DAS BACHELORPORTAL DEUTSCHLANDS

Mixtape – die besten Songs zum Lernen

Es geht mit Vollgas auf die Abiturprüfungen zu und auf Dauer kann der Lernalltag manchmal ganz schön langweilig werden. Die Rettung: Musik in allen Variationen und Styles. Halte deine Kopfhörer griffbereit, denn eine Londoner Studie hat sogar ergeben, dass Musik beim effektiven Lernen hilft. Verschiedene Songs können dir neue Motivation verschaffen, deine Konzentration schärfen oder dir das Auswendiglernen erleichtern.

Auf die Kombi kommt es an

Wichtig ist dabei zu beachten, dass die Musik, mit der du deine Lernzeit unterlegen möchtest, dein Lernverhalten auch wirklich fördert und dich nicht daran hindert, dich zu fokussieren. Die Ohrwürmer der Saison mögen ja Spaß machen, zum Einprägen wichtiger Infos helfen sie dir aber höchstwahrscheinlich eher weniger. Außerdem sollte die Lautstärke auf dem Minimum bleiben, damit Hintergrundmusik auch wirklich Hintergrundmusik bleibt.

Wenn du zum Beispiel komplizierte geschichtliche Fakten und Jahreszahlen auswendig lernen musst, ist laute Partymusik selbstverständlich fehl am Platz. Plötzlich singst du lauthals mit, anstatt dir Eckdaten historischer Ereignisse einzuprägen. Gleichzeitig ist zu ruhige Musik auch nicht immer optimal. Beim stumpfen Üben von Mathe-Aufgaben können fröhliche Lieder dabei helfen, motiviert und gut gelaunt zu bleiben. Auf die passende Kombination kommt es also an. Im richtigen Moment verwendet, kann Musik als wahrer Retter aus dem Lerntrott wirken!

Dr. Emma Grey, die die Londoner Studie über den Einfluss von Musik auf die Lernprozesse von Schülern und Studenten durchgeführt hat, rät auch zu einer smarten Kombination von Thema und Soundtrack. Für logische Denkprozesse und Problemlösungen eignen sich laut Dr. Grey am besten klassische Lieder, die die linke Gehirnhälfte stimulieren. Beim Studium kreativer Themen wird die rechte Hirnhälfte mehr beansprucht, und Songs aus den Genres Rock und Pop schnitten für diesen Zweck am erfolgreichsten ab.

Konzentration, bitte!

Wenn stumpfes Auswendiglernen angesagt ist, ist deine Konzentration gefragt. Also gib deinem Gehirn keine Chance, abzuschweifen. Zum Glück gibt es einige Musikrichtungen, die deinen Fokus nicht verschieben, sondern schärfen. Am besten sind dafür grundsätzlich Lieder ohne Vocals, also ohne Gesang geeignet, wie Klaviermusik oder Filmsoundtracks. Achte also darauf, dass du für fokussierte Lernsessions eher klassische und ruhige Songs auswählst.

Falls du dennoch einen Soundtrack mit Gesang bevorzugst, ist es ratsam, Lieder zu wählen mit denen du bereits vertraut bist. Hör dir lieber dein altbekanntes Lieblingsalbum an, als die neue EP eines alternativen Künstlers zu entdecken. Sonst wirst du dich nämlich nur schwer auf deinen Lernstoff konzentrieren können, weil du gleichzeitig versuchst, den Songtext zu verstehen oder herauszufinden, ob ein Track dir gefällt. Bekannte Songs hingegen genießt du einfach, musst aber keine Energie darauf verschwenden, sie genauer anzuhören. Wir raten dir dennoch dazu, dir deine Lieblingslieder zum Mitsingen für die Pausen aufzuheben.

