web_2020_BA_.jpg
Agrar und Forst | Ingenieurwesen

Landschaftsarchitektur

Fragen? Infomaterial? Nimm hier Kontakt auf!

Deine Informationsanfrage wird direkt an die Studienberatung der Hochschule / Institution gesendet. Mit dem Absenden der Nachricht werden deine Kontaktdaten an die Fachhochschule Erfurt weitergeleitet.


Bitte auswählen

Kurzprofil

Das Profil der Studienfachrichtung Landschaftsarchitektur ist durch Planen, Entwerfen, Gestalten, Bauen und Pflegen und Entwickeln von Landschaft geprägt. Dies reicht von Freiräumen im besiedelten Bereich, von kleinen Gärten bis großen Parks, Stadtquartieren bis hin zu großräumigen naturnahen Landschaften. Die Verwendung von und der Umgang mit Pflanzen stehen oftmals im Fokus der Planung. Zudem sind die unterschiedlichen gesellschaftlichen Anforderungen an Freiraum, Natur und Landschaft in die Planung einzubeziehen.
 
Landschaftsarchitektur in Erfurt studieren, bedeutet im Park zu studieren. So bietet der gebäudenah zu nutzende Landschaftslehrpark am Standort Leipziger Straße (Grüner Campus), zusammen mit den Demonstrationspflanzungen der benachbarten Lehr- und Versuchsanstalt Erfurt auf mehr als 20 ha Anschauungs-, Lehr- und Forschungsfläche.

Praxisnähe, Forschungskompetenz und Nachhaltigkeit sind die Leitlinien einer modularisierten und projektorientierten Lehre.

Fakten zum Studiengang

Trägerschaft

staatlich

Hochschulart

Fachhochschule

Studienort

Erfurt

Unterrichtssprache

Deutsch

Fachrichtung

Agrar und Forst | Ingenieurwesen

Abschluss

Bachelor of Engineering

Semesterbeitrag

243 EUR

Studienform

Vollzeit
6 Semester Studienzeit
Kosten EU: keine Angabe
Kosten Nicht-EU: keine Angabe

Impressionen

Karriere

Ein Bachelor kann sowohl in Planungsbüros und Unternehmen des Garten- und Landschaftsbaus, als auch in Behörden und Verwaltungseinrichtungen in den Hauptarbeitsfeldern der Freiraumplanung, Landschaftsplanung, Bauleitplanung, Stadtplanung und Dorfentwicklung, Regionalentwicklung, Projektsteuerung und Bauausführung arbeiten. Mögliche ArbeitgeberInnen sind u.a.:

  • Ingenieur- oder Planungsbüros für Landschaftsarchitektur, Verkehr und Umwelt
  • Grünflächenämter, Sportämter, u.ä.
  • staatliche Behörden und Ämter für Naturschutz und Landschaftspflege, Landschaftsplanung, Umwelt, (Garten-)Denkmalpfl ege, Umweltschutz, Tourismus
  • Betriebe des Garten-, Landschafts- und Sportplatzbaus
  • Pflegebetriebe und -abteilungen anderer Unternehmen und Verwaltungen
  • Hochschulen, Versuchsanstalten und Institute
  • Berufsverbände

Zulassung

Zulassungsvoraussetzungen

Zum Studium berechtigen u.a.:

  • die allgemeine Hochschulreife,
  • die fachgebundene Hochschulreife,
  • die Fachhochschulreife,
  • eine durch Rechtsvorschrift oder von der zuständigen Stelle als gleichwertig anerkannte Zugangsberechtigung für den Studiengang

Bei einer abgeschlossenen Techniker-Ausbildung im Garten- und Landschaftsbau können bis zu 50 % der Module für das Bachelorstudium anerkannt werden.

Bis spätestens zum Ende des 2. Semesters, besser bereits vor Beginn des Studiums, ist ein mindestens 8-wöchiges Vorpraktikum abzuleisten. Es wird empfohlen, die Dauer des Vorpraktikums auf ein Jahr auszudehnen oder eine mindestens zweijährige Lehre als Landschaftsgärtner zu absolvieren. Praktika aus anderen, an das Berufsfeld angrenzenden Bereichen oder einem FÖJ können auf Antrag teilweise oder vollständig auf das Vorpraktikum angerechnet werden.

Ein Studium ohne Hochschulzugangsberechtigung ist möglich für besonders qualifizierte Berufstätige nach Eingangsprüfung oder als Probestudium.

Weitere Informationen >

Bewerbung

Der Studienbeginn ist nur im Wintersemester möglich.

Bewerbungszeitraum: 15.05.-15.09. des laufenden Jahres

An der Fachhochschule Erfurt ist die Bewerbung nur über ein Online-Bewerbungsverfahren möglich. Dafür ist im Bewerbungszeitraum ein Link zum Bewerberportal freigeschaltet. Der Bewerbungsantrag gilt als gestellt, wenn der online ausgefüllte, ausgedruckte und unterschriebene Antrag mit allen erforderlichen Unterlagen innerhalb der Bewerbungsfrist (Posteingang) beim Studierendensekretariat der Fachhochschule Erfurt eingegangen ist.

Verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck von der Fachhochschule in Erfurt zu dem Hochschulinfotag! Das Programm und weitere Informationen unter: Hochschulinfotag FH Erfurt

Kontakt

Hochschule
Fachhochschule Erfurt

Studienort
Erfurt
Altonaer Str. 25
99085 Erfurt
Deutschland
Thüringen

T +49 361 6700 834
E beratung@fh-erfurt.de
Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.
Verstanden