Bachelor Internationales Recht

Inhalte im Bachelor Internationales Recht

Heutzutage basieren die meisten Interaktionen, sei es zum Beispiel Handel, auf Regelungen und Gesetzen zwischen den Parteien. Durch die Globalisierung wird die Welt kleiner und Verbindungen immer internationaler. Um diesen Anforderungen auf der legalen Seite gerecht zu werden, werden Juristen benötigt, die sich mit den Gesetzten der ganzen Welt auskennen. Nicht nur bei dem bereits erwähnten Handel zwischen Nationen, sondern auch Organisationen wie die NATO oder die EU unterliegen internationalen Verträgen.

Internