Wasserwirtschaft Studium

Studieninhalte der Wasserwirtschaft

Wasserwirtschaft beschäftigt sich mit der Verwaltung und Nutzung von Wasser durch den Menschen. Wasser war schon immer ein wichtiges Lebenselixier, jedoch nimmt seine Bedeutung immer mehr zu, da die Ressourcen weniger werden. Diese Entwicklungen lernst du im Studium der Wasserwirtschaft verstehen und beurteilen.

Das Studium umfasst ein weites Spektrum von Fächern. In den meisten Studiengängen wird dir naturwissenschaftliches Wissen in Physik, Mathematik, Ökologie, Hydrologie und Geologie vermittelt. Der Lehrplan beinhaltet zusätzlich meist technische Fächer wie Mechanik, Konstruktion, Abwassertechnik und Wasserversorgung. Um dich auf gesetzliche Richtlinien vorzubereiten, stehen möglicherweise auch Umweltrecht, Betriebs- und Volkswirtschaftslehre auf dem Programm.

Wie sind meine Perspektiven nach dem Wasserwirtschaft Studium?

Da das Studium viele Bereiche umfasst, ist es oftmals hilfreich, nach dem Bachelor noch ein Master-Studium anzuschließen, um das erhaltene Wissen zu festigen und zu verfeinern. Nach deinem Master kannst du in den unterschiedlichsten Firmen sowie in Verbänden und Behörden arbeiten.

Mögliche Berufsfelder sind:

  • Wasser – und Abwassersachverständiger
  • Entwickler in Industriebetrieben
  • Ingenieur in Planungsbüros
  • Forscher und Dozent an Hochschulen

Empfehlung der Redaktion

Beitrag der Woche

Dein Bachelor-Studium an der Cologne Business School

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.
Verstanden