web_2020_Grundschullehramt.jpg
Pädagogik und Lehre

Grundschullehramt

Fragen? Infomaterial? Nimm hier Kontakt auf!

Deine Informationsanfrage wird direkt an die Studienberatung der Hochschule / Institution gesendet. Mit dem Absenden der Nachricht werden deine Kontaktdaten an die NHL Stenden University of Applied Sciences weitergeleitet.


Bitte auswählen

Kurzprofil

Der Studiengang Grundschullehramt beschäftigt sich ausgiebig mit der Bildung und Betreuung von Kindern zwischen 4 und 12 Jahren. In den Niederlanden haben Studenten in Grundschullehramt schon während des Studiums ausgiebige Praxiserfahrung an Grundschulen integriert und die Chance, eigenständig Unterrichtsstunden zu halten. Mithilfe von Unterricht in kleinen Lerngruppen und praxiserfahrenen Tutoren werden Studenten an der NHL Stenden in den Niederlanden bestens auf Ihren zukünftigen verantwortungsvollen Beruf vorbereitet. Viel Praxis und verschiedene Angebote für Auslandsaufenthalte ermöglichen ein Sprungbrett zur internationalen Karriere.

Studiumsverlauf

Das Studium besteht aus vier Jahren Unterricht und Praxiserfahrung. Eine Studienphase besteht aus zehn Wochen, in denen die Studenten sich ausführlich mit einem bestimmten Thema beschäftigen und dies in einem praxisbezogenen Projekt, zumeist in Gruppenarbeit, umsetzen.

Im 1. Studienjahr gibt es eine Einführung in die Thematik der Erziehung und Bildung, sowie im Umgang mit Kindern. Schon in dieser Zeit verbringen Studenten einen Tag der Woche an einer Grundschule, um am Unterrichtsgeschehen mitzuwirken.

Im 2. Studienjahr beschäftigen sich die Studenten mit verschiedenen Methoden, Kinder zu motivieren und ihnen Inhalte beizubringen. Auch in diesem Jahr verbringen sie einige Zeit an einer Schule, um Praxiserfahrung zu sammeln.

Im 3. Studienjahr steht die Entscheidung an, ob man sich Kindern in der Altersgruppe von 4 bis 7 Jahren oder von 7 bis 12 Jahren widmen möchte. Außerdem gibt es zwei praxistage pro Woche und die Möglichkeit, Wahlfächer, wie Early Childhood und Special Educational Needs zu belegen.

Im 4. Studienjahr ist der Praxisanteil an der Schule noch größer als in den Jahren zuvor und die Arbeit der Studenten wird noch selbstständiger. Zum Abschluss des Studiums stehen ein Pflichtpraktikum und eine Bachelorarbeit an.

Fakten zum Studiengang

Trägerschaft

staatlich

Hochschulart

Fachhochschule

Studienorte

Emmen | Meppel

Unterrichtssprache

Niederländisch

Fachrichtung

Pädagogik und Lehre

Abschluss

Bachelor of Education

Semesterbeitrag

-1

Studienform

Vollzeit
4 Jahr Studienzeit
Kosten EU: 2143 EUR/Jahr
Kosten Nicht-EU: 8350 EUR/Jahr

Karriere

Das Studium in den Niederlanden zu belegen ist von Vorteil, da Absolventen doppelte Arbeitsmarktchancen haben. Der Studiengang Grundschullehramt in den Niederlanden zählt unter anderem wegen des Praxisbezuges zu den besten Lehrerausbildungen Europas. Eine praxisnahe Ausbildung und individuelle Betreuung werden garantiert. Absolventen können nach dem Studium sowohl an Grundschulen in den Niederlanden als auch in Deutschland unterrichten. Studenten die in Deutschland unterrichten möchten, müssen unter Umständen nach dem Studium einen Anerkennungslehrgang belegen, der je nach Bundesland 1-2 Jahre andauert.

Zulassung

Um zugelassen werden zu können, müssen deutsche Bewerber die Fachhochschulreife oder die Allgemeine Hochschulreife besitzen. Unter gewissen Umständen können vorherige Ausbildungen zu einer Studienzeitverkürzung führen. Eine Zulassungsbeschränkung oder einen NC gibt es nicht. Bewerber die 21 Jahre oder älter sind und nicht mindestens die Fachhochschulreife vorweisen können, haben die Möglichkeit, an einem Zulassungstest teilzunehmen. Bewerber mit Fachhochschulreife werden aufgefordert innerhalb des ersten Studienjahres eine niederländische Prüfung in Geografie, Physik, Biologie, sowie Geschichte zu bestehen.

Kontakt

Hochschule
NHL Stenden University of Applied Sciences

Studienorte
Emmen | Meppel
Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.
Verstanden