web_Angewandte Sportwissenschaften.jpg
Medizin und Gesundheit

Angewandte Sportwissenschaften mit Schwerpunkt Training und Gesundheit

Fragen? Infomaterial? Nimm hier Kontakt auf!

Deine Informationsanfrage wird direkt an die Studienberatung der Hochschule / Institution gesendet. Mit dem Absenden der Nachricht werden deine Kontaktdaten an die Technische Hochschule Deggendorf weitergeleitet.


Bitte auswählen

Kurzprofil

Ziel des Bachelorstudiums ist die Ausbildung von Sportwissenschaftlern, die auf Basis medizinischer, sportwissenschaftlicher, salutogenetischer und evidenzbasierter Erkenntnisse im Gesundheitswesen, im organisierten Sport und in der Gesundheitswirtschaft relevante Fragestellungen bearbeiten und leitende Aufgaben wahrnehmen können. Das Studium vermittelt Kenntnisse und Fähigkeiten zur Anwendung in den Sportwissenschaften um unter Nutzung der basisbiologischen Studieninhalte im Bereich der Gesundheitsförderung und Gesundheitsbildung, im betrieblichen Gesundheitsmanagement, als Trainer/Trainerin in Gesundheits-, Präventions- und Reha-Einrichtungen, sowie in Sportvereinen und Sportfachverbänden tätig sein zu können.

Im Einzelnen erwerben die Studierenden:

  • umfassende methodische, fachliche und fachpraktische Kompetenzen in den Sportwissenschaften, die sie u.a. zur direkten Problemlösung, zur fundierten und verantwortlichen Übernahme von Leitungsfunktionen in Einrichtungen, Institutionen und Organisationen des Gesundheitswesens, des Sports und der Gesundheitswirtschaft befähigen,
  • die Fähigkeit, auf der Grundlage von evidenzbasiertem Wissen das eigene Interventionsspektrum kritisch zu überprüfen, zu erweitern, es auf einer wissenschaftlichen Basis zu verstehen und differenziert einzusetzen,
  • soziale und sozial-edukative Fähigkeiten sowie Kooperationskompetenzen, die es ihnen erlauben, in einem komplexen, multiprofessionellen und interkulturellen Umfeld sicher zu agieren, sowie kompetent und gesetzeskonform zu handeln.

Studienverlauf

Das Studium für Angewandte Sportwissenschaften umfasst eine Regelstudienzeit von sieben Studiensemestern mit theoretischen und kontinuierlich in das Studium integrierten praktischen Studienphasen.

Bei Hochleistungssportlern aus Landes- oder Bundesauswahlkadern kann das parallel zum Studium absolvierte sportartspezifische Training auf die praktischen Studienteile angerechnet werden.

Für den Studiengang Angewandte Sportwissenschaften ist, neben der Hochschulreife, bis zu Beginn des 1. Semesters ein bestandener Sporteignungstest vorzuweisen. Inhalte dieses Tests und Modalitäten werden jeweils zu Jahresbeginn bekannt gegeben.

Die Studenten erhalten im Rahmen des Studiums die Möglichkeit, die Qualifikation als B-Trainer des DOSB, als Fitnesstrainer EQSF IV bzw. die Zulassung für medizinische Trainingstherapien zu erwerben.

Grundlagen- und Orientierungsprüfung

Bis zum Ende des zweiten Semesters müssen die Studierenden der Angewandten Sportwissenschaften die Prüfung der Module

  • Topographische Anatomie I und II
  • Physiologie I
  • Funktionelle Anatomie und Arthrokinematik

erstmals angetreten haben.

Praktische Studienphasen

Die praktischen Studienanteile sind integrativer Bestandteil der gesamten Regelstudienzeit und werden kontinuierlich entsprechend dem gewählten Berufsfeld absolviert und einem Praktikumstagebuch dokumentiert.

Die oder der Praktikumsbeauftragte des Studiengangs stehen den Studierenden beratend zur Verfügung.

Die in den praktischen Studienanteilen erlernten Kompetenzen und Fähigkeiten sind in einem schriftlich abgefassten Praktikumsbericht in einem Umfang von 20 DIN A4 Seiten darzulegen. Der Praktikumsbericht muss bei dem Praktikumsbeauftragten eingereicht werden.

Bachelorarbeit

  1. In der Bachelorarbeit wollen die Studierenden ihre Fähigkeit nachweisen, die im Studium erworbenen sportwissenschaftlichen Kenntnisse und Fähigkeiten auf komplexe Aufgabenstellungen selbstständig anzuwenden.
  2. Zur Bachelorarbeit kann sich anmelden, wer mindestens 160 ECTS-Leistungspunkte erreicht hat.
  3. Die Bachelorarbeit soll spätestens zum Ende des 5. Studiensemesters ausgegeben werden.
  4. Die Bearbeitungszeit für die Bachelorarbeit beträgt vier Monate.

Fakten zum Studiengang

Trägerschaft

staatlich

Hochschulart

Fachhochschule

Studienort

Deggendorf

Unterrichtssprache

Deutsch

Fachrichtung

Medizin und Gesundheit

Abschluss

Bachelor of Arts

Semesterbeitrag

52 EUR

Studienformen

Vollzeit
7 Semester Studienzeit
Kosten EU: keine Studiengebühren
Kosten Nicht-EU: keine Angabe

Duales / ausbildungsbegleitendes Studium
Studienzeit
Kosten EU: keine Angabe
Kosten Nicht-EU: keine Angabe

Karriere

Das Bachelorstudium Angewandte Sportwissenschaften befähigt grundsätzlich zum wissenschaftlich fundierten und gleichermaßen ethisch reflektierten Handeln und Arbeiten auf Basis eines systemischen Ansatzes. Diesem Ziel dienen die in enger Abstimmung mit der Technischen Hochschule Deggendorf in das Studium integrierten praktischen Studienteile in ausgewählten Institutionen und Organisationen im Gesundheitswesen und Sport sowie in der Tourismus- und Gesundheitswirtschaft.

Bei der Erreichung der skizzierten Qualifizierungsziele kommt dem Anwendungsbezug eine besondere Bedeutung zu. Die Anwendung und Umsetzung wissenschaftlicher Erkenntnisse auf konkrete, aktuelle Problemstellungen der Sportwissenschaften wird durch die Lehre in verschiedenen Anwendungsbereichen sichergestellt. Durch die Mitarbeit in berufsübergreifenden Projekten werden Teamfähigkeit und interdisziplinäre Kompetenzen vermittelt. Den Studierenden eröffnet dieser Studienaufbau die Möglichkeit, ihre Fachkenntnisse bereits früh im Studium berufsfeldorientiert zu vertiefen.

Für Ihr Kompetenzprofil kommen insbesondere folgende Tätigkeitsfelder in Betracht:

  • Mitarbeiter in Sportorganisationen
  • Sportwissenschaftliche Tätigkeiten an Bildungseinrichtungen, Verbände und Vereine
  • Leistungsdiagnostiker in sportlichen Einrichtungen
  • Trainertätigkeiten (Breitensport, Gesundheitssport, Leistungssport)
  • Tätigkeiten im Bereich Sport- und Verbandsmanagement
  • Dozententätigkeiten in der Erwachsenenbildung
  • Beratung und Gesundheitsmangement

Kontakt

Hochschule
Technische Hochschule Deggendorf

Studienort
Deggendorf
Dieter-Görlitz-Platz 1
94469 Deggendorf
Deutschland
Bayern

T +49 9913 6150
E info@th-deg.de
Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.
Verstanden