web_2020_Header_Internationales_Wirtschaftsingenieurwesen.jpg
Ingenieurwesen | Wirtschaft und Management

Internationales Wirtschaftsingenieurwesen – Operations

Fragen? Infomaterial? Nimm hier Kontakt auf!

Deine Informationsanfrage wird direkt an die Studienberatung der Hochschule / Institution gesendet. Mit dem Absenden der Nachricht werden deine Kontaktdaten an die ESB Business School der Hochschule Reutlingen weitergeleitet.


Bitte auswählen

Kurzprofil

Im BSc Internationales Wirtschaftsingenieurwesen - Operations studieren Sie interdisziplinär, international und praxisnah.

Sie verbinden Wirtschaft und Technik und erwerben wichtige Schlüsselkenntnisse in beiden Disziplinen. Nach dem Grundstudium findet ein großer Teil der Vorlesungen auf Englisch statt. Sie verbringen ein Studiensemester an einer unserer renommierten Partnerhochschulen auf der ganzen Welt und können auch Ihr Praxissemester auf Wunsch im Ausland absolvieren.

Durch das integrierte Praxissemester sowie praxisbezogene und interdisziplinäre Projektmodule lernen Sie im Team zu arbeiten und haben beim Abschluss bereits umfangreiche praktische Erfahrung.

Sie arbeiten mit realer Industrietechnik in unserem Werk150 – der Lehr-, Forschungs- und Entwicklungs-Fabrik auf dem Campus der Hochschule Reutlingen. Mit Fallstudien und Simulationen vertiefen Sie Ihre Kenntnisse. Wir legen einen klaren Fokus auf Handlungs- und Querschnittskompetenz für den direkten Einsatz in Unternehmen und vermitteln Ihnen dies in interdisziplinären Lehrveranstaltungen.

Studienverlauf

Im Studiengang Internationales Wirtschaftsingenieurwesen - Operations lernen Sie grundlegende Konzepte der Betriebswirtschaft und des Ingenieurwesens kennen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Planung und Optimierung von Produktionsprozessen an der Schnittstelle von Technik und Betriebswirtschaft sowie auf den zugehörigen internationalen und interkulturellen Aspekten und der Integration wirtschafts- und ingenieurwissenschaftlicher Konzepte in verschiedenen Regionen der Welt.

Sie studieren sieben Semester und verbringen dabei ein Praxissemester in einem Unternehmen sowie mindestens ein Studiensemester im Ausland. Nach Abschluss Ihres Studiums sind Sie bereit für anspruchsvolle Beratungs- oder Managementaufgaben an der Schnittstelle von Betriebswirtschaft und Ingenieurwesen sowohl im international ausgerichteten Mittelstand, als auch in internationalen Großkonzernen.

Sie verfügen über umfassende Kompetenzen im Bereich der Produktionswirtschaft. Sie können effizient technische und betriebswirtschaftliche Systeme analysieren, gestalten, managen und optimieren. Im sechsten Semester können Sie einen Teil der Studieninhalte über die Auswahl von Wahlpflichtfächern individuell gestalten. Im siebten Semester schreiben sie ihre Abschlussarbeit.

Sie vertiefen Ihre englischen Sprachkenntnisse und interkulturellen Fähigkeiten durch Auslandsaufenthalte und wenden Ihr Wissen in Unternehmensprojekten, Planspielen und in unserem innovativen Fabrik-Testfeld Werk 150 an. Sie erwerben das für Ihren Bereich relevante englische Fachvokabular und lernen es im Arbeitskontext anzuwenden. Dabei arbeiten Sie in multinationalen Teams. Das Curriculum des BSc Internationales Wirtschaftsingenieurwesen - Operations ist an die Anforderungen einer globalisierten Wirtschaft angepasst. Somit sind Sie optimal auf eine erfolgreiche Karriere in einem Unternehmen oder in der Beratung vorbereitet.

Ihre ersten Praxiserfahrungen sammeln Sie in einem Industriepraktikum im 4. Studiensemester (auf Wunsch auch im Ausland). Das Career Center der ESB Business School sowie die zweimal jährlich auf dem Reutlinger Campus stattfindenden Karrieremessen helfen Ihnen dabei, Kontakte für Praktika und Abschlussabeiten sowie den Berufseinstieg zu knüpfen.

Fakten zum Studiengang

Trägerschaft

staatlich

Hochschulart

Fachhochschule

Studienort

Reutlingen

Unterrichtssprache

Deutsch | Englisch

Fachrichtung

Ingenieurwesen | Wirtschaft und Management

Abschluss

Bachelor of Science der ESB Business School und Abschluss der Partnerhochschule

Semesterbeitrag

170 EUR

Studienform

Vollzeit
7 Semester Studienzeit
Kosten EU: keine Studiengebühren
Kosten Nicht-EU: 1500 EUR/Semester

Impressionen

Karriere

Die Absolventen des Studiengangs Internationales Wirtschaftsingenieurwesen - Operations haben beste Berufseinstiegschancen in einem Bereich, in dem deutsche Unternehmen weltweit führend sind.

