Bachelor Sozialwissenschaften

Themen im Bachelor Sozialwissenschaften

Der Bachelor Sozialwissenschaften beschäftigt sich mit gesellschaftlichen Strukturen und Spannungen, unter Zuhilfenahme von soziologischen, politik- und wirtschaftswissenschaftlichen Perspektiven.

    Studiengänge für Sozialwissenschaften

    Wie ist der Bachelor-Studiengang aufgebaut?

    Das Grundstudium der Sozialwissenschaften thematisiert zunächst die Methodik von empirischen Untersuchungen und geht auf wichtige Teilbereiche wie Politikwissenschaften und die Soziologie ein, wobei oftmals auch den Wirtschaftswissenschaften eine tragende Rolle beigemessen wird.

    Im weiteren Verlauf deines Bachelors vertiefst du dein Wissen, als angehender Sozialwissenschaftler, in selbstgewählten Spezialisierungen. Des Weiteren sieht der sechs-semestrige Studiengang ein Praktikum vor, wo neben der Spezialisierung ein weiterer Grundstein für deine Zukunftsorientierung gelegt wird.

    Zum Abschluss deines Studiums schreibst du eine Bachelorarbeit und erhältst in der Regel den Titel Bachelor of Arts.

      Karriere als Sozialwissenschaftler

      Mit dem Bachelor in Sozialwissenschaften in der Tasche hast du auf dem internationalen Arbeitsmarkt ein breites Spektrum an Möglichkeiten, aber auch das Absolvieren eines anschließenden Masters ist eine Option. Grundsätzlich sind direkte Berufseinsteiger in folgende Branchen gefragt:

      • Wirtschaftsunternehmen
      • Personalentwicklung
      • Politik
      • Stadt- und Regionalplanung

       

      Empfehlung der Redaktion

      Hochschule der Woche

      Kühne Logistics University (KLU)

      Studiengang der Woche

      International Business

      Beitrag der Woche

      Nimm mit ambitionierten Studenten am HU Honors-Programm in Utrecht teil!

      Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.
      Verstanden