DAS BACHELORPORTAL DEUTSCHLANDS

Das triale Studium

Geselle, Meister, Bachelor – dein Weg in die Führungsposition

Du bist im Zwiespalt mit deiner Zukunft? Einerseits verspürst du eine Leidenschaft für das Handwerk, andererseits möchtest du gerne studieren? Dann ist das triale Studium perfekt für dich!

Das triale Studium - Auch der Bäckerberuf kann kombiniert werden
Das triale Studium - Auch der Bäckerberuf kann kombiniert werden.
#Studienwahl #Studienstart #Studiengang

Was ist das triale Studium?

Mit dem trialen Studium kannst du dein handwerkliches Interesse mit deinen Studienplänen kombinieren. Das Studium ist zu 100 % auf das Handwerk zugeschnitten und wird unter anderem von der HKW Düsseldorf in Kooperation mit der Hochschule Niederrhein angeboten (Studiengang Handwerksmanagement – Betriebswirtschaftslehre (B.A.)). Das Besondere: Am Ende deiner Ausbildung erhältst du den Gesellenbrief, einen Bachelor-Abschluss in BWL sowie deinen Meistertitel. Die Studiendauer liegt bei zehn Semestern, sprich fünf Jahren. In dieser Zeit absolvierst du deine Ausbildung (zweieinhalb Jahre) und besuchst die Hochschule am Wochenende (freitags und samstags). Die Meisterschule besucht du ab dem achten Semester. Mit der Bachelor-Arbeit am Ende des zehnten Semesters schließt du dein Studium ab.

Vor- und Nachteile des trialen Studiums

Der ganz klare Vorteil des trialen Studiums: die drei Abschlüsse. Durch den „klassischen Ausbildungsverlauf“ lernst du außerdem dein Handwerk von der Pike auf und erwirbst gleichzeitig das nötige betriebswirtschaftliche Know-how, um später eine Führungsposition zu übernehmen. Entsprechend hast du sehr gute Karrierechancen.

Aufgrund der Kürze des kombinierten Ausbildungsmodelles ist der zeitliche Druck jedoch hoch. Zwischen Arbeit, Schule und Studium bleibt wenig Zeit für das typisch entspannte Studentenleben. Daher ist deinerseits ein hoher Einsatz und Pflichtbewusstsein gefragt. Hinzu kommt, dass du keine große Freiheit in puncto Auslands- oder Urlaubssemester hast. Sofern dein Ausbildungsbetrieb für deinen Auslandsaufenthalt offen ist, musst du den Ablauf mit der Hochschule abklären.

Welche Voraussetzungen benötigst du?

Für das triale Studium wird zunächst die allgemeine Hochschulreife/Fachhochschulreife oder eine gleichwertige Zugangsberechtigung verlangt. Mitbringen musst du außerdem einen bereits unterzeichneten Ausbildungsvertrag. Anschließend folgt ein Eignungstest, bei dem du die Inhalte des Studiums kennenlernst und schauen kannst, ob das Studium deinen Vorstellungen und Fähigkeiten entspricht. Da das triale Studium nicht leicht zu meistern ist, solltest du zusätzlich viel Ausdauer, Motivation, ein hohes Maß an Durchhaltevermögen sowie eine gute Selbstorganisation mitbringen.

Welche Bereiche deckt das Studium ab?

Das Studium an der Hochschule Niederrhein kann mit jedem handwerklichen Beruf kombiniert werden. Derzeit gibt es ca. 130 handwerkliche Ausbildungsberufe.

Karrierechancen

Mit dem Abschluss des trialen Studiums bist du für eine Anstellung als Fachkraft, Teamleiter oder in einer Führungsposition in deinem erlernten Ausbildungsberuf bestens gewappnet. Durch die Praxiserfahrung steht einem sofortigem Berufseinstieg nichts im Wege. Zusammengefasst hast du somit sehr gute Karriereaussichten in deinem Traumberuf.

Mehr Infos?

www.triales-studium.nrw
Handwerskammer Düsseldorf
0211/8795-605

Empfehlung der Redaktion

Weitere Portale zur Studien- und Karriereplanung

Studienscout NL  -  Studium in den Niederlanden  -  www.studienscout-nl.de

MASTER AND MORE  -  Finde deinen Master!  -  www.master-and-more.de

PRAKTIKUM UND THESIS  -  Dein Einstieg in die Berufspraxis  -  www.praktikum-und-thesis.de

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de

BACHELOR AND MORE NEWSLETTER