Bachelor-Studiengänge ohne Zulassungsbeschränkung

Zulassungsfreie Studiengänge

Längst nicht alle Bachelor-Studiengänge sind örtlich oder bundesweit zulassungsbeschränkt. Es gibt jede Menge Bachelor-Studiengänge, für die du dich einfach einschreiben kannst. Natürlich benötigst du, je nach Hochschulform, die Allgemeine Hochschulreife, die fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife, um zugelassen zu werden; deine Noten jedoch spielen bei diesen Bachelorstudiengängen ohne Numerus Clausus keine Rolle.

Einschreibung für zulassungsfreie Studiengänge

Für zulassungsfreie Studiengänge kannst du dich direkt an der Hochschule deiner Wahl einschreiben. Achte dabei auf die Einschreibefristen und darauf, dass du alle notwendigen Unterlagen rechtzeitig einreichst. Hierzu gehören in der Regel deine Hochschulzugangsberechtigung (also zum Beispiel dein Abizeugnis), dein Personalausweis und eine Versicherungsbescheinigung deiner Krankenkasse.

Auf der Website der Hochschule findest du genaue Infos darüber, welche Unterlagen du einreichen musst.

Bachelor ohne NC, aber mit Zulassungsbedingungen

Auch wenn eine Hochschule einen bestimmten Bachelor als „zulassungsfrei“ gekennzeichnet hat, solltest du dich trotzdem genau über den Einschreibungsprozess und gegebenenfalls über weitere Zulassungsvoraussetzungen, wie zum Beispiel Sprachkenntnisse oder Praxiserfahrung, informieren.

Hochschule der Woche

Kühne Logistics University (KLU)

Studiengang der Woche

International Business

Beitrag der Woche

A degree in Tourism? Discover Your World.

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.
Verstanden