BACHELOR AND MORE E-Guide Teaser
Studium im Ausland: Die Welt entdecken

Auslandsstudium

Eine neue Kultur und eine andere Sprache kennen lernen, Kontakt mit vielen verschiedenen Menschen knüpfen, dich selbst weiter entwickeln und unabhängiger werden: All dieses bietet dir ein Studium im Ausland.

Für dein Selbstvertrauen und die Erweiterung deines eigenen Horizonts bringt dir ein Auslandsstudium sehr viel. Du lernst Menschen  aus aller Welt kennen und kannst Freundschaften fürs Leben schließen. Die Zeit, die du im Ausland verbringst, wirst du nie vergessen und selbst wenn du älter bist, wirst du dich gerne an dein Auslandsstudium zurück erinnern. Du wirst tolle Erfahrungen sammeln, die dir keiner mehr nehmen kann und die für dein weiteres Leben entscheidend sein können. Darüber hinaus verbessern sich deine Sprachkenntnisse enorm und deine Chancen auf dem Arbeitsmarkt werden durch ein Studium im Ausland erhöht.

Wenn du ein Bachelor-Studium im Ausland absolvieren möchtest, musst du dir jedoch darüber im Klaren sein, dass besonders die Anfangszeit schwierig werden kann. Die eigenen Gewohnheiten und der eigene Lebensstil müssen auf die fremde Kultur abgestimmt und vielleicht sogar komplett umgestellt werden. Außerdem kannes zu Sprach- und Verständigungsproblemen kommen. Des Weiteren wird es einige Zeit dauern, bis du dich an die fremde Kultur und an die Menschen dort angepasst hast. Dies ist eine große Herausforderung, welche für viele Studenten aber auch sehr reizvoll ist.

Die Finanzierung deines Auslandsstudiums

Bevor du dich dazu entscheidest, ins Ausland zu gehen, solltest du dir Gedanken über die Finanzierung machen. Die Studiengebühren liegen in vielen Ländern bei 1.000 Euro pro Jahr, in einigen anderen Ländern muss man zwischen 1.000 und 4.000 Euro bezahlen. Es gibt sogar einige wenige Länder, in denen die Studiengebühren bei bis zu 30.000 Euro liegen. Hinzu kommen noch Kosten für die Unterkunft, Nahrungsmittel, Versicherungen und Freizeitaktivitäten. Deshalb solltest du von Anfang an darauf achten, dass du die Kosten für das Auslandsstudium im Blick hast und keine versteckten Zusatzgebühren lauern.

Wie lässt sich also ein Auslandsstudium finanzieren?

Natürlich hast du auch im Ausland die Möglichkeit, dir einen Nebenjob zu suchen, um dir etwas Geld dazu zu verdienen. Falls hierfür jedoch nicht genügend Zeit bleibt, gibt es auch viele Unterstützungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel das Auslands-Bafög, Stipendien oder Bildungskredite und –fonds. Viele Auslandsstudenten erhalten außerdem Geld aus dem Erasmus-Stipendium der Europäischen Union. Bei dieser Förderung musst du im Ausland keine Studiengebühren bezahlen und zusätzlich bekommst du eine Förderung von bis zu 300 Euro im Monat. Das Erasmus-Stipendium finanziert Auslandsaufenthalte jedoch nur für maximal 12 Monate. Weitere allgemeine Informationen zum Studium im Ausland und seiner Finanzierung gibt es  auf den Seiten des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD).

Des Weiteren bietet College Contact eine gute Übersicht über weitere Finanzierungsmöglichkeiten für ein Auslandsstudium.

Mehr Infos zum Studium in fremden Ländern:



Weitere Portale zur Studien- und Karriereplanung

Studienscout NL  -  Studium in den Niederlanden  -  www.studienscout-nl.de

MASTER AND MORE  -  Finde deinen Master!  -  www.master-and-more.de

PRAKTIKUM UND THESIS  -  Dein Einstieg in die Berufspraxis  -  www.praktikum-und-thesis.de

CAREER AND MORE  -  Karriere für Absolventen  -  www.career-and-more.de

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de

E-GUIDE - ONLINE-MAGAZIN RUND UM'S STUDIUM

BACHELOR AND MORE - guide.bachelor-and-more.de

MASTER AND MORE - guide.master-and-more.de

BACHELOR AND MORE NEWSLETTER