DAS BACHELORPORTAL DEUTSCHLANDS
TU Delft
Technische Universität Delft
TU Delft
Fakten zur Hochschule

Technische Universität Delft

Trägerschaft

staatlich

Hochschulart

Universität
(technische Universität)

Links zur Hochschule
www.tudelft.nl/en/
    Technische Universität Delft
  • Hochschule
  • Studentenleben
  • Impressionen
  • Bachelorstudiengänge
  • Besonderheiten
  • Kontakt

Die Technische Universität Delft stellt sich vor

Die TU Delft gehört mit mehr als 17.000 Studenten und 4.440 Mitarbeitern (2013) zu den größeren niederländischen Universitäten. Sie gehört nicht nur in den Niederlanden, sondern in der ganzen Welt zu den besten technischen Universitäten. Dies gilt insbesondere für den Studiengang Aerospace Engineering.
Ingenieure, die im Fach Luft- und Raumfahrttechnik (Aerospace Engineering) tätig sind, befassen sich neben dem Entwerfen und Konstruieren auch mit dem Testen und dem Betrieb von Flugzeugen, Raumfahrtzeugen und Satelliten. Sie arbeiten z.B. bei Firmen wie Airbus, ESA (European Space Agency), ESA Trainingszentrum in Nordwyk (NL), im Ariane Raumfahrtprogramm, bei Rolls Royce Engines oder dem europäischen Satellitenprogramm GALILEO. An der Fakultät für Luft- und Raumfahrttechnik studieren derzeit insgesamt 2400 Studenten.

Delft liegt genau zwischen den Metropolen Rotterdam und Den Haag, in der so genannten Randstad, dem dichtbesiedelten Gebiet in den Niederlanden. Amsterdam ist innerhalb von einer Dreiviertelstunde zu erreichen. Die Stadt selbst, mit mehr als 95.000 Einwohnern, hat Studenten eine Menge zu bieten: Studentenkneipen, schicke Restaurants, ein große Auswahl an Einkaufsmöglichkeiten, Discotheken und eine ganze Reihe von kulturellen Angeboten.
 


Mehr Infos zur Hochschule? Besuche die Website!

weiter: Studentenleben »

Warum Luft-und Raumfahrttechnik an der TU Delft studieren?

Die Atmosphäre an der Fakultät ist persönlich, unvoreingenommen und von Begeisterung für das Fach geprägt. Für den Unterricht stehen umfangreiche Labor- und Versuchseinrichtungen zur Verfügung, darunter ein Laborflugzeug, ein Flugsimulator, Windkanäle und ein Cleanroom. Der Fachbereich arbeitet eng mit Wirtschaftsunternehmen zusammen; das gleiche gilt für nationale und internationale Forschungsinstitute.

Teamwork und die Aneignung kommunikativer Fähigkeiten besitzen an der TU Delft einen hohen Stellenwert. Jedes Semester müssen alle Studenten in Projekten mitarbeiten. Darin wird z.B. eine Wingbox (Teil des Flügels für die strukturelle Widerstandsfähigkeit) durchgerechnet, gebaut und getestet. Dadurch werden nicht nur theoretisches Fachwissen vermittelt, sondern die Studenten können auch ihr praktischen Fähigkeiten ausbauen. Hier werden Fachleute ausgebildet, die über eine gute persönliche Entwicklung verfügen und in der Lage sind, ihre Aufgaben auf einem international ausgerichteten Arbeitsfeld, mit 34% internationalen Studenten, zu erfüllen.

Luft- und Raumfahrtingenieure sind in der Wirtschaft sehr gefragt. Unsere Studienabsolventen sind nicht nur im Luft- und Raumfahrtbereich, sondern auch im Bankwesen, bei Beratungsfirmen, im öffentlichen Dienst sowie in international operierenden Großkonzernen sowohl innerhalb als auch außerhalb der Niederlande tätig. 98 Prozent der Absolventen finden innerhalb von sechs Monaten eine Vollzeitstelle.

 


Mehr Infos zur Hochschule? Besuche die Website!

« zurück: Hochschule

weiter: Bewerbung »

Technische Universität Delft - Impressionen vom Bachelorstudium


Mehr Infos zur Hochschule? Besuche die Website!

« zurück: Studentenleben

weiter: Bachelorstudiengänge »

Besonderheiten

Gleich zu Beginn des Studiums beschäftigen sich die Studenten mit der Luft- und Raumfahrttechnik in einem eigenständigen Studiengang. Die Studenten machen sich von Anfang an auch im Team an die Arbeit. Die Mitglieder führen gemeinsam einen Auftrag aus, mit allen dazugehörigen Berechnungen und Berichten.  Auf diese Weise wird den Studenten die Möglichkeit geboten, das in den Vorlesungen gesammelte Theoriewissen in der Praxis anzuwenden.

TU Delft hat einen sehr guten Ruf und bietet eine ganze Reihe hervorragender Laboratorien und Einrichtungen, darunter beispielsweise einen Überschall-, hypersonischen und Unterschall-Windtunnel, einen Hochempfindlichkeits-, Navigationssimulator, ein Materialprüfungslabor und einen universitätseigenen Cessna Citation II.


Mehr Infos zur Hochschule? Besuche die Website!

« zurück: Bachelorstudiengänge

weiter: Kontakt »

Hochschule
Technische Universität Delft

TU Delft
2600 AA Delft
Niederlande
Süd Holland
T   +31 15 27 89111
E   info@tudelft.nl
I   www.tudelft.nl/en/

« zurück: Besonderheiten

VIELLEICHT AUCH INTERESSANT?
Hauptstandort:

TU Delft

TU Delft
2600 AA Delft
Niederlande
Süd Holland
T +31 15 27 89111
Weitere Standorte:


The Hague Campus

Turfmarkt 99
2511 DC Den Haag
Niederlande
Süd Holland
T +31 1527 89801

TU Delft Faculty of Aerospace Engineering

Kluyverweg 1
2629HS Delft
Niederlande
Süd Holland
T +31 15 27 87 192
Weitere Portale zur Studien- und Karriereplanung

Studienscout NL  -  Studium in den Niederlanden  -  www.studienscout-nl.de

MASTER AND MORE  -  Finde deinen Master!  -  www.master-and-more.de

PRAKTIKUM UND THESIS  -  Dein Einstieg in die Berufspraxis  -  www.praktikum-und-thesis.de

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de

E-GUIDE - ONLINE-MAGAZIN RUND UM'S STUDIUM

BACHELOR AND MORE - guide.bachelor-and-more.de

MASTER AND MORE - guide.master-and-more.de

BACHELOR AND MORE NEWSLETTER
Verstanden

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.

shemaleup.net xbdsm.club jav-stream.online