Fontys Bachelor Industrielles Produktdesign
Ingenieurwesen

Industrielles Produkt-Design

Kontakt aufnehmen
Fragen? Infomaterial? Nimm hier Kontakt auf!

Deine Informationsanfrage wird direkt an die Studienberatung der Hochschule / Institution gesendet. Mit dem Absenden der Nachricht werden deine Kontaktdaten an die Fontys University of Applied Sciences weitergeleitet.


Bitte auswählen

Industrielles Produkt-Design an der Fontys Venlo University of Applied Sciences

Wenn Unternehmen neue Produkte auf den Markt bringen, haben diese vorher Monate oder häufig sogar Jahre in die Forschung und Entwicklung investiert. Dabei spielt nicht nur die Optik bei der Gestaltung der Produkte eine Rolle, sondern auch die Funktionalität. Der Studiengang Industrielles Produkt-Design kombiniert daher auf einzigartige Weise Design und technisches Know-how, wobei der Schwerpunkt auf der Entwicklung und Produktion industriell hergestellter Konsum- und Investitionsgütern wie Möbeln oder Hightech-Geräten liegt.

Der Unterricht im Studiengang Industrielles Produkt-Design findet größtenteils auf Niederländisch statt. Zum Aufbau der notwendigen Sprachkenntnisse wird ein Niederländisch Kurs angeboten. Klausuren, Berichte und Präsentationen können zudem auf Deutsch eingereicht werden.

Industrielles Produkt-Design an der Fontys Venlo University of Applied Sciences: Studiumsverlauf

Das erste Semester absolvierst du gemeinsam mit den Studierenden der Studiengänge Maschinenbau und Mechatronik. In dieser Studienphase arbeitest du studiengangübergreifend an herausfordernden Aufgabenstellungen. So designst und produzierst du Prototypen, arbeitest dich in die relevante Software ein und erlernst den Umgang mit den Maschinen. Erst nach dem ersten Semester entscheidest du dich final für einen der drei Studiengänge. Tiefe Einblicke in die Praxis erlangst du durch zwei integrierte Praktika und zahlreiche Praxisprojekte. Vom ersten Tag deines Studiums an, steht pro Semester ein Praxisprojekt im Fokus, im Rahmen dessen du aufgefordert bist, die theoretisch gelernten Inhalte unmittelbar in der Praxis anzuwenden. Hierfür stehen dir hervorragend ausgestattete Werkstätten zur Verarbeitung von Holz, Kunststoff und Metall zur Verfügung. Die Praxisprojekte finden oft in Zusammenarbeit mit renommierten Unternehmen wie Philips oder Canon statt, die dich als Student zum Beispiel mit dem Design und der Produktion eines Prototypens für eine neue Produktidee beauftragen. Im Rahmen eines Praxisprojektes mit Philips erarbeiteten Studierende so bereits ein Konzept für eine Kaffeemaschine passend zur Philips Senseo Reihe. Dir kommt vor allem die besondere Kombination aus Maschinenbau und Design zugute, durch die du nicht nur in der Lage bist, ästhetische Produkte zu entwickeln, sondern dir auch der Realisierbarkeit bewusst wirst. Hierbei gilt es zum Beispiel zu beachten, dass die Produktidee unter Berücksichtigung von Kosten und Umweltfreundlichkeit
in einer großen Stückzahl produzierbar sein muss. Die beiden Praktika im fünften und achten Semester kannst du in zwei Unternehmen und Branchen deiner Wahl absolvieren. Darüber hinaus hast du die Möglichkeit, ein optionales Auslandssemesters an einer von weltweit über 125 Partneruniversitäten zu absolvieren.

Fakten zum Studiengang

Trägerschaft

staatlich

Hochschulart

Fachhochschule

Studienort

Venlo

Fachrichtung

Ingenieurwesen

Unterrichtssprache

Niederländisch

Abschluss

Bachelor of Science

Studienform

Vollzeit
4 Jahr Studienzeit
Kosten EU: 2143 EUR/Jahr
Kosten Nicht-EU: 10140 EUR/Jahr

Industrielles Produkt-Design an der Fontys Venlo University of Applied Sciences: Karriere

Mögliche Berufe
Durch deine Fachkenntnisse in Design und Maschinenbau und deine Praxiserfahrung hast du die Möglichkeit, in den verschiedensten Berufen zu arbeiten. Durch diese einzigartige Kombination bist du Designer und Ingenieur zugleich. So kannst du zum Beispiel in einer Forschungs- und Entwicklungsabteilung (R&D) oder als Produktentwickler arbeiten.

Master
Nach deinem Bachelorabschluss hast du zwei verschiedene Möglichkeiten ein Masterstudium zu absolvieren. Durch die 240 ECTS-Punkte hast du hierfür die idealen Voraussetzungen geschaffen. Der Post Graduate Master kann direkt an dein Bachelorstudium angeschlossen werden. Für den Post Experience Master benötigst du relevante Berufserfahrung, wobei die Dauer abhängig vom gewählten Studiengang ist.

Industrielles Produkt-Design an der Fontys Venlo University of Applied Sciences: Zulassung

Voraussetzung für einen Bachelor Studienbeginn ist die Allgemeine Hochschulreife oder die Fachhochschulreife. Bitte beachten Sie bei der Fachhochschulreife, dass der praktische Teil vor Beginn des Studiums vorhanden sein muss. Zulässig ist als praktischer Teil:

  • Berufskolleg: 6 Monate Praktikum
  • Gymnasium/Gesamtschule Klasse 11 und 12: 12 Monate Praktikum oder eine abgeschlossene Berufsausbildung

Für alle Bachelor Studiengänge existiert kein Numerus Clausus (NC) und keine Mappenprüfung.
Unabhängig der Unterrichtssprache Ihres Wunschstudienganges, ist kein Sprachnachweis zu erbringen. Von dieser Befreiung des Sprachnachweises ausgenommen, sind Studierende mit nicht EU/EEA Nationalität. Weitere Informationen zu dem erforderlichen Sprachnachweis für Bewerber mit nicht EU/EEA Nationalität finden Sie hier.

Was Sie von der Fontys erwarten können?

Die Kombination aus Theorie und Anwendung des Erlernten in die Praxis, die durch den Aufbau von Sprachkenntnissen und multikultureller Kompetenzen erweitert wird, bereitet dich ideal auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes vor. Durch die zwei Praktika und die zahlreichen Praxisprojekte erlangst du Zugang zu einem breiten Netzwerk an Unternehmen und stellst so erste Kontakte zu potentiellen Arbeitgebern her. Die Vorlesungen und Tutorials finden in Klassen von circa 25 Studierenden statt. Zudem steht dir ein Study Career Manager zur Seite.

Kontakt

Hochschule
Fontys University of Applied Sciences

Studienort
Venlo
Tegelseweg 255
5912 BG Venlo
Niederlande
Limburg (Niederlande)

T +31 8850 76022
E campusvenlo@fontys.nl
Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.
Verstanden