web_Fachtherapie.jpg
Medizin und Gesundheit | Pädagogik und Lehre

Fachtherapie

Kontakt aufnehmen
Fragen? Infomaterial? Nimm hier Kontakt auf!

Deine Informationsanfrage wird direkt an die Studienberatung der Hochschule / Institution gesendet. Mit dem Absenden der Nachricht werden deine Kontaktdaten an die Zuyd University of Applied Sciences weitergeleitet.


Bitte auswählen

Kurzprofil

Kurzprofil (vorher Kreative Therapie) ist eine erfahrungsorientierte therapeutische Behandlungsform, die bei Klienten mit psychischen und sozialen Problemen in verschiedenen Institutionen eingesetzt wird. Es geht hierbei um Patienten der Psychiatrie, Menschen mit körperlichen oder geistigen Behinderungen oder Kindern mit Entwicklungsproblemen. Das Ziel ist es, beim Klienten einen Prozess der Veränderung, Akzeptanz oder Entwicklung zu begleiten.

 

Vier Kunstformen
Fachherapie kann an der Zuyd Hogeschool in einer der vier folgenden Kunstformen studiert werden:
 

  • Drama
  • Musik
  • Kunst
  • Tanz


Kreativ?
Muss man selbst auch kreativ sein? Ja sicher, man wird in einem der vier Kunstrichtungen geschult. Das Handeln in der Therapiesituation verlangt immer Kreativität, da es vom jeweiligen Moment abhängt, welche Entscheidung man als Therapeut trifft.

 

Unterrichtsprache
Das Studium ist auf Niederländisch. Ein gültiges NT2 Diplom ist eine Zulassungs Voraussetzung.

 

Studiengebühren
Für alle EU Nationalitäten wurden die Studiengebühren im ersten Studienjahr von der niederländischen Regierung halbiert. Anschließend betragen die Studiengebühren 2.083€ pro Studienjahr.

Studiumsverlauf

Jahr 1 
Im ersten Studienjahr gibt es ein Schnupperpraktikum. In dem der Student eine Zielgruppe kennenlernt, mit der er möglicherweise später arbeiten wird. Während zwei Praktikumswochen an der Hochschule kommen Therapeuten aus verschiedenen Arbeitsbereichen und berichten über ihre Arbeit.
 

Jahr 2 
Im zweiten Studienjahr macht der Student ein Praktikum in einer Grundschule oder Sonderschule.
 

Jahr 3 
Im dritten Jahr wird ein zehn Monate dauerndes Praktikum in einer Institution absolviert.
 

Jahr 4 
Das letzte Jahr wird das "Berufsvertiefende Jahr" genannt. Im ersten Semester werden die erworbenen Kenntnisse der ersten zwei Studienjahre und die Erfahrungen des Berufspraktikums miteinander verbunden. Kenntnisse, Einsichten und Fähigkeiten werden vertieft und ergänzt. Im zweiten Semester wird die Diplomarbeit geschrieben. Diese kann kombiniert werden mit einem Projekt in der Praxis.

Fakten zum Studiengang

Trägerschaft

staatlich

Hochschulart

Fachhochschule

Studienort

Heerlen

Unterrichtssprache

Niederländisch

Fachrichtung

Medizin und Gesundheit | Pädagogik und Lehre

Abschluss

Bachelor

Studienform

Vollzeit
3 Jahr Studienzeit
Kosten EU: 2083 EUR/Jahr
Kosten Nicht-EU: 9500 EUR/Jahr

Karriere

Der Beruf des Kreativtherapeuten wird in unterschiedlichen Arbeitsbereichen eingesetzt:

1.    Die Psychiatrie:
 

  •     Allgemein-psychiatrische Kliniken
  •     Kinder- und Jugendpsychiatrie
  •     Forensische Psychiatrie
  •     Gerontopsychiatrie
  •     Tageskliniken
  •     Psychosomatische Kliniken


2.    Arbeit mit geistig behinderten Menschen
 

  •     Tagesstätten für geistig behinderte Menschen
  •     Wohneinrichtungen für geistig behinderte Menschen


3.    Heilpädagogischer Bereich:
 

  •     Frühförderung
  •     Heilpädagogische Institute
  •     Kinderzentren


4.    Sonderschulen
 

  •     Schulen für schwer erziehbare Kinder
  •     Schulen für körperbehinderte Kinder


5.    Verschiedene Bereiche der Gesundheitsfürsorge:
 

  •     Rehabilitationskliniken
  •     Epilepsiezentren
  •     Altenheime
  •     Onkologie
  •     Arbeit mit Menschen aus anderen Kulturen

Kontakt

Hochschule
Zuyd University of Applied Sciences

Studienort
Heerlen
Nieuw Eyckholt 300
6419 DJ Heerlen
Niederlande
Limburg (Niederlande)

T +31 45 400 60 60
E info@zuyd.nl
Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.
Verstanden