web_2020_BilsungErziehungvonKindern_.jpg
Pädagogik und Lehre | Soziales und Verhalten

Bildung und Erziehung von Kindern

Fragen? Infomaterial? Nimm hier Kontakt auf!

Deine Informationsanfrage wird direkt an die Studienberatung der Hochschule / Institution gesendet. Mit dem Absenden der Nachricht werden deine Kontaktdaten an die Fachhochschule Erfurt weitergeleitet.


Bitte auswählen

Kurzprofil

Dieser Studiengang ist im WiSe 2018/19 zulassungsbeschränkt!

Eine Bewerbung ist bis zum 15.07. möglich.

Eventuell zusätzliche Voraussetzungen, wie zum Beispiel ein Vorpraktikum.

Bildung und Erziehung von Kindern studieren

Der berufsbegleitende Bachelorstudiengang Bildung und Erziehung von Kindern hat als grundlegende Zielstellung die persönliche und fachliche Weiterqualifizierung; aufbauend auf die bereits vorhandenen Kompetenzen als Erzieherinnen und Erzieher sollen Sie in die Lage versetzt werden, den gestiegenen Anforderungen in der Arbeit mit jungen Kindern zu entsprechen.

Pädagoge/-innen benötigen heute Fähigkeiten, junge Kinder in ihren Bildungsprozessen auf der Basis der Handlungsforschung zu fördern, ohne den kindlichen Bildungsprozessen vorzugreifen. Dies erfordert entsprechende Kompetenzen in unterschiedlichen Bildungsbereichen aber auch Bereichen, in denen eine hohe Selbstreflexivität und Berufsidentität, Kompetenzen zu selbstständigem erziehungswissenschaftlich und sozialwissenschaftlich fundiertem Denken und Arbeiten, wissenschaftlicher Problembehandlung, Kompetenzen des Arbeitens in sozialen Netzwerken (insbesondere denen der Kinder) und Kompetenzen im Umgang mit Heterogenität und sozialer Vielfalt gefragt sind.

Fakten zum Studiengang

Trägerschaft

staatlich

Hochschulart

Fachhochschule

Studienort

Erfurt

Unterrichtssprache

Deutsch

Fachrichtung

Pädagogik und Lehre | Soziales und Verhalten

Abschluss

Bachelor of Arts

Semesterbeitrag

243 EUR

Studienformen

Teilzeit
Studienzeit
Kosten EU: keine Angabe
Kosten Nicht-EU: keine Angabe

berufsbegleitend
6 Semester Studienzeit
Kosten EU: keine Angabe
Kosten Nicht-EU: keine Angabe

Impressionen

Karriere

Der Bachelorstudiengang „Bildung und Erziehung von Kindern“ qualifiziert für alle Tätigkeitsfelder im Bereich Bildung und Erziehung von Kindern bis 10 Jahre. Einsatzfelder der Absolventinnen und Absolventen sind Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflege und weitere Bereiche der Kinder- und Jugendhilfe, in denen Kinder und deren Familien im Mittelpunkt stehen.


Das Studium qualifiziert pädagogische Fachkräfte insbesondere,

  • für Leitungstätigkeiten in Kindertageseinrichtungen sowie
  • für anleitende Tätigkeiten (Fachberatung, Praktikantenanleitung u.a.) in Kindertageseinrichtungen.

Der Studiengang B.A. „Bildung und Erziehung von Kindern“ richtet sich aber auch an Interessierte mit staatlich anerkanntem Abschluss in oben genannten Tätigkeitsbereichen, welche einen akademischen Abschluss erlangen wollen.

Zulassung

Zulassungsvoraussetzungen

Zum Studium berechtigen:

  • die allgemeine Hochschulreife
  • die fachgebundene Hochschulreife
  • die Fachhochschulreife

Zusätzlich muss eine abgeschlossene Berufsausbildung als:

  • staatlich anerkannte/r Erzieher/-in,
  • staatlich anerkannte/r Heilpädagog/-in,
  • staatlich anerkannte/r Heilerziehungspfleger/-in,
  • Krippenerzieher/-in
  • Kindergärtner/-in,
  • Horterzieher/-in oder
  • Unterstufenlehrer/-in mit der Befähigung zur Arbeit in Heimen und Horten

nachgewiesen werden. Ein Eignungsfeststellungsverfahren dient der Feststellung, ob die Bewerberinnen und Bewerber den für den berufsbegleitenden Vollzeitstudiengang B.A. „Bildung und Erziehung von Kindern“ besonderen fachspezifischen Anforderungen genügen.

Ein Studium ohne Hochschulzugangsberechtigung ist möglich für besonders qualifizierte Berufstätige nach Eingangsprüfung oder als Probestudium.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Bewerbung

Der Studienbeginn ist nur im Wintersemester möglich.

Bewerbungszeitraum: 1.-05.-15.07. des laufenden ungeraden Jahres.

An der Fachhochschule Erfurt ist die Bewerbung nur über ein Online-Bewerbungsverfahren möglich. Dafür ist im Bewerbungszeitraum ein Link zum Bewerberportal freigeschaltet. Der Bewerbungsantrag gilt als gestellt, wenn der online ausgefüllte, ausgedruckte und unterschriebene Antrag mit allen erforderlichen Unterlagen innerhalb der Bewerbungsfrist (Posteingang) beim Studierendensekretariat der Fachhochschule Erfurt eingegangen ist.

Bitte beachten Sie: Die Immatrikulation in den Bachelorstudiengang „Bildung und Erziehung von Kindern“ erfolgt lediglich alle zwei Jahre.

Verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck von der Fachhochschule in Erfurt zu dem Hochschulinfotag! Das Programm und weitere Informationen unter: Hochschulinfotag FH Erfurt.

Kontakt

Hochschule
Fachhochschule Erfurt

Studienort
Erfurt
Altonaer Str. 25
99085 Erfurt
Deutschland
Thüringen

T +49 361 6700 834
E beratung@fh-erfurt.de
Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.
Verstanden