Bachelor Pädagogik

Inhalte im Bachelor Pädagogik

Das Pädagogik-Studium wird oft in Verbindung mit Erziehungswissenschaften angeboten und überschneidet sich tatsächlich mehrfach.

Aber während die Erziehungswissenschaften mehr Fokus auf Theorie und Wissenschaft der Pädagogik legen, beschäftigst du dich beim Bachelor Pädagogik gleichberechtigt mit Theorie und Praxis.

In dem Studium geht es vor allem darum, Werte und Wissen zu vermitteln, auch oft außerhalb der Schulbank.

Fächer wie Sozialpädagogik, Sozialmanagement, Heilpädagogik, Kultur- und Religionspädagogik werden dich auf verschiedenen Gebieten ausbilden. Hinzu kommen auch Fächer wie Psychologie, Biologie und Mathematik.

Innerhalb deines Studiums kannst du dich in verschiedenen Bereichen spezialisieren, wie zum Beispiel die Erwachsenenbildung, die Integration von Zuwanderern oder die frühkindliche Erziehung.

    Studiengänge für Pädagogik

    Berufliche Zukunft mit einem Bachelor in Pädagogik

    Nach dem erfolgreichen Abschluss des Bachelor Studiums in Pädagogik (Regelstudienzeit sechs Semester) stehen dir viele Arbeitsmöglichkeiten offen:

    • In Kindertagestätten oder Jugend- und Familienhilfen
    • In Werkstätten für Behinderte
    • Im Bereich der Erwachsenenbildung zum Beispiel bei Verbänden
    • Als Drogen- und Suchthelfer in Heimen

    Empfehlung der Redaktion

    Hochschule der Woche

    Kühne Logistics University (KLU)

    Studiengang der Woche

    Creative Business

    Beitrag der Woche

    Nimm mit ambitionierten Studenten am HU Honors-Programm in Utrecht teil!

    Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.
    Verstanden