web_Angewandte-Chemie.jpg
MINT

Angewandte Chemie für Analytik, Forensik und Life Science

Fragen? Infomaterial? Nimm hier Kontakt auf!

Deine Informationsanfrage wird direkt an die Studienberatung der Hochschule / Institution gesendet. Mit dem Absenden der Nachricht werden deine Kontaktdaten an die Hochschule Fresenius weitergeleitet.


Bitte auswählen

Kurzprofil

Während des achtsemestrigen Bachelor-Studiums Angewandte Chemie für Analytik, Forensik und Life Science (B.Sc.) an der Hochschule Fresenius erhalten Sie ein breites Grundlagenwissen in den chemischen Kernfächern und angrenzenden Fachgebieten wie beispielsweise Biotechnologie, Pharmakologie oder Polymerchemie. Von großer Bedeutung ist dabei stets fachübergreifend das Verständnis des Aufbaus und der Eigenschaften von Stoffen und ihre analytische Erkennung und Bestimmung. Vom ersten Semester an wird großer Wert auf die Laborpraxis gelegt, die in hochschulinternen Praktika aber auch in einem integrierten Praxis- und einem verpflichtenden Auslandssemester erworben wird. In zwei der acht Semester können Sie Ihr Studium individuell gestalten: durch die Wahl von Ort und Thema Ihres Praxissemesters und Ihrer Bachelorarbeit haben Sie die Möglichkeit, eigene Schwerpunkte auf zum Beispiel forensische Chemie, Biochemie, Umweltanalytik, Lebensmittelchemie, Polymerchemie oder Arzneimittelsynthese zu setzen.

Fakten zum Studiengang

Trägerschaft

privat, staatlich anerkannt

Hochschulart

Fachhochschule

Studienort

Idstein

Unterrichtssprache

Deutsch

Fachrichtung

MINT

Abschluss

Bachelor of Science

Studienform

Vollzeit
8 Semester Studienzeit
Kosten EU: 460 EUR/Monat
Kosten Nicht-EU: keine Angabe

Impressionen

Karriere

Chemie ist eine der spannendsten und sich am schnellsten entwickelnden Wissenschaften mit täglich neuen Erkenntnissen. Kein Wunder, dass die chemische Industrie heute zu den wichtigsten Industriezweigen zählt. Nach Abschluss des achtsemestrigen forschungsorientierten naturwissenschaftlichen Studiums Angewandte Chemie für Analytik, Forensik und Life Science (B.Sc.) an der Hochschule Fresenius sind Sie qualifiziert für anspruchsvolle Tätigkeiten in vielen Branchen und Unternehmen, zum Beispiel:

 

  • Chemieunternehmen
  • Pharmaunternehmen
  • Solarindustrie
  • Konsumgüterindustrie
  • Lebensmittelherstellung
  • Kosmetikindustrie
  • Kunststoffindustrie
  • Hersteller von Farben und Lacken
  • Metallverarbeitende Industrie
  • Behörden wie Umweltbundesamt, Bundeskriminalamt

 

Zulassung

Unsere Bachelor-Studiengänge setzen in der Regel die Fachhochschulreife (Abitur) voraus. Folgende Zugangsvoraussetzungen müssen für das Studium Angewandte Chemie für Analytik, Forensik und Life Science (Bachelor) erfüllt werden:
 

  • Fachhochschulreife / Abitur

oder
 

  • Meisterabschluss oder Technikerabschluss

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie eine Fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife erworben haben, in Ihrem Zeugnis jedoch nicht das Bundesland Hessen aufgeführt ist. Unter der Rufnummer 06126 9352-175 hilft Ihnen unser Bewerberadministration gern weiter.
Quereinstieg

Bei vorheriger Ausbildung zum Chemisch-Technischen Assistenten (CTA) oder Chemietechniker ist der Einstieg in ein höheres Semester möglich. Auch Absolventen der HTL Chemie oder eines Chemie-Kollegs in Österreich können so ihre Studienzeit verkürzen.

 

Weitere Studiengänge der Hochschule

Weiterqualifikation

Im Anschluss an Ihr Bachelorstudium können Sie in das Masterstudium Bio- and Pharmaceutical Analysis Vollzeit oder berufsbegleitend einsteigen, mit dem Sie Ihre Kenntnisse in der instrumentellen Analytik vertiefen können.

Kontakt

Hochschule
Hochschule Fresenius

Studienort
Idstein
Limburger Straße 2
65510 Idstein
Deutschland
Hessen

T 0800 7245 834
E beratung@hs-fresenius.de
Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.
Verstanden