Bachelor Kommunikationsdesign

Inhalte im Bachelor Kommunikationsdesign

Kommunikationsdesigner verleihen Inhalten, Marken oder Produkten eine individuelle Identität, welche dann auf die vielfältigen Medienformate zu übertragen ist.

Das Bachelorstudium Kommunikationsdesign ist breit gefächert und bietet dir somit viele verschiedene Möglichkeiten. Du lernst unter anderen folgende Bereiche näher kennen:

  • Print
  • Medien und online Medien
  • Fotografie
  • Textgestaltung
  • Bildgestaltung

In der Anfangsphase, dem Grundstudium, lernst du zunächst die Grundlagen des Designs zum Beispiel in Bereichen wie Technik, Bildgestaltung oder Layout. Oftmals ist das Hauptstudium praxisorientierter und du kannst an verschiedenen Projekten, Seminaren oder Praktika teilnehmen, welche dich auf das Berufsleben vorbereiten. Hierbei sind vor allem kreatives Denken und gestalterische Fähigkeiten gefragt.

Der Bachelor in Kommunikationsdesign dauert in der Regel drei bis vier Jahre und du schließt das Studium mit dem Bachelor of Arts ab.

Du interessierst dich für einen Bachelor in Kommunikationsdesign?

Auf den BACHELOR AND MORE Messen stellen eine vielzahl von Ausstellern ihre Studiengänge vor.
Informiere dich jetzt auf www.bachelormessen.de

Alle Standorte der BACHELOR AND MORE Messen:

Berufsperspektiven mit einem Bachelor in Kommunikationsdesign

Das Berufsfeld des Kommunikationsdesigners ist mittlerweile durch die verschieden Medienformate sehr vielfältig, sodass dich ein facettenreiches Berufsfeld erwartet. Du hast zum Beispiel die Möglichkeit bei Verlagen, Agenturen, in Designbüros oder auch als Freiberufler zu arbeiten. Es besteht weitergehend auch die Möglichkeit, dass du ein Masterstudium anschließt um dein Wissen und Können noch spezieller zu vertiefen.

126 Ergebnisse
1
2
3
4
5
6
...
13
1
2
3
4
5
6
...
13

Empfehlung der Redaktion

Empfehlung der Redaktion

Hochschule der Woche

FH Wiener Neustadt

Empfehlung der Redaktion

Studiengang der Woche

Creative Business

Empfehlung der Redaktion

Beitrag der Woche

Fernstudium Infotage ab 23. Januar