Studium in Neubrandenburg

Neubrandenburg liegt mit etwa 66.000 Einwohnern zwischen Berlin und Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern. Die Stadt ist von einer Stadtmauer mit vier spätgotischen Toren umgeben und hat damit eine fast vollständige Wehranlage aus dem Mittelalter. Neubrandenburg besitzt aus diesem Grund auch den Beinamen „Viertorestadt“ oder „Stadt der vier Tore“. Die Stadt liegt am Rande der Mecklenburgischen Seenplatte und inmitten einer Hügellandschaft.

Freizeitangebot in Neubrandenburg

Am Tollensesee in Neubrandenburg findest du als Sportfan auf jeden Fall etwas für deinen Geschmack. Ob Segeln, Tauchen, Baden oder Angeln – das Gewässer bietet viele spannende Möglichkeiten. In der reizvollen Umgebung kannst du auf Rad- und Wanderwegen die Landschaft erkunden. Neubrandenburg ist zwar eine eher ruhige Stadt, aber immerhin der meistbesuchte Event-Ort in der Mecklenburgischen Seenplatte.

Empfehlung der Redaktion

Beitrag der Woche

Dein Bachelor-Studium an der Cologne Business School

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.
Verstanden