web_Headerbild GOEK.jpg
Kultur und Gesellschaft | Medizin und Gesundheit | Wirtschaft und Management

Gesundheitsökonomie und Ethik

Fragen? Infomaterial? Nimm hier Kontakt auf!

Deine Informationsanfrage wird direkt an die Studienberatung der Hochschule / Institution gesendet. Mit dem Absenden der Nachricht werden deine Kontaktdaten an die Wilhelm Löhe Hochschule für angewandte Wissenschaften weitergeleitet.


Bitte auswählen

Kurzprofil

In 7 Semestern zum Gesundheitsexperten. In unserem Studiengang Gesundheitsökonomie und Ethik (B.Sc.) lernst Du

  • nicht nur wie man effizient "managt", sondern vor allem auch auf welcher (ethischen) Grundlage
  • dass Marktmechanismen und Ethik keinen Widerspruch darstellen müssen
  • mit Werten zu führen
  • wie Regeln für einen gerechten Markt aufgestellt werden

Studienverlauf

Verleihe Deinem Studium durch die Setzung von Schwerpunkten ein einzigartiges Profil, um Dich nach Deinem Abschluss von der Konkurrenz abzuheben! Der wirtschaftsethische Schwerpunkt zeichnet das Studium Gesundheitsökonomie als in Deutschland einmalig aus. Darüber hinaus kannst Du weitere Schwerpunkte in den Bereichen Sozialpolitik, Digitalisierung und Versorgungsqualität wählen.

Schwerpunkt Sozialpolitik:
Du möchtest selbst Verantwortung zur Gestaltung unserer Sozialsysteme übernehmen? Dann ist dieser Schwerpunkt der Richtige für Dich, denn hierbei lernst Du Fragen der sozialpolitischen Kontexte des Gesundheitswesens (z. B. bzgl. Gerechtigkeit) zu bewerten. Aber auch diejenigen, die sich in diesem Feld theoretisch qualifizieren und in Meinungsbildungsprozesse einbringen möchten, sind in diesem Schwerpunkt richtig.

Schwerpunkt Digitalisierung:
Erfahre die Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes digitaler Lösungen im Gesundheitswesen! Dabei ist es wichtig, zu verstehen, wo und wie Digitalisierung im Gesundheitswesen eingesetzt werden kann. Da die meisten Gesundheitsleistungen Dienstleistungen sind, geht es darum Geschäfts- und Organisationsmodelle zu verändern.

Schwerpunkt Versorgungsqualität:
Wo es Sinn macht, künftig Krankenhäuser oder Medizinische Versorgungszentren zu bauen, dies hängt sehr stark von demographischen und regionalen Faktoren ab. Für den Zusammenhang "welches Medikament wirkt bei welcher Krankheit", lernst Du sinnvolle von weniger sinnvoller Medizin zu unterscheiden.

Fakten zum Studiengang

Trägerschaft

privat, staatlich anerkannt

Hochschulart

Fachhochschule

Studienort

Fürth

Unterrichtssprache

Deutsch

Fachrichtung

Kultur und Gesellschaft | Medizin und Gesundheit | Wirtschaft und Management

Abschluss

Bachelor of Science

Semesterbeitrag

-1 EUR

Studienform

Vollzeit
7 Semester Studienzeit
Verkürzung möglich
Kosten EU: 450 EUR/Monat
Kosten Nicht-EU: 450 EUR/Monat

Impressionen



Karriere

Mit dem Abschluss dieses Studiums erwirbst Du wissenschaftliche und praxisnahe Kenntnisse in den Bereichen:

  • Sozial- und Medizinethik
  • Gesundheitsmanagement
  • Gesundheitsökonomie

Als Absolvent*in hast Du vielfältige wissenschaftliche und gesundheitspolitische Aufstiegsmöglichkeiten und bist darüber hinaus für leitende Funktionen in Firmen der Gesundheits- und Sozialversorgung qualifiziert. Der Abschluss qualifiziert für ein Masterstudium an Universitäten und Fachhochschulen.

Zulassung

Allgemeine oder fachgebundene (Fach-) Hochschulreife oder Hochschulzugangsberechtigung für beruflich Qualifizierte. Gleichwertige Leistungen aus anderen Studiengängen können angerechnet werden.

Kontakt

Hochschule
Wilhelm Löhe Hochschule für angewandte Wissenschaften

Studienort
Fürth
Merkurstraße 41
90763 Fürth
Deutschland
Bayern

T +49 911 766069 0
E info@wlh-fuerth.de
Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.
Verstanden