Bachelor Biologie

Inhalte im Bachelor Biologie

Biologie ist die Wissenschaft des Lebendigen. Neben der Entwicklung von Lebewesen beschäftigt sie sich auch mit ihrer Struktur und allen biologischen Prozessen, die dazugehören.

Zu Beginn deines Studiums stehen erst einmal die Grundlagen aus den verschiedenen Bereichen der Naturwissenschaft auf deinem Studienplan. Später in deinem Studium werden dann fachspezifische Module intensiver thematisiert. Dazu zählen unter anderem:

  • Mikrobiologie (Lehre von Mikroorganismen wie Bakterien oder Pilzen)
  • Botanik (Pflanzenkunde)
  • Ökologie (Beziehung der Lebewesen untereinander)
  • Verhaltensbiologie (Verhalten verschiedener Lebewesen)
  • Genetik (Grundlagen von erblichen Merkmalen)

Da die Biologie einen riesigen Forschungsbereich abdeckt, wirst du neben dem theoretischen Unterricht auch viele praktische Experimente und Forschungen durchführen und in den meisten Fällen auch ein Praktikum absolvieren.

In der Regel dauert ein Bachelor in Biologie drei Jahre und du schließt dein Studium mit dem Titel Bachelor of Science ab. Danach besteht die Möglichkeit, sich weiter zu spezialisieren und ein Master-Studium anzuhängen.

 

Berufsperspektiven mit einem Bachelor in Biologie

Bereits mit einem Bachelor-Abschluss in Biologie eröffnen sich für dich viele Möglichkeiten in der Forschung und Entwicklung an Universitäten oder in der chemischen oder pharmazeutischen Industrie.

Empfehlung der Redaktion

Studiengang der Woche

International Management

Beitrag der Woche

Sprachreise Spanien