Medizin und Psychologie studieren - ohne Numerus Clausus

Die KL bildet am Campus Krems eine neue Generation von MedizinerInnen und GesundheitswissenschaftlerInnen aus. Die Privatuniversität zeichnet sich dabei durch innovative Lehrmethoden und praxisrelevante Ausbildungselemente aus.

Zentrales Ziel in allen Studienrichtungen ist – neben der Ausbildung in fachlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten – die Vermittlung einer fächerübergreifenden Kommunikations- und Handlungskompetenz. Unterrichtet wird interdisziplinär mit individueller Betreuung von hochqualifizierten ExpertInnen aus Praxis und Forschung. Durch die Verbindung von Medizin mit den Fokusthemen Medizintechnik und Gesundheitsökonomie eröffnet die KL unter anderem den Zugang zu neuen attraktiven Berufsfeldern in den Gesundheitswissenschaften. 

Alle Abschlüsse, die die KL Krems verleiht sind europaweit vollständig anerkannt und den in Deutschland gebräuchlichen Abschlüssen gänzlich gleichwertig.

Im Medizinstudium beschreitet die KL neue Wege. Als eine von wenigen europäischen Unis strukturiert sie das Studium in ein 3-jähriges Bachelorstudium Health Sciences – gefolgt von einem darauf aufbauenden, 3-jährigen Masterstudium Humanmedizin, das mit dem Titel Dr. med.univ. abschließt.

Der Vorteil: Die Bologna-Architektur erlaubt den Studierenden, nach dem Bachelor-Abschluss in themenverwandte Master-Studien zu wechseln oder direkt ins Berufsleben einzusteigen. Mit dem englischsprachigen Unterricht im Bachelorstudium öffnet die KL auch die Tore für internationales, nicht deutschsprachiges Publikum.

Im Psychologiestudium setzt die Uni auf eine starke Praxisorientierung sowie die Entwicklung exzellenter diagnostischer Kompetenzen. Im Zuge des Studiums feilen die Studierenden durch Selbsterfahrung und Gruppendynamikseminare auch sehr umfassend an ihrer Persönlichkeitsentwicklung und erlernen den professionellen Umgang mit zwischenmenschlichen Beziehungen sowohl im Zweiersetting als auch in Gruppen. 

Standorte für die Lehre sind das neu errichtete, moderne Universitätsgebäude am Campus und die vier Universitätskliniken St.Pölten, Tulln, Krems und Eggenburg. Derzeit studieren hier 450 Menschen aus verschiedenen Ländern, im Vollausbau sollen 1.000 Studierende Platz an der KL finden.

Die Bewerbung für das Wintersemester 2020/21 ist bereits möglich und für Medizin noch bis zum 15. April offen bzw. für Psychologie noch bis zum 31. Juli offen.

Weiterführende Infos zu den Studiengängen, den Zulassungskriterien, der Online-Bewerbung sowie den Aufnahmeverfahren finden Sie unter www.kl.ac.at 

Empfehlung der Redaktion

Hochschule der Woche

Universität Koblenz-Landau

Empfehlung der Redaktion

Studiengang der Woche

Logopädie

Empfehlung der Redaktion

Beitrag der Woche

Internationales Studium an der Jacobs University – letzte Chance bis 20. August!

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.
Verstanden