Ihr Qualifikationsprofil:

Internationale Wirtschaftsingenieurinnen und Wirtschaftsingenieure sind teamfähig, beherrschen die englische Sprache, sind interkulturell kompetent und können sich auf internationalem Parkett verhandlungssicher und respektvoll bewegen.

Sie können in globalen Netzwerken die Wertschöpfungs-, Material-, Informations- und Finanzmittelflüsse gestalten, steuern und optimieren.

Sie analysieren das unternehmerische Geschehen, planen vorausschauend und behalten trotz Berücksichtigung der technischen Details auch die Finanzen, die ökologischen und sozialen Auswirkungen sowie Risiken eines Projektes im Blick.

Sie haben eine fundierte technisch-naturwissenschaftliche Ausbildung, ein breites Wissen und sind in der Lage, technische Zusammenhänge zu verstehen, vernetzt zu denken sowie dynamische Prozesse technisch zu planen und stetig zu optimieren.

Sie kennen neuste Technologien und Trends, können sie bewerten und sich flexibel in neue Themen einarbeiten.

Typische Branchen:

  • Produzierende Unternehmen
  • Unternehmensberatungen
  • Öffentliche Behörden und Einrichtungen
  • Handel

Typische Unternehmensbereiche und Aufgaben:

  • Operations Management, Produktionsplanung und -optimierung
  • Logistikmanagement, Materialwirtschaft und -einkauf
  • Planung und Bau von Fabriken, Produktionsanlagen und Lagern
  • Analyse, Optimierung und Digitalisierung von Unternehmensabläufen und -prozessen
  • Planung und Steuerung von Lieferketten in einem globalisierten Umfeld (Supply Chain Management)
  • Planung von Produktions- und Logistiksystemen
  • Optimierung von technischen Systemen
  • Technologiebewertung und -implementierung
  • Leitung von internationalen Projektteams
  • Technisches Produktmanagement

Zulassung

Für eine Zulassung im Bsc Internationales Wirtschaftsingenieurwesen - Operations müssen Sie die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife oder eine sonstige, gleichwertige in- oder ausländische Hochschulzugangsberechtigung
  • Gute Englischkenntnisse (Kompetenzniveau von mindestens B2 gemäß des „Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen“ des Europarats - CEFR) nachgewiesen über die Englischnote oder über einen Nachweis (z.B. TOEFL, IELTS, Cambridge Certificate).
  • Ausländische Studienbewerber mit im Ausland erworbener Hochschulzugangsberechtigung müssen ihr Zeugnis rechtzeitig vor der Bewerbung beim Studienkolleg Konstanz zur Prüfung und Umrechnung einreichen. Bitte beachten Sie die Fristen des Studienkollegs Konstanz.
  • Ausländische Studienbewerber mit im Ausland erworbener Hochschulzugangsberechtigung benötigen einen Nachweis über ihre Deutschkenntnisse (z.B. TestDaF 14 oder DSH 2).

Deutsche oder Deutschen gleichgestellte Bewerber können durch folgende Möglichkeiten Bonus-Punkte erwerben und so ihre Chancen auf einen Studienplatz erhöhen:

  • Nachweis einer abgeschlossenen Berufsausbildung in einem fachlich relevanten Berufsfeld oder einer praktischen Tätigkeit, die über die fachspezifische Eignung Auskunft gibt.

Durch dieses Bonus-System können Sie Ihre Abschlussnote verbessern und damit Ihre Chancen auf einen Studienplatz steigern.

Bewerbungsschluss: 15. Januar / 15. Juli

Akkreditierung

AACSB International – The Association to Advance Collegiate Schools of Business (AACSB) ist das weltweit größte Business School-Netzwerk und die international bedeutendste Akkreditierungsorganisation für wirtschaftswissenschaftliche Ausbildungsstätten. Die AACSB verfolgt das Ziel, die Qualität der wirtschaftswissenschaftlichen Ausbildung weltweit kontinuierlich zu verbessern. Seit 2019 trägt die ESB Business School das Gütesiegel der AACSB und gehört damit zu den internationalen Top-Fünf-Prozent aller Business Schools. Das Siegel bestätigt die Erfüllung hoher Qualitätsstandards in Ausbildung und Forschung.

Kontakt

Hochschule
ESB Business School der Hochschule Reutlingen

Studienort
Reutlingen
Alteburgstraße 150
72762 Reutlingen
Deutschland
Baden-Württemberg

T (+49) 07121 / 271 - 1079
E zentrale.studienberatung@reutlingen-university.de
Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.
Verstanden