DAS BACHELORPORTAL DEUTSCHLANDS
Was lernst du im Bachelor Medizin und wo kannst du es studieren?

Bachelor Medizin

Welche Studienformen im Bereich Medizin gibt es?

Vogelgrippe, Rheuma oder Beinbruch – Alle diese Krankheiten muss ein Mediziner behandeln können. Neben dem Wissen über Krankheiten und Heilungsmethoden ist für einen Arzt eine hohe soziale Kompetenz wichtig. Er darf keine Angst haben vor kranken Menschen und muss seinen Patienten komplizierte Krankheiten einfach erklären können.

Wenn du in Deutschland Medizin studierst, machst du als Abschluss das Staatsexamen. Dein Studium beginnt mit dem Grundstudium, das vier Semester dauert und mit einer ersten Zwischenprüfung endet. Das anschließende Hauptstudium umfasst weitere sechs Semester. Danach folgt ein praktisches Jahr und die Facharzt-Ausbildung. Jetzt  kannst du dich entscheiden, in welche speziellere Richtung du gehen möchtest. Hier hast du dann zum Beispiel die Auswahl zwischen Chirurgie, Neurologie oder Gynäkologie. Die Studienplätze für Medizin sind in Deutschland begrenzt und erfordern zudem noch sehr gute Schulnoten.

Deshalb besteht die Möglichkeit ein Medizinstudium in der Schweiz, Dänemark oder den Niederlanden abzuschließen. In diesen Ländern wird der Studiengang auch als Bachelor angeboten. Aber nur wer ein Master-Studium erfolgreich beendet, darf den Arztberuf ausüben.

Studieninhalte im Bachelor Medizin

Für ein Medizinstudium solltest du dich gerne  mit den Themen  Biologie, Chemie, und Physik beschäftigen. Außerdem erlernst du alle wichtigen wissenschaftlichen Grundlagen, um dein Studium im Bereich Medizin mit Erfolg abzuschließen. Dazu gehören zum Beispiel Kenntnisse aus dem Bereich der Genetik, Anatomie und Physiologie. Ein wichtiger Bestandteil des Medizinstudiums ist auch das Sezieren  im sogenannten Präp-Kurs. Dein theoretisches Wissen kannst du in verschiedenen Praktika umsetzen, wobei du ebenfalls deine sozialen und kommunikativen Fähigkeiten für den späteren Beruf erweiterst.

Berufsperspektiven mit einem Bachelor in Medizin

Wenn du deinen Bachelor in Medizin erfolgreich abschließt, erhältst du einen Bachelor of Science oder einen Bachelor of Medicine. Damit hast du die Möglichkeit zum Beispiel in der Molekularen Medizin zu arbeiten und neue Krankheiten zu entdecken. Als Mitarbeiter im Gesundheitsamt kannst du mithelfen, die Verbreitung von Viren zu verhindern. Auch kannst du als Berater in Krankenhäuserntätig werden und dabei behilflich sein, neue Methoden der Behandlung zu entwickeln. Für den Beruf des Artzes musst du – wie gesagt – erst noch ein Masterstudium oder in Deutschland das Staatsexamen abschließen.

Auf den folgenden Universitäten kannst du Medizin studieren:

    STUDIENGANG     HOCHSCHULE
  Medizinpädagogik  
  Carl Remigius Medical School
  Osteopathie  
  Hochschule Fresenius
  Biometrie  
  Zuyd Hogeschool
  College of Pharmaceutical Sciences  
  Utrecht University
  Medizinalfachberufe  
  DIPLOMA Hochschule
  Biosciences - Angewandte Biologie für Medizin und Pharmazie  
  Hochschule Fresenius
  Physician Assistance  
  Carl Remigius Medical School
  Gesundheitsmanagement     Hochschule Fulda, University of Applied Sciences
  Health Sciences     Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften (KL)
  Physiotherapie     Hochschule Fulda, University of Applied Sciences
  Medizinisches Informationsmanagement / eHealth     Hochschule Stralsund
  Gesundheitsförderung     Hochschule Fulda, University of Applied Sciences
  Hebammenkunde     Hochschule Fulda, University of Applied Sciences
  Medizin- und Biowissenschaften B.Sc.  
  Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen - ZFH
  Radiologietechnologie  
  FH JOANNEUM
  Geneeskunde  
  Utrecht University
  Podiatry  
  Artevelde University College
  Medizintechnik     Hochschule Trier
  Medical Engineering     Technische Universität Chemnitz
  Molekulare Medizin     Universität Ulm - Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung
  Medizinpädagogik     HSD Hochschule Döpfer GmbH
  Humanmedizin     Bundeswehr
  Medizinische Physik     Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  Medizinische Ingenieurwissenschaft     Universität zu Lübeck
  Medizinpädagogik     MSB Medical School Berlin
  Psychologie     Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  Mathematik in Medizin und Lebenswissenschaften     Universität zu Lübeck
  Medizinische Biologie     Universität Duisburg-Essen
  Medizinische Informatik     Universität zu Lübeck
  Medizinisches Management     Technische Hochschule Mittelhessen
  Medizinökonomie     Rheinische Fachhochschule Köln
  Medical Research and Management     MSB Medical School Berlin
  Medizin     Johannes Gutenberg-Universität Mainz
  Molekulare Medizin     Georg-August-Universität Göttingen
  Physician Assistant - Arztassistent     Duale Hochschule Baden-Württemberg DHBW
  Medizintechnik     Hochschule Koblenz, RheinAhrCampus
  Medizinpädagogik     SRH Fachhochschule für Gesundheit Gera
  Medizinpädagogik     MSH Medical School Hamburg
  Microbiology in Relation to Medicine     University of Leeds
  Human Physiology in Relation to Medicine     University of Leeds
  ...     ...


Weitere Portale zur Studien- und Karriereplanung

Studienscout NL  -  Studium in den Niederlanden  -  www.studienscout-nl.de

MASTER AND MORE  -  Finde deinen Master!  -  www.master-and-more.de

PRAKTIKUM UND THESIS  -  Dein Einstieg in die Berufspraxis  -  www.praktikum-und-thesis.de

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de

E-GUIDE - ONLINE-MAGAZIN RUND UM'S STUDIUM

BACHELOR AND MORE - guide.bachelor-and-more.de

MASTER AND MORE - guide.master-and-more.de

BACHELOR AND MORE NEWSLETTER
Verstanden

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.

shemaleup.net xbdsm.club jav-stream.online