Bachelor Angewandte Informatik an der Fachhoc
IT

Angewandte Informatik

Kontakt aufnehmen
Fragen? Infomaterial? Nimm hier Kontakt auf!

Deine Informationsanfrage wird direkt an die Studienberatung der Hochschule / Institution gesendet. Mit dem Absenden der Nachricht werden deine Kontaktdaten an die Fachhochschule Erfurt weitergeleitet.


Bitte auswählen

Bachelor Angewandte Informatik an der Fachhochschule Erfurt

Angewandte Informatik ist ein Fachgebiet mit Zukunft: Fast alle Bereiche des täglichen und beruflichen Lebens werden durch die digitale Revolution verändert. Die Angewandte Informatik gestaltet diese Veränderungen praxisnah durch Methoden, Techniken und Verfahren der Informationsverarbeitung in ganz konkreten Themenbereichen. Nach dem Studium sind die Absolventen kompetent im Einsatz von Informatik in der praktischen Anwendung und können daher eine wichtige Schnittstellenfunktion übernehmen.


Sowohl der Bachelor- wie auch der Masterstudiengang Angewandte Informatik wurden akkreditiert und sind damit im internationalen Vergleich anerkannt und berufsqualifizierend. Der Masterabschluss befähigt zu Tätigkeiten im höheren öffentlichen Dienst und soll besonders befähigten Studierenden den Weg zu einer weiterführenden Qualifikation in Form einer Promotion ebnen.


Bachelor- und Masterstudium mit den Spezialisierungsmöglichkeiten

  • Ingenieurinformatik,
  • Medieninformatik,
  • Verkehrsinformatik,
  • und Wirtschaftsinformatik.

Direkt zu den Informationen zum Masterstudiengang Angewandte Informatik

Bachelor Angewandte Informatik an der Fachhochschule Erfurt: Inhalte

Studienziel

Im Studiengang werden praxisorientiert Kenntnisse und Fähigkeiten in wesentlichen Gebieten der Informatik vermittelt. Neben Kompetenzen in Technologien, Algorithmen und Programmierung sind das auch methodische Fähigkeiten zur Analyse, Entwurf und Realisierung.

Ab dem 3. Semester werden theoretische und praktische Kenntnisse in einer von vier Anwendungsgebieten vertieft: Ingenieurinformatik, Medieninformatik, Wirtschaftsinformatik oder Verkehrsinformatik.

Mit dieser Ausbildung, die allgemeine Informatikkenntnisse mit spezifischem Fachwissen verbindet, haben Absolventen beste Chancen, in Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen des jeweiligen Anwendungsgebietes wichtige Entwicklungsaufgaben zu übernehmen.

Studieninhalte

Nach einer der Orientierungsphase den ersten beiden Semestern des Bachelorstudiengangs Angewandte Informatik werden in der Vertiefungsphase (3. bis 7. Semester) Fähigkeiten zum Einsatz der Informatik in einem konkreten Anwendungsgebiet vermittelt:

  • Ingenieurinformatik
  • Medieninformatik
  • Verkehrsinformatik
  • Wirtschaftsinformatik

Ingenieurinformatik
ist die Anwendung von Verfahren, Methoden, Vorgehensweisen und Technologien der Informatik in den Ingenieurwissenschaften zur Realisierung technischer Systeme. Der Schwerpunkt an der FH Erfurt liegt dabei auf Evaluierung und Betreuung sowie Planung und Entwicklung komplexer, systemnaher, spezialisierter Hard- und Software, insbesondere eingebetteter Systeme mit Fokus auf den Bereich der Gebäude sowie der Industrieautomation.

Medieninformatik
ist die Anwendung von Verfahren, Methoden, Vorgehensweisen und Technologien der Informatik im Bereich der Mediengestaltung, Medienproduktion und Medientechnik. Der Schwerpunkt an der FH Erfurt liegt dabei auf Evaluierung, und Betreuung sowie Planung und Entwicklung von digitalen webbasierten und multimedialen Medienangeboten unter Einsatz aktueller Technologien mit Fokus auf bedienungsfreundlichen, interaktiven Systemen für Unternehmen, Institutionen, Bildung und Unterhaltung.

Verkehrsinformatik
ist die Anwendung von Verfahren, Methoden, Vorgehensweisen und Technologien der Informatik in verschiedenen Bereichen des Verkehrs- und Transportwesens. Der Schwerpunkt an der FH Erfurt liegt dabei auf Evaluierung und Betreuung sowie Planung und Entwicklung von IT-Systemen sowie komplexer, systemnaher, spezialisierter Hard- und Softwaresysteme, insbesondere eingebetteter Systeme mit Fokus auf den Verkehrsträger Straße.

