Bachelor Finance

Studieninhalte im Bachelor Finance

Du möchtest ein betriebswirtschaftliches Studium starten und interessierst dich besonders für den Bereich Finanzen? Dann könnte der Bachelor-Studiengang Finance genau das richtige für dich sein.

Im Rahmen des Studiums befasst du dich mit der Betriebswirtschaftslehre (BWL) und natürlich mit dem Bereich Finanzen, welcher sich unter anderem zusammensetzt aus:

  • Rechnungswesen: Erfassung und Überwachung von Einnahmen und Ausgaben eines Unternehmens
  • Controlling: Planung, Steuerung und Kontrolle von verschiedenen Unternehmensbereichen
  • Finanzmanagement: Gesamte Ablaufplanung von finanziellen Mitteln

In der Regel dauert das Bachelor-Studium 3-4 Jahre. Oftmals ist der Praxisbezug ein wesentlicher Bestandteil deines Studiums. In Praktika und Projektarbeiten kannst du dein bereits erworbenes Wissen direkt anwenden und bekommst einen noch besseren Einblick in die Welt der Finanzen.

Am Ende deines Studiums schreibst du eine Bachelorarbeit und schließt dein Studium mit dem Bachelor of Arts, Bachelor of Science oder Bachelor of Business Administration ab, je nach Hochschule und Fachbereich.

Berufsperspektiven mit einem Bachelor in Finance

Finanzwirtschaftliche Fragen spielen in allen Bereichen eines Unternehmens eine Rolle, deswegen ist der Berufseinstieg sehr vielfältig für dich. Mögliche Tätigkeiten sind zum Beispiel Finanzverwaltungen von Unternehmen aller Art, Unternehmungsberatungen oder Finanzinstitute.

Empfehlung der Redaktion

Hochschule der Woche

Kühne Logistics University (KLU)

Studiengang der Woche

International Business

Beitrag der Woche

Nimm mit ambitionierten Studenten am HU Honors-Programm in Utrecht teil!

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.
Verstanden