DAS BACHELORPORTAL DEUTSCHLANDS
Romanistik: Studieninhalte und Studienorte

Romanistik Studium

Inhalte im Romanistik Studium

Das Romanistik Studium befasst sich mit den Sprachen, die im römischen Reich entstanden sind. Zu den romanischen Sprachen zählen mittlerweile bis zu 16 verschiedene Sprachen.  Allerdings befasst du dich während deines Studiums nicht mit allen Sprachen, sondern nur mit den fünf Hauptsprachen.

  • Französisch
  • Italienisch
  • Spanisch
  • Portugiesisch
  • Rumänisch

Oftmals ist es sogar so, dass sich jede Uni oder Hochschule nochmals auf drei oder vier von den Sprachen spezialisiert. In deinem Studium lernst du dann hauptsächlich die verschieden Geschichten, Hintergründe und Literaturwissenschaften der einzelnen Sprachen und Kulturen genauer kennen. 

Ein Bachelor-Studium dauert in den meisten Fällen drei bis vier Jahre und du schließt nach erfolgreicher Bachelorarbeit das Studium mit dem Titel Bachelor of Arts ab. Danach hast du die Möglichkeit dich weiter zu spezialisieren und kannst zum Beispiel ein Master-Studium anhängen.

Berufliche Zukunft nach dem Romanistik Studium

Als Absolvent des Romanistik Studiums stehen dir viele Türen in der Berufswelt offen. Durch den vielfältigen Studienplan bist du für die verschiedensten Tätigkeiten qualifiziert. Mögliche Arbeitsstellen sind:

  • Verlagswesen
  • Medien
  • Bildungseinrichtungen
  • Kulturelle Einrichtungen

Suchst du einen Bachelor oder Master in Agrarwissenschaften?

Finde auf unseren Portalen eine Übersicht von Hochschulen, die den passenden Studiengang für dich anbieten:



Weitere Portale zur Studien- und Karriereplanung

Studienscout NL  -  Studium in den Niederlanden  -  www.studienscout-nl.de

MASTER AND MORE  -  Finde deinen Master!  -  www.master-and-more.de

PRAKTIKUM UND THESIS  -  Dein Einstieg in die Berufspraxis  -  www.praktikum-und-thesis.de

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de

BACHELOR AND MORE NEWSLETTER
Verstanden

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.