DAS BACHELORPORTAL DEUTSCHLANDS

Alle Jahre wieder – 10 einfache Last-Minute Geschenkideen

Irgendwie endet es ja doch jedes Jahr wieder ähnlich: Weihnachten steht vor der Tür und trotzdem sind noch nicht alle Geschenke für die Liebsten besorgt. Die Zeit, die eigentlich fürs Entspannen zu Hause gedacht war, geht stattdessen fürs panische Suchen im Innenstadt-Chaos drauf. Und dafür hat man grade als Schüler/in zwischen Unterricht, Klassenarbeiten und Hausaufgaben nun wirklich nicht die Zeit. Da wirkt „alle Jahre wieder“ plötzlich weniger wie ein besinnlicher Weihnachts-Klassiker, sondern eher wie eine Erinnerung daran, welcher Stress jedes Jahr erneut auf einen zukommt ...

Aber das geht auch anders! Denn selbst ohne viel Geld und Zeit gibt es tolle Möglichkeiten, deinen Freunden und deiner Familie zu Weihnachten eine Freude zu bereiten. Mit Schere, Kleber, Stiften und ein bisschen Fantasie lassen sich gute und nützliche Geschenke zaubern, für die du kein riesiges Taschengeld brauchst und fix selbst basteln kannst.

Damit du also dieses Jahr zur Abwechslung mal alle Lieder ganz unbesorgt mitsingen kannst, haben wir in diesem Artikel 10 einfache Last-Minute Geschenkideen für dich rausgesucht. Und da wir wissen, dass du es eilig hast, geht es auch direkt los!

1. Personalisierter Fotokalender

Sicher hast du das Jahr über viel erlebt. Vielleicht warst du auf Klassenfahrt, im sonnigen Familienurlaub, oder hast deinen Geburtstag groß gefeiert. Dabei entstehen viele tolle Erinnerungen, die letztendlich aber oft einfach in deiner Handy-Galerie versinken. Dabei kannst du mit den Bildern schöne Geschenke kreieren, mit denen du deine Liebsten an die Highlights des Jahres erinnern kannst.

Eine einfache und günstige Möglichkeit, Fotos zu verschenken, ist ein Fotokalender. Leere Kalender findest du für wenig Geld in jedem Buch- oder Bastelgeschäft und kannst diese dann mit deinen eigenen Fotos und lustigen Bildunterschriften personalisieren. Die Zeit, Fotos auszudrucken und die Kalenderseiten zu gestalten, musst du dir zwar nehmen, aber länger als zwei Tage benötigst du für das Geschenk keinesfalls.

Für den Fotokalender brauchst du:

  • Kalender-Rohling aus dem Bastelladen
  • ausgedruckte Fotos
  • Kleber und Stifte

2. Kino-Box

Nichts geht über einen entspannten Filmabend mit guten Freunden, egal ob im Kino oder ganz gemütlich zu Hause.  Je nach Vorlieben deines Freundes oder deiner Freundin kannst du individuell eine Box vollpacken, die eine perfekte Movie-Night garantiert. Wenn deine Freundin zum Beispiel den Abend am liebsten ins Bett eingekuschelt verbringt, kannst du in einen großen Karton eine DVD, Popcorn, kuschelige Socken, und ihre Lieblings-Schokolade packen. Darüber freut sie sich garantiert und gleichzeitig habt ihr so einen neuen Anlass, Zeit miteinander zu verbringen.

Die Box-Idee kannst du aber natürlich je nach Freund anpassen – für einen echten Bücherwurm kannst du zum Beispiel statt der Kuschelsocken ein neues Buch und Tee verschenken.

Für die Kino-Box brauchst du:

  • einen Pappkarton (für echte Kino-Atmosphäre rot-weiß anmalen)
  • Popcorn
  • Kuschelsocken
  • Film deiner Wahl
  • Süßigkeiten (Schokolade, Chips, usw.)

3. Das perfekte Dinner für deine Eltern

Auszeit und Entspannung sind zwei Begriffe, die für deine Eltern wahrscheinlich eher wie Fremdworte klingen. Das beste Geschenk, was du ihnen zu Weihnachten also machen kannst, ist genau das: ein Abend, bei dem sie sich mal so richtig vom täglichen Arbeitsstress erholen können.

