DAS BACHELORPORTAL DEUTSCHLANDS
Studiengebühren Italien: Bei einem Studium in Italien fallen Studiengebühren an.

Studiengebühren Italien

In Italien werden sowohl an staatlichen als auch an privaten Hochschulen Studiengebühren erhoben, allerdings fallen die Kosten in Italien im europäischen Vergleich relativ niedrig aus. Sie variieren je nach der Fachrichtung deines Studiums, deiner Fakultät und dem Einkommen deiner Eltern. Im Durchschnitt solltest du mit Studiengebühren von 750 bis 1.000 Euro pro Studienjahr rechnen.

Neben den Studiengebühren gibt es noch eine einheitliche Immatrikulationsgebühr, auf die gegebenenfalls noch Prüfungsgebühren aufgeschlagen werden.

Finanzierungsmöglichkeiten für ein Studium in Italien

Du hast als deutscher Studierender eine ganze Reihe an Finanzierungsmöglichkeiten für ein Auslandsstudium. Du kannst für dein Studium in Italien das Auslands-BAföG beantragen, das du abhängig vom Einkommen der Eltern für das gesamte Studium bekommst. Daneben kannst du Bildungskredite oder -fonds in Deutschland wie auch in Italien in Anspruch nehmen. Italien vergibt außerdem staatliche Finanzierungshilfen an ausländische Studenten. Diese sind allerdings nicht immer üppig und stark vom Einkommen deiner Eltern sowie der eigenen Begabung für das Studienfach abhängig. Nähere Informationen zu Möglichkeiten im Bereich der Finanzierungshilfe in Italien bekommst du an Konsulaten, der italienischen Botschaft und deiner Wahl-Hochschule.



Weitere Portale zur Studien- und Karriereplanung

Studienscout NL  -  Studium in den Niederlanden  -  www.studienscout-nl.de

MASTER AND MORE  -  Finde deinen Master!  -  www.master-and-more.de

PRAKTIKUM UND THESIS  -  Dein Einstieg in die Berufspraxis  -  www.praktikum-und-thesis.de

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de

BACHELOR AND MORE NEWSLETTER
Verstanden

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.