Bachelor of Music (B.Mus.)

Gemacht für die große Bühne

Du liebst die Musik und willst deine Leidenschaft zum Beruf machen? Der Studienabschluss Bachelor of Music (B.Mus.) ermöglicht es dir, in der beruflichen Welt der Musik Fuß zu fassen.

Was ist der Bachelor of Music?

Der akademische Titel Bachelor of Music wird nach erfolgreichem Abschluss eines musischen Studiums vergeben. Das Studium ist sehr umfangreich und für kreative Köpfe ausgelegt. Doch den B.Mus. wirst du an regulären Hochschulen vergeblich suchen, denn dieser wird hauptsächlich an Musikhochschulen angeboten. Unter anderem werden Studiengänge in Gesang, Kirchenmusik, Popmusik, Komposition oder Musikpädagogik angeboten.

Wie ist das Studium aufgebaut?

Im Gegensatz zu vielen anderen Studiengängen, die meist eine Regelstudienzeit von sechs Semestern umfassen, dauert das Musikstudium ganze acht Semester (vier Jahre). In dieser Zeit liegt der Fokus auf deinen praktischen Fähigkeiten, es wird aber auch sehr viel Wert auf Theorie und technisches Wissen gelegt.  Oft erhältst du Einzelunterricht, um deine Kompetenzen zu erweitern. Im Verlauf deines Studiums musst du dich außerdem auf einen Bereich spezialisieren. Diesen kannst du individuell wählen, abhängig von deinen Stärken und Interessen und den Empfehlungen deiner Dozenten. Schwerpunkte können beispielsweise Sologesang, Chorgesang, Dirigieren oder Orchestermusik sein.  Generell wird während des Studiums zum B.Mus. viel Wert auf individuelle Betreuung gelegt, um deinen individuellen Stil zu fördern.

Zulassungsvoraussetzungen

Die Studienplätze an den Musikhochschulen sind heiß begehrt und das Aufnahmeverfahren entsprechend hart. Zunächst wird für das Bachelor of Music-Studium die allgemeine Hochschulreife vorausgesetzt. Oft verlangen die Hochschulen außerdem, dass du mindestens zwei Instrumente beherrschst. In der Regel kommt zudem ein anspruchsvoller Eignungstest auf dich zu, welcher aus einem theoretischen Teil, der schriftlichen Abfrage von musiktheoretischen Kenntnissen, und aus einem praktischen Teil, einem Vorspiel oder Vorsingen, besteht.

Berufliche Perspektiven mit dem B.Mus.

Mit dem B.Mus. kannst du direkt in den Beruf einsteigen. Deine Chancen, eine Anstellung als Musiker zu finden, hängen jedoch stark von deinem gewählten Schwerpunkt sowie deinen weiteren Leistungen neben dem Studium ab. Neben dem Studium Kontakte zu Chören, Orchestern und Opernhäusern zu schließen sowie an Wettbewerben teilzunehmen und dir so einen Namen in der Musikbranche zu machen, kann dir den Jobeinstieg erleichtern. Des Weiteren kannst du über ein Master-Studium nachdenken. Der Master ist zwar kein Muss, aber durchaus sinnvoll, solltest du in den musikpädagogischen Bereich oder in die  Tontechnik einsteigen wollen.

Empfehlung der Redaktion

Hochschule der Woche

Kühne Logistics University (KLU)

Studiengang der Woche

Creative Business

Beitrag der Woche

Nimm mit ambitionierten Studenten am HU Honors-Programm in Utrecht teil!

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.
Verstanden