web_Game Design und Interaktive Medien an der
IT | Medien

Game Design und Interaktive Medien

Kontakt aufnehmen
Fragen? Infomaterial? Nimm hier Kontakt auf!

Deine Informationsanfrage wird direkt an die Studienberatung der Hochschule / Institution gesendet. Mit dem Absenden der Nachricht werden deine Kontaktdaten an die HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft weitergeleitet.


Bitte auswählen

B.A. Game Design und Interaktive Medien an der HMKW

Gaming, Virtual und Augmented Reality sowie Gamification sind in aller Munde. Die Zahl aktiver Spieler/innen, eSports-Zuschauer/innen sowie User, die interaktive Anwendungen alltäglich nutzen, ist immens. Entsprechend wachsen die Märkte für digitale Spiele und interaktive Medien weiter, genau wie der Bedarf an Fachleuten aus den Bereichen Game Design und Interaktive Medien. Vor diesem Hintergrund hat die HMKW mit Standorten in Berlin, Köln und Frankfurt a. M. den neuen B.A.-Studiengang Game Design und Interaktive Medien entwickelt. Die staatliche Genehmigung und Akkreditierung werden noch beantragt, eine Bewerbung für den Studienstart im Wintersemester 2019/20 ist jedoch schon jetzt möglich!

Bildquelle: HMKW / Fotograf: Julian Kolb

B.A. Game Design und Interaktive Medien an der HMKW: Studiumsverlauf

Der Studiengang B.A. Game Design und Interaktive Medien der HMKW dauert in der klassischen Studienform 7 Semester. Darin sind fachspezifische Module wie etwa Interaktives und visuelles Storytelling, Interface- und Interaktionsdesign, Concept Art, Modelling und Texturing, Simulation und FX, Spieleentwicklung, Grundlagen der Programmierung, Game Engines und Level Design enthalten. Darüber hinaus erhalten Bachelor-Studierende der HMKW fachübergreifendes Grundlagenwissen, das ihnen die notwendige Orientierung in einer international vernetzten und digitalisierten Arbeitswelt ermöglicht. Dazu gehören z. B. die Fächer Digitale Ökonomie, Interkulturalität sowie Medien- und Kommunikationswissenschaft. Das klassische Bachelor-Studium an der HMKW beinhaltet eine einsemestrige Praxisphase, bei der die Studierenden erste Berufserfahrung im Rahmen eines mehrmonatigen Praktikums sammeln.

Der Studiengang B.A. Game Design und Interaktive Medien wird darüber hinaus auch in der Studienform klassisch-plus (die staatliche Genehmigung für die neue Studienform klassisch-plus wird in Kürze beantragt) studiert werden. Diese beinhaltet zusätzlichen berufspraktischen Unterricht und eine verlängerte Praxisphase.

Fakten zum Studiengang

Trägerschaft

privat, staatlich anerkannt

Hochschulart

Fachhochschule

Studienorte

Berlin | Köln

Fachrichtung

IT | Medien

Unterrichtssprache

Deutsch

Abschluss

Bachelor of Arts

Studienform

Vollzeit
7 Semester Studienzeit
Kosten EU: 595 EUR/Monat
Kosten Nicht-EU: keine Angabe

Impressionen

B.A. Game Design und Interaktive Medien an der HMKW: Karriere

Absolventinnen und Absolventen des B.A. Game Design und Interaktive Medien können beispielsweise in die folgenden Berufe einsteigen: Game Designer/in, Mediendesigner/in, Level/Content, Designer/in, VR Game Artist, 3D Artist, Concept Designer/in, Animator/in, App Designer/in, Webdesigner/in, UX Konzepter/in.

B.A. Game Design und Interaktive Medien an der HMKW: Zulassung

Die formale Zulassungsvoraussetzung ist die volle Fachhochschulreife oder die Allgemeine Hochschulreife (Abitur). Für die volle Fachhochschulreife müssen der schulische und der praktische Teil bereits vor Studienbeginn vorliegen. Es gibt keinen Numerus Clausus (NC), stattdessen entscheidet ein hochschulinternes Auswahlverfahren über die Zulassung. Außerdem ist die Einreichung einer Mappe mit eigenen gestalterischen Arbeiten sowie ggf. die Bearbeitung einer gestalterischen Hausaufgabe innerhalb einer Bearbeitungszeit nach dem Auswahlverfahrenstermin erforderlich.

Kontakt

Hochschule
HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft

Studienorte
Berlin | Köln
Ackerstraße 76
13355 Berlin
Deutschland
Berlin

T +49 30 4677693 00
E studienberatung-berlin@hmkw.de
Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.
Verstanden