich gut. Besonders schön und besonders wirken beispielsweise silberne Kleider.

Warmer Teint? Kräftige Farben sind wie gemacht für Mädels mit einem wärmeren und dunkleren Hautton. An brauner Haut leuchten Farben wie Kobaltblau, Rubinrot oder sogar Gelb nämlich umso mehr.

Im Internet findest du dutzende Artikel von Modemagazinen und Blogs darüber, welche Kleider zu welchem Typ passen. Wichtig ist, dass diese Richtlinien nicht als ultimative Regel zu verstehen sind. Wenn du kürzere Beine hast, heißt das nicht, dass du kein langes Kleid tragen darfst. Wenn du größere Oberschenkel hast, heißt das nicht, dass du unbedingt ein Kleid in A-Linienform wählen musst. Es geht lediglich darum, dass du diese Tricks nutzen kannst, um deine Figur zu betonen und Stellen, mit denen du persönlich unzufrieden bist, zu kaschieren, wenn du das möchtest. Nimm diese „Regeln“ also mit einer Prise Skepsis. Im Internet findest du außerdem auch viele Tests darüber, welche Kleider zu welcher Persönlichkeit passen. Mit solchen Tests kannst du dir weitere Styles und Schnitte finden, die zu dir passen.

Auf zum Ballkleid-Kauf

Das Internet wurde durchstöbert, du hast Tests gemacht und dich mit deinen Freundinnen darüber ausgetauscht, nach welchen Kleidern ihr sucht? Dann wird es Zeit zum Ausprobieren, Anprobieren und Kaufen!

Online gibt es eine riesige Ballkleid-Auswahl und du kannst dir die Designs deiner Wahl in verschiedenen Farben oder Größen nach Hause bestellen. Wenn du schon eine genaue Vorstellung davon hast, welche Farben dir gut stehen und welchen Schnitt dein Kleid haben soll, dann kann der Online-Einkauf eine entspannte Alternative zum Gang in den Laden sein. Grundsätzlich ist es aber immer eine gute Idee, mit Mama oder bester Freundin im Gepäck selbst in ein Geschäft zu gehen. So profitierst du nämlich von guter Beratung und kannst viele Kleider anschauen und anprobieren, ohne sie alle nach Hause liefern lassen zu müssen.

Lass dich von den Beratungskräften ruhig ein wenig leiten, denn so entdeckst du vielleicht noch neue Farben und Designs für dich, die du dir selbst zwar nicht ausgesucht hättest, die dir aber bestens stehen. Gemeinsam mit deiner Begleitung findest du auf diese Weise bestimmt das perfekte Kleid für dich. Am besten ist es, wenn du dir Menschen zum Shoppen mitnimmst, die dich gut kennen, dich in deinen Entscheidungen unterstützen und natürlich gutes Durchhaltevermögen mitbringen. Es ist übrigens eine gute Idee, solche Ballkleid-Stores unter der Woche und vormittags zu besuchen, denn grade in den Monaten vor Abibällen ist der Ansturm auf die Läden am Wochenende groß.

Bei deinballkleid.de kannst du dein Traumkleid in einem der Stores in Hamburg, Berlin, Köln und Co. entdecken. Dort gibt es eine große Auswahl an hochqualitativen Kleidern und du wirst persönlich und ehrlich bei deinem Kauf beraten. Pro Abschlussball eines Jahrgangs wird dabei übrigens jedes Kleid nur einmal verkauft, damit du garantiert die Einzige mit deinem Traumkleid bist!

Don‘t Overthink

Das Wichtigste am Abiball ist, dass du gut gelaunt mit deinen Klassenkameraden durch die Nacht tanzen kannst. Natürlich ist die passende Abendgarderobe eine Komponente, die ganz klar zu einem so besonderen Abend dazugehört. Doch zerbrich dir über die Kleiderwahl nicht zu sehr den Kopf und lass dich von deinem Bauchgefühl leiten. Wenn Tüll und Spitze zum Beispiel gar nicht dein Ding sind, dann komm doch einfach in einem coolen Jumpsuit. In Erinnerung werden dir mehr als alles andere die Momente bleiben, die du am Abiball mit deinen Liebsten gefeiert hast! Wähle also ein Outfit, in dem du genau das tun möchtest. Am schönsten wirst du nämlich strahlen, wenn du dich wohlfühlst.

Empfehlung der Redaktion

Weitere Portale zur Studien- und Karriereplanung

Studienscout NL  -  Studium in den Niederlanden  -  www.studienscout-nl.de

MASTER AND MORE  -  Finde deinen Master!  -  www.master-and-more.de

PRAKTIKUM UND THESIS  -  Dein Einstieg in die Berufspraxis  -  www.praktikum-und-thesis.de

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de

BACHELOR AND MORE NEWSLETTER