Irgendwas mit Medien - Ausbildungen für Kreative

Berufsausbildung für kommunikative und interaktionsfreudige Menschen

Ein kommunikatives, kreatives und interaktionsfreudiges Wesen sind in Berufen der Medienbranche oder mit Fremdsprachenbezug von Vorteil. Medien und Sprache unterliegen gleichermaßen einer besonderen Dynamik. Sprache entwickelt sich, wie es Anglizismen und der lateinische und griechische Ursprung vieler deutscher Worte beispielhaft verdeutlichen. Aber auch die Medien selbst erfahren einen ständigen Wandel. Was früher das Buch im Vielfachdruck war, sind heute Internetseiten oder die Sozialen Medien.

Die Berufsbilder in Medien- und Sprachausbildungen wachsen und verändern sich daher schnell. Neue Berufe entstehen, herkömmliche Ausbildungen verlieren gewissermaßen an Einsatzfeldern. Trotzdem wählst du mit einer Ausbildung in Sprache und Medien einen interessanten Zukunftspfad sofern du bereit bist, dich ständig weiterzuentwickeln.

Recherchiere deine Ausbildungskarriere aus den hier gelisteten Berufsbildern:

  • Ausbildung Gestalter für visuelles Marketing/Gestalterin für visuelles Marketing
  • Ausbildung Film- & Videoeditor/Film- & Videoeditorin
  • Ausbildung Fachangestellter/Fachangestellte für Medien & Informationsdienste
  • Ausbildung Mediengestalter/Mediengestalterin Bild und Ton
  • Ausbildung Mediengestalter/Mediengestalterin Digital und Print
  • Ausbildung Touristikassistent/Touristikassistentin

Hochschule der Woche

Fachhochschule Erfurt

Studiengang der Woche

Tier- und Viehhaltung

Beitrag der Woche

Dein Bachelor-Studium an der Cologne Business School

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.
Verstanden