web_Informatics.jpg
IT | Ingenieurwesen

Informatics

Kontakt aufnehmen
Fragen? Infomaterial? Nimm hier Kontakt auf!

Deine Informationsanfrage wird direkt an die Studienberatung der Hochschule / Institution gesendet. Mit dem Absenden der Nachricht werden deine Kontaktdaten an die IMC Fachhochschule Krems weitergeleitet.


Bitte auswählen

Bachelor Informatics an der IMC Fachhochschule Krems

Informatik ist ein wesentlicher Innovationstreiber für Entwicklungen in vielen Lebens- und Arbeitsbereichen. Beispielsweise ermöglichen Computer die Modellierung und Vorhersage von ökonomischen, ökologischen und sozialen Entwicklungen, hilft die Bioinformatik neue Medikamente zu entwickeln oder werden mit maschinellem Lernen große Datenmengen sinnvoll lesbar und mittels Mustererkennung als wertvolle Ressource in unterschiedlichen Anwendungsfeldern nutzbar. Informatik bietet neue Möglichkeiten, ökonomische Mehrwerte zu schaffen, die Umwelt zu schützen und Menschenleben zu retten.

Die IMC Fachhochschule Krems richtet sich mit ihrem englischsprachigen Bachelor-Studiengang Informatics an Frauen und Männer, die sich für techniknahe Felder interessieren und kreativ zukünftige Arbeits- und Lebensbereiche mitgestalten möchten. Der Bachelor-Studiengang Informatics bietet einen Schwerpunkt im Bereich der Data Science und eine anwendungsnahe Vertiefung in den Wahlfächern „Business Process and Enterprise Technologies“und „Bio Informatics“.

Ob in der Softwareentwicklung, der informationsgestützten Entscheidungsfindung oder dem IT-Consulting, Informatik-Absolventinnen und Absolventen finden ein breites Betätigungsfeld, sind national und international nachgefragt und zukunftsfit.

Der Studienbeitrag beträgt 363,36 Euro pro Semester für EU StaatsbürgerInnen (4.900 EUR pro Semester für Non-EU StaatsbürgerInnen). Zusätzlich ist der ÖH-Beitrag in Höhe von 19,70 Euro pro Semester zu bezahlen.

Bachelor Informatics an der IMC Fachhochschule Krems: Inhalte

Zu Beginn legen wir den Fokus auf die  Grundlagen der angewandten Informatik.

Dabei werden mit der theoretischen Informatik zentrale Problemstellungen der Informationsverarbeitung sowie statistische Methoden und Verfahren behandelt. Einen Schwerpunkt legen wir auf dem Bereich des Software Engineering. Mit Werkzeugen und Methoden der Programmierung werden qualitätsvolle Software-Systeme entwickelt. Einen weiteren Schwerpunkt bildet der Bereich der Data Science. Es wird ein Grundverständnis dafür geschaffen, wie Daten aus verschiedenen Quellen verfügbar gemacht und diese Daten analysiert werden können, um Schlussfolgerungen für konkrete Fragestellungen zu ziehen. Mit geeigneten Methoden der Visualisierung liefern wir Erkenntnisse für Wirtschaft und Wissenschaft. Grundlegend werden in allen Anwendungsbereichen des Studiums Voraussetzungen des IT Rechts und der IT Security berücksichtigt. Weiters reflektierten und diskutieren wir kritisch die Auswirkungen der Datengenerierung, Datennutzung und der damit verbundenen Technologien für die Gesellschaft und das Individuum unter ethischen Gesichtspunkten.

Das fünfte Semester steht ganz im Zeichen Ihres Praktikums. Dieses ist mit einer Dauer von 22 Wochen ein verpflichtender Teil Ihres Studiums. Das Praktikum ist die einzigartige Gelegenheit, internationale Luft zu schnuppern, neue Methoden kennenzulernen und anderen Expertinnen und Experten über die Schulter zu schauen.

Zurück vom Praktikum, entscheiden Sie sich für eines der zwei Vertiefungsgebiete: Business Process and Enterprise Technologies oder Bioinformatics.

In der Spezialisierung Business Process and Enterprise Technologies arbeiten Sie an der Anpassung und Erweiterung von ERP Systemen (ERP = Enterprise Resources Planning) für Betriebe bzw. Organisationen. Hierbei wenden Sie bereits erlernte Methoden der Softwareentwicklung und grundlegende Schnittstellentechnologien zur Integration von Geschäftsanwendungen in ERP-Systemen an.

In der Spezialisierung Bioinformatics beschäftigen Sie sich mit Methoden der Datenanalyse im Kontext der Bioinformatik. Sie erstellen und transformieren Rohdatensätze und analysieren und interpretieren diese mithilfe von Data-Science-Methoden.

Fakten zum Studiengang

Trägerschaft

privat, staatlich anerkannt

Hochschulart

Fachhochschule

Studienort

Krems

Fachrichtung

IT | Ingenieurwesen

Unterrichtssprache

Englisch

Abschluss

Bachelor of Science

Studienform

Vollzeit
6 Semester Studienzeit
Kosten EU: 364 EUR/Semester
Kosten Nicht-EU: 4900 EUR/Semester

Bachelor Informatics an der IMC Fachhochschule Krems: Karriere

Als Informatikerin bzw. Informatiker sind viele Spezialisierungen und Tätigkeitfelder möglich.

MÖGLICHE ARBEITSFELDER

  • Software Entwicklung: Frontend, Backend, Web für Kundinnen und Kunden sowie In-house
  • Data Science: Datenerhebung, -säuberung, -analyse, und -interpretation für Kundinnen und Kunden sowie In-house
  • IT Consulting: Beratung von Kundinnen und Kunden sowie Anpassung von Software-Lösungen
  • Business Intelligence Engineering: Weiterentwicklung und Betrieb von ERP/DWH/BI-Systemen für und in Unternehmen

Mit der englischen Unterrichtssprache im Bachelor-Studiengang Informatics sind Sie ideal auf Ihren zukünftigen Berufsalltag vorbereitet – egal, ob Sie eine nationale oder internationale Karriere anstreben. Interne Kommunikation, Kontakt mit Geschäftspartnerinnen und Geschäftspartner, sowie Kundinnen und Kunden – das alles findet heute in vielen Unternehmen und Organisationen auf Englisch statt. Mit Ihrem Studium legen Sie nicht nur die fachliche, sondern auch die sprachliche Basis für einen gelungenen Einstieg ins Berufsleben bzw. einer Höherqualifizierung, wenn Sie bereits Berufserfahrung haben.

Bachelor Informatics an der IMC Fachhochschule Krems: Zulassung

Als Zugangsvoraussetzung für den Bachelor-Studiengang Informatics ist eine allgemeine Hochschulreife festgelegt.
Die Erfüllung der Zugangsvoraussetzungen wird im Einzelfall nach Übermittlung der vollständigen Bewerbungsunterlagen durch die zuständigen Stellen geprüft.  

Detaillierte Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen finden Sie auf unserer Website.

Bei Erfüllung der Zugangsvoraussetzungen werden alle Bewerberinnen und Bewerber zu einem Aufnahmegespräch eingeladen.

Weitere Studiengänge der Hochschule

Kontakt

Hochschule
IMC Fachhochschule Krems

Studienorte
Krems
Am Campus
3500 Krems
Österreich
Niederösterreich

T +43(0)2732/802-222
E information@fh-krems.ac.at