Bachelor Germanistik

Studieninhalte im Bachelor-Studiengang Germanistik

Die Germanistik ist die Wissenschaft der deutschen Sprache sowie der deutschsprachigen Literatur. Während des Studiums lernst du alles über die deutsche Sprache kennen, von der Entstehung bis zu ihrer jetzigen Erscheinungsform.

An den meisten Hochschulen und Universitäten ist das Studium in mehrere Teile aufgebaut. In der Anfangsphase wirst du erste Kenntnisse in den Bereichen Sprach- und Literaturwissenschaften, Sprachsystem und Sprachgeschichte erlangen. Danach erst werden die drei Hauptgebiete der Germanistik behandelt.

Linguistik ist eine Wissenschaft, die in verschiedenen Herangehensweisen die menschliche Sprache untersucht.

Neue deutsche Literatur beginnt mit dem Zeitraum vom 15. Jahrhundert bis heute und beschäftigt sich hauptsächlich mit der neuhochdeutschen, niederdeutschen und neulateinischen Sprache.

Mediävistik beschäftigt sich mit der deutschen Sprache und Literatur von den ersten Aufzeichnungen bis hin zur frühen Neuzeit im 16. Jahrhundert.

In der Regel dauert der Bachelor in Germanistik drei Jahre, danach hast du die Möglichkeit dein Wissen in ein Master-Studium zu erweitern.

 

Studiengänge in Germanistik

Berufsperspektiven mit einem Bachelor in Germanistik

Die meisten Absolventen steigen nach einem Bachelor in Germanistik in einen pädagogischen Beruf ein und sind zum Beispiel an öffentlichen oder privaten Schulen für die Gestaltung des Deutschunterrichts zuständig. Es besteht aber auch die Möglichkeit in Bereiche wie Journalismus oder in der Öffentlichkeitsarbeit Karriere zu machen.

Empfehlung der Redaktion

Hochschule der Woche

Kühne Logistics University (KLU)

Studiengang der Woche

Creative Business

Beitrag der Woche

Nimm mit ambitionierten Studenten am HU Honors-Programm in Utrecht teil!

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.
Verstanden