Im Internet wimmelt es nur so voller nützlicher Playlists. Auf Spotify gibt es eine eigene Rubrik für Konzentration, in der du beispielsweise die mit ruhiger Klaviermusik gefüllte Playlist Maximale Konzentration findest. Bei YouTube gibt es sogar einige Kanäle, die dich rund um die Uhr mit Konzentrationsmusik versorgen. Das College Music Radio spielt 24 Stunden und sieben Tage die Woche Musik zum Runterkommen, Konzentrieren und Fokussieren.

Geheimtipp: Naturgeräusche sind ein echter Konzentrations-Booster. Sie beruhigen dich und lassen deinen Platz am Schreibtisch gleich viel gemütlicher wirken. Auf Rainymood.com laufen ununterbrochen entspannende Regen-Sounds und zusätzlich gibt es jeden Tag einen passenden Song-Vorschlag. Die Kombination aus Regen und ruhiger Musik verschafft dir garantiert geschärfte Sinne, mit der du fürs Auswendiglernen gewappnet bist.

Pausen-Party

Deine Pausen sind die Gelegenheit, kurz vom Schreibtisch wegzukommen und deinem Kopf eine kleine Auszeit zu gönnen. Bei langen Lerntagen, die gerade in der Zeit vor deinen Abiturprüfungen sicher öfters vorkommen, sind Pausen unabdingbar. Am besten kannst du sie also von Beginn an mit in deine Tagesplanung einbeziehen – so stellst du sicher, dass du dir nicht zu selten, aber auch nicht zu oft eine Auszeit nimmst. Damit du die Zeit nicht vergisst, kannst du dir zum Beispiel einen Wecker stellen, der dich daran erinnert, wann du mit dem Lernen weitermachen solltest.

Doch bis dahin ist Party angesagt! Ob elektronische Beats oder dein letzter Ohrwurm aus dem Radio, the choice is yours. Denn was ist besser, als zu lauter Musik ausgelassen durchs Zimmer zu tanzen? So werden Endorphine freigesetzt, dein Körper freut sich über die Abwechslung vom stundenlangen Sitzen, und du kannst deinem Gehirn etwas Zeit geben, das eben Gelernte zu verarbeiten.

Dir ist an einem langen Lerntag eher nicht nach tanzen zumute? Verständlich. Die ruhigere Option ist es, deine Pausen fürs Faulenzen zu nutzen. Auch das wird deine Energie wieder neu aufladen und dich bereit für die nächste Runde zu machen. Im Internet gibt es hunderte von entspannten Playlists, die dir beim Entspannen helfen, zum Beispiel mit akustischen Sounds oder chilligen Beats.

Der Ton macht die Musik

Musik kann dir eine gute Hilfe im Lernstress sein. Und ja, in manchen Situationen kann sie sogar deine Lernfähigkeit verbessern. Doch letztendlich ist mit dem passenden Soundtrack auch noch kein Abi geschrieben worden. Also versteif dich nicht darauf, stundenlang die perfekte Matheplaylist zu entwerfen oder passende Songs rauszusuchen. Nutze die Vielzahl an Playlists, die du online (oder in diesem Text verlinkt) finden kannst, die bereits aufs Lernen zugeschnitten sind. So kannst du dir die Kraft der Musik zu Nutze machen, ohne Lernenergie zu verschwenden.

VIELLEICHT AUCH INTERESSANT?


Weitere Portale zur Studien- und Karriereplanung

Studienscout NL  -  Studium in den Niederlanden  -  www.studienscout-nl.de

MASTER AND MORE  -  Finde deinen Master!  -  www.master-and-more.de

PRAKTIKUM UND THESIS  -  Dein Einstieg in die Berufspraxis  -  www.praktikum-und-thesis.de

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de

E-GUIDE - ONLINE-MAGAZIN RUND UM'S STUDIUM

BACHELOR AND MORE - guide.bachelor-and-more.de

MASTER AND MORE - guide.master-and-more.de

BACHELOR AND MORE NEWSLETTER
Verstanden

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.

shemaleup.net xbdsm.club jav-stream.online