Wirtschaftsinformatik
ist die Anwendung von Verfahren, Methoden, Vorgehensweisen und Technologien der Informatik im Bereich der Wirtschaftswissenschaft. Der Schwerpunkt an der FH Erfurt liegt dabei auf Evaluierung und Betreuung sowie Planung und Entwicklung von IT-Systemen in Wirtschafts- und Verwaltungsorganisationen mit Fokus auf klein- und mittelständische Unternehmen.

Studienverlauf

Der Bachelorstudiengang Angewandte Informatik wird an der Fachhochschule Erfurt mit einer Regelstudienzeit von 7 Semestern angeboten. Die Fachrichtung Angewandte Informatik gehört zur Fakultät Gebäudetechnik und Informatik. Mit dem Campus an der Altonaer Straße stehen eine große Zahl gut ausgestatteter Hörsäle und Seminarräume zur Verfügung. Zusätzlich dazu wird die Lehre durch eigens für die Fachrichtung eingerichtete Laborräume unterstützt. In Vorbereitung auf das Studium werden vor Beginn des 1. Semesters für alle Studienanfänger Brückenkurse zu verschiedenen Themen angeboten.

Das Studium gliedert sich auf in die Orientierungsphase (1. Und 2. Semester) und die darauffolgende Vertiefungsphase (3. Bis 7. Semester). Gegen Ende der Vertiefungsphase wird im 6. Semester ein Praxisprojekt durchgeführt, bevor dann im 7. Semester nach der Praxisphase im Unternehmen die Bachelorarbeit geschrieben wird.

Fakten zum Studiengang

Trägerschaft

staatlich

Hochschulart

Fachhochschule

Studienort

Erfurt

Fachrichtung

IT

Unterrichtssprache

Deutsch

Abschluss

Bachelor of Science

Semesterbeitrag

243 EUR

Studienform

Vollzeit
7 Semester Studienzeit
Kosten EU: keine Angabe
Kosten Nicht-EU: keine Angabe

Impressionen

Bachelor Angewandte Informatik an der Fachhochschule Erfurt: Karriere

Das Bachelor-Studium befähigt zu Tätigkeiten in folgenden Berufsfeldern:

  • Softwareentwicklung und -betreuung im jeweiligen Anwendungsgebiet
  • Datenbank-, System- und Netzwerkbetreuung
  • Evaluierung, Qualitätssicherung, Wartung von Software
  • Beratung, Schulung, Consulting

Bachelor Angewandte Informatik an der Fachhochschule Erfurt: Zulassung

Zulassungsvoraussetzungen für den Bachelorstudiengang

Zum Studium berechtigen u.a. die

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachgebundene Hochschulreife
  • Fachhochschulreife

Ein Studium ohne Hochschulzugangsberechtigung ist möglich für besonders qualifizierte Berufstätige nach Eingangsprüfung oder als Probestudium.

Weitere Informationen finden Sie hier >

Der Studiengang ist zulassungsfrei.

Bewerbung

Der Studienbeginn ist nur zum Wintersemester möglich.

Bewerbungszeitraum: 15.05. – 15.09. des jeweiligen Jahres.

Die Bewerbung erfolgt online über die Homepage der FH Erfurt.

Informationen erhalten Sie außerdem über die Studienberatung der FH Erfurt.

Weitere Studiengänge der Hochschule

Flyer zum Studiengang > 

Verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck von der Fachhochschule in Erfurt zu dem Hochschulinfotag! Das Programm und weitere Informationen unter: Hochschulinfotag FH Erfurt

Kontakt

Für nähere Auskünfte zum Studiengang wenden Sie sich bitte an das Sekretariat:

Sekretariat Angewandte Informatik
Telefon: 0361 6700-642
Fax: 0361 6700-643
E-Mail: informatik@fh-erfurt.de

Postanschrift:
FH Erfurt
Fakultät für Gebäudetechnik und Informatik
Fachrichtung Angewandte Informatik
PF 45 01 55
99051 Erfurt

Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Sie auf der Webseite der Fachhochschule
Zur Webseite >

Kontakt

Hochschule
Fachhochschule Erfurt

Studienorte
Erfurt
Altonaer Str. 25
99085 Erfurt
Deutschland
Thüringen

T +49 361 6700 834
E beratung@fh-erfurt.de