Inspiriert von der beliebten TV-Sendung „Das perfekte Dinner“ kannst du deinen Eltern mit einem leckeren Menü eine Freude machen. Vorspeise, Hauptgang, Dessert und Getränke – für alles wird von dir (und deinen Geschwistern) gesorgt. Als greifbares Geschenk kannst du deinen Eltern die vielversprechende Menükarte präsentieren, zusammen mit einem festgelegten Termin. Das kostet weder Geld, noch ist es zeitaufwendig. Und am Dinner-Abend selbst wirst du merken, dass Kochen mehr Spaß machen kann als du dachtest.

Für das perfekte Dinner brauchst du:

  • Karte und Stifte zum Gestalten der Menükarte
  • Rezepte für dein perfektes Dinner, z.B. von Chefkoch.de

4. In der Weihnachtsbäckerei

Selbst wenn du nicht mehr viel Geld übrighast, gibt es noch Wege, schöne Kleinigkeiten herzustellen, mit denen du Weihnachtsstimmung und gute Laune verbreitest – denn was schmeckt mehr nach Weihnachten als ein paar leckere Plätzchen?! Deine Großeltern freuen sich zum Beispiel sicherlich sehr darüber, wenn du für sie etwas selber backst.

Damit das Ganze auch optisch etwas hermacht, kannst du eine schöne Keksdose besorgen und auf einem kleinen Kärtchen das Rezept aufschreiben. So können die Beschenkten die Leckereien später selbst nachmachen, um ihre Dose wieder aufzufüllen.

Für die Weihnachtskekse:

  • ein leckeres Keksrezept, z.B. von Chefkoch.de
  • Keksdose
  • Kärtchen und Stifte für das Rezept

5. Cake-in-a-Bottle

Manchmal bleibt allerdings nicht mal mehr die Zeit zum selber Backen. Eine lustige Alternative ist ein Kuchen im Glas – beziehungsweise Kuchenzutaten im Glas. In einer großen, durchsichtigen Flasche kannst du die trockenen Zutaten (z.B. Mehl, gemahlene Haselnüsse, Zucker, …) für deinen Lieblingskuchen aufeinanderschichten. Dadurch entsteht trotz wenig Aufwand eine echt coole Optik.

Das jeweilige Rezept und die fehlenden flüssigen Zutaten kannst du anschließend auf ein Kärtchen schreiben, und dieses dann mit einem Bändchen an die Flasche binden oder wie ein Etikett auf die Flasche kleben. Fertig ist ein Geschenk, dass zum gemeinsamen Backen und naschen einlädt. Das gleiche geht natürlich auch mit Keks- oder Brotrezepten.

Für den Cake-in-a-Bottle brauchst du:

  • ein gutes Kuchenrezept, z.B. aus dem Backbuch deiner Oma
  • die trockenen Zutaten aus diesem Rezept
  • Kärtchen und Stifte
  • durchsichtige, große Glasflasche

6. Tassen bemalen

Selbstgemachtes kommt immer gut an, denn so sehen deine Liebsten, dass du dir Gedanken und Mühe gemacht hast. Diesen Effekt kannst du aber auch ohne wochenlanges Basteln erzielen – zum Beispiel mit einer selbstbemalten Tasse oder Schüssel. Stifte und Farben für Porzellan sind in vielen Bastelgeschäften zu finden, auch für ein kleines Budget. Außerdem gibt es im Internet eine riesige Auswahl an Motiv-Inspirationen. Beispielsweise kannst du Blumen, ein schönes Muster, oder den Namen des Empfängers auf das Porzellan malen.

Für das bemalte Porzellan brauchst du:

  • ein Porzellan-Stück deiner Wahl in Weiß (z.B. Kaffeetasse für deinen Vater, Müslischale für deine Schwester)
  • geeignete Stifte zum Bemalen aus dem Bastelladen

7. Bullet Journal

Jeder hat diese eine Person im Freundeskreis, die sich vor Hobbies und Terminen gar nicht mehr retten kann – Volleyball-Training hier, Party machen da, morgen zum Konzert, übermorgen ins Fitnessstudio, am Wochenende die Großeltern besuchen, und so weiter und so fort. Aus den USA kam dieses Jahr ein toller Trend zu diesem Thema: Das Bullet-Journal. Entweder vorgefertigt vom Hersteller oder selbstgestaltet im leeren Notizbuch kann man hier seine Ziele für den kommenden Monat visualisieren, tägliche Termine eintragen, seine Ernährung verfolgen und vieles mehr. Also ein super Geschenk für deine verplanten Freunde.

Hier kannst du dich auch ganz nach deiner individuellen Zeit und übrigem Budget richten: Entweder, du besorgst ein leeres Notizbuch und erklärst dem Freund das Prinzip des Bullet-Journaling (manche mögen es sowieso lieber, sich das Ganze selbst zu personalisieren), oder du schreibst schon ein paar Ideen und Vorlagen hinein. Fürs selber gestalten gibt es online Inspiration im Überfluss!

