So viel kostet dich ein Semester

Semesterbeiträge im Studium

Spricht man vom Semesterbeitrag, so geht es nicht um die Studiengebühren, die vom Land berechnet und bestimmt werden. Der Semesterbeitrag berechnet sich als pauschale Abgabe, die jeder Student an die jeweilige Hochschule leistet. Der Gesamtbetrag setzt sich aus Sozialbeiträgen, dem Verwaltungskostenbeitrag (der wiederrum Immatrikulationsgebühr und Rückmeldegebühr beinhaltet) und den Kosten für das Semesterticket zusammen. Diese Kosten variieren an den verschiedenen Hochschulen, nach Studierendenschaft und in den Bundesländern.

Den Semesterbeitrag muss jeder Student zur Immatrikulation und Rückmeldung pro Semester leisten. Unabhängig von Lohn, Einkommen und der finanziellen Lage im Allgemeinen. Lediglich in einzelnen Härtefällen kann der Betrag erstattet oder ausgesetzt werden. Dieser benötigt aber ein komplizierteres Härtefallfeststellungsverfahren.

Empfehlung der Redaktion

Hochschule der Woche

EU Business School

Empfehlung der Redaktion

Studiengang der Woche

Bachelor of Science – Vertiefungsrichtung Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

Empfehlung der Redaktion

Beitrag der Woche

Online Tag der offenen Tür, 28. Mai 2020

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.
Verstanden