DAS BACHELORPORTAL DEUTSCHLANDS
Was lernst du im Bachelor Pflegewissenschaften und wo kannst du ihn studieren?

Bachelor Pflegewissenschaften

Was erwartet dich im Bachelor Pflegewissenschaften?

Du interessierst dich für den Gesundheitssektor, insbesondere für die Pflege der Menschen? Du möchtest weiter erforschen welchen Einfluss Krankheiten, Behinderungen oder andere Gebrechen auf den Alltag der Menschen haben? Dann schau dir den Bachelor in Pflegewissenschaften einmal genauer an.

Während des Studiums lernst du sowohl die praktische Seite der Pflege kennen, als auch die theoretischer Seite die Planung, die Qualitätssicherung und die Erforschung neuer Ansätze in der Pflege.  Es erwarten dich Fächer wie Anatomie, Biologie, Soziologie, Psychologie und Pädagogik, aber auch Pflegediagnostik und weitere wirtschaftliche Fächer wie Pflegemanagement stehen auf dem Studienplan. Du wirst lernen, wie Menschen aller Altersklassen richtig gepflegt werden, ob im Krankenhaus oder auch im Seniorenheim. Die richtige und angemessene Pflege spielt eine wichtige Rolle im Gesundheitswesen und für jeden einzelnen Patienten.

Oftmals sind sogar Module zur Forschung im Studium integriert, sowie weitere Schwerpunkte wie das Leben mit Gesundheitsproblemen oder auch verschiedene Pflegeinterventionen. Wo genau, auf der praktischen Pflege direkt am Menschen oder der wirtschaftlichen Seite der Schwerpunkt liegt, hängt von der Hochschule oder Universität ab. An manchen wird sogar die Möglichkeit geboten, sich schon während des Studiums auf einen Bereich zu spezialisieren.

Besonderheiten des Studiums

An manchen Hochschulen und Universitäten erwirbst du nicht nur den akademischen Abschluss Bachelor of Science, sondern auch einen weiteren qualifizierten Berufsfachabschluss in der Pflege. Es ist den Hochschulen überlassen, ob sie Aufnahmekriterien wie zum Beispiel ein vorangegangenes Praktikum fordern, hier solltest du dich vorher genauestens bei deiner Wunschhochschule informieren. Auch die Länge des Studiums hängt von der Vorbildung ab, so kann sich das Studium auch um bis zu zwei Semester verkürzen, wenn du schon vorher eine Berufsausbildung im Gesundheits- und Pflegewesen hast.

Berufliche Perspektiven nach dem Bachelor Pflegewissenschaften

Absolventen des Bachelorstudiums Pflegewissenschaften haben vielfältige Möglichkeiten einen Job zu finden, beispielsweise in den folgenden Bereichen:

  • Pflegedienstleitung
  • bei öffentlichen Verbänden
  • Forschung
  • Pharmazie
  • Kranken- und Gesundheitspflege
  • Qualitätsmanagement

Weitergehend besteht auch die Möglichkeit ein Masterstudium anzuschließen um dein Wissen weiter zu vertiefen und dich weiter zu spezialisieren.

An diesen Hochschulen und Universitäten kannst du Pflegewissenschaften studieren:

    STUDIENGANG     HOCHSCHULE
  Pflege (B.A.)  
  FOM Hochschule für Oekonomie & Management
  Physician Assistance  
  Carl Remigius Medical School
  Gesundheits- und Krankenpflege  
  IMC Fachhochschule Krems
  Pflegemanagement (B.A.)  
  FOM Hochschule für Oekonomie & Management
  Physician Assistance (berufsbegleitend)  
  Europäische Fachhochschule Rhein/Erft GmbH Fachbereich Gesundheit
  Prävention und Gesundheitspsychologie  
  SRH Fernhochschule - The Mobile University
  Gesundheits- und Krankenpflege  
  Carl Remigius Medical School
  Internationale Gesundheitswissenschaften     Hochschule Fulda, University of Applied Sciences
  Pflege Dual     Technische Hochschule Deggendorf
  Pflegemanagement     Hochschule Fulda, University of Applied Sciences
  Gesundheitsförderung     Hochschule Fulda, University of Applied Sciences
  Pflege     Hochschule Fulda, University of Applied Sciences
  Gesundheitsmanagement     Hochschule Fulda, University of Applied Sciences
  Hebammenkunde     Hochschule Fulda, University of Applied Sciences
  Verpleegkunde  
  Karel de Grote University-College
  Pflege  
  Hochschule Niederrhein
  Physician Assistance für Gesundheitsberufe  
  Carl Remigius Medical School
  Gesundheits- und Krankenpflege  
  FH JOANNEUM
  Medizinalfachberufe  
  DIPLOMA Hochschule
  Physiotherapie  
  Saxion University of Applied Sciences
  Advanced Nursing Practice     Steinbeis-Transfer-Institut Marburg
  Berufspädagogik für Gesundheit - Fachrichtung Medizinassistenz (OTA/ATA)     Wilhelm Löhe Hochschule für angewandte Wissenschaften
  Gesundheits- und Pflegemanagement     EBC Hochschule
  Pflegepädagogik (berufsbegleitend)     Technische Hochschule Deggendorf
  Pflegemanagement     Hochschule Osnabrück
  Pflegewissenschaft     Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe
  Soziale Arbeit in Pflege und Rehabilitation     Duale Hochschule Baden-Württemberg DHBW
  Berufspädagogik im Gesundheitswesen - Fachrichtung Pflege (in Kooperation mit Bildung & Beratung Bethel)     Fachhochschule Münster
  Pflege (dual)     OTH Regensburg
  Berufspädagogik für Pflege- und Gesundheitsberufe     Frankfurt University of Applied Sciences
  Pflegepädagogik     Fliedner Fachhochschule Düsseldorf
  Evidenzbasierung pflegerischen Handelns     Hochschule für Gesundheit
  Pflege- & Gesundheitsmanagement (berufsbegleitend)     Fachhochschule Dresden
  Pflege     Hochschule für Gesundheit
  Pflege dual     Katholische Stiftungshochschule München
  Pflegemanagement     Hamburger Fern-Hochschule - HFH
  Gesundheits- und Sozialmanagement - Schwerpunkt Pflege     Hochschule Koblenz, RheinAhrCampus
  Pflege dual     Fachhochschule Münster
  Berufspädagogik für Gesundheit - Fachrichtung Pflege     Wilhelm Löhe Hochschule für angewandte Wissenschaften
  Pflege- & Gesundheitsmanagement     Fachhochschule Dresden
  ...     ...


Weitere Portale zur Studien- und Karriereplanung

Studienscout NL  -  Studium in den Niederlanden  -  www.studienscout-nl.de

MASTER AND MORE  -  Finde deinen Master!  -  www.master-and-more.de

PRAKTIKUM UND THESIS  -  Dein Einstieg in die Berufspraxis  -  www.praktikum-und-thesis.de

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de

BACHELOR AND MORE NEWSLETTER
Verstanden

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.