Für das Bullet-Journal brauchst du:

  • ein Notizbuch
  • verschiedene Stifte und Marker zum personalisieren

8. Schlüsselanhänger

Die Idee, Schlüsselanhänger zu verschenken, mag nicht die Allerneueste sein, doch für ihre Beliebtheit gibt es auch gute Gründe: Sie sind für jeden nützlich und können sowohl gekauft als auch selbst gebastelt werden. Durch bestickte Initialen oder ein schönes Foto können sie zudem auch noch individueller und persönlicher gemacht werden.

Für dein Last-Minute-Geschenk kannst du dir selbst aussuchen, welcher Schlüsselanhänger für den Empfänger passend ist. Schlüsselanhänger für Fotos gibt es schon ab 2 Euro zu kaufen, und einzelne Schlüsselringe, an denen du selbstgebastelte Anhänger befestigen kannst, gibt es in jedem Baumarkt.

Für den Schlüsselanhänger brauchst du:

  • einen Schlüsselring aus dem Baumarkt
  • Materialien für einen Anhänger (z.B. Kordel oder Filz)
  • oder: Einen fertigen Schlüsselanhänger vom Drogeriemarkt oder anderen Läden

9. Lieblingsgetränk

Egal ob Kaffee oder Tee, eines der beiden Heißgetränke gehört höchstwahrscheinlich unverzichtbar zum Alltag deiner Eltern dazu. Viele Väter sind vor dem dritten Becher Kaffee morgens kaum ansprechbar. Dies ist ein guter Anlass für ein praktisches Geschenk, von dem deine Eltern garantiert Nutzen machen werden: Eine neue, besonders große oder schöne Tasse und passend dazu eine neue Tee- oder Kaffeesorte zum Probieren.

Tasse und Getränk musst du natürlich noch besorgen, aber da beides in jedem Supermarkt problemlos zu finden ist, nimmt dieses Geschenk wirklich nicht viel Zeit in Anspruch. Wenn du Lust hast, kannst du zusätzlich noch eine süße Box für die Teebeutel oder Kaffeepads besorgen, aber auch ohne diesen Zusatz ist das Geschenk eine würdige Last-Minute-Idee.

Für das Lieblingsgetränk-Geschenk brauchst du:

  • außergewöhnliche oder neue Kaffee-/Teesorte, die deine Eltern noch nicht kennen
  • eine zum Getränk passende Tasse
  • optional: Kleine Box zum Aufbewahren

10. Gemeinsame Zeit

Für gute Freunde – und grade für Freunde, die du nicht so oft siehst – ist eine gemeinsame Unternehmung oft ein viel besseres Geschenk als etwas Gekauftes. Aber keine Angst: Du brauchst kein Vermögen für teure Konzert- oder Musicalkarten ausgeben. Auch in deinem lokalen Umfeld finden bestimmt Events statt, die etwas für euch sind!

Zum Beispiel könnt ihr gemeinsam zu einem Fußballspiel eures lokalen Vereins gehen, oder auf einen Poetry-Slam in euer Lieblingscafé. Das Wichtige ist, dass ihr gemeinsam Zeit verbringen könnt, und dein/e Freund/in wird dir dankbar sein, dass du dir Gedanken gemacht hast und euch eine Veranstaltung herausgesucht hast – vollkommen egal, wie viel die Tickets kosten (oder auch nicht kosten).

Für eine schöne gemeinsame Zeit brauchst du:

  • Tickets für kleine, lokale Veranstaltungen, auf die ihr zusammengehen könnt
  • z.B. Kinotickets, Eintrittskarten fürs Theater, für einen Poetry-Slam, usw.
VIELLEICHT AUCH INTERESSANT?


Weitere Portale zur Studien- und Karriereplanung

Studienscout NL  -  Studium in den Niederlanden  -  www.studienscout-nl.de

MASTER AND MORE  -  Finde deinen Master!  -  www.master-and-more.de

PRAKTIKUM UND THESIS  -  Dein Einstieg in die Berufspraxis  -  www.praktikum-und-thesis.de

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de

E-GUIDE - ONLINE-MAGAZIN RUND UM'S STUDIUM

BACHELOR AND MORE - guide.bachelor-and-more.de

MASTER AND MORE - guide.master-and-more.de

BACHELOR AND MORE NEWSLETTER
Verstanden

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.

shemaleup.net xbdsm.club jav-stream.online