Studium in Halle

Die Hansestadt Halle liegt im Bundesland Sachsen-Anhalt und ist mit über 241.000 Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt des Bundeslandes. Am Nordwestrand der Leipziger Tieflandsbucht gelegen, besitzt Halle mehrere Brücken, die über die Saale gebaut sind. Mit 25 Kilometer Länge fließen die Saale und die Weiße Elster durch die Stadt. 

Studieren in Halle – Freizeitangebot 

Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina ist neben den Hochschulen eine wichtige Forschungs-Institution in der Stadt. Sie ist die älteste deutsche wissenschaftliche Akademie und zieht viele Forscher an. In Halle kannst du einige Naturbäder besuchen sowie im Winter eine Eissporthalle. Die beliebtesten Naherholungsgebiete sind die Dölauer Heide sowie die Saale. In der Saalaue kannst du eine Galopprennbahn besichtigen. Halle nennt sich selbst die Kulturhauptstadt von Sachsen-Anhalt. 

Empfehlung der Redaktion

Empfehlung der Redaktion

Hochschule der Woche

Bocconi University

Empfehlung der Redaktion

Studiengang der Woche

Teacher Education Programmes – English, German, French & Spanish

Empfehlung der Redaktion

Beitrag der Woche

Internationales Eventmanagement an der Karlshochschule

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.
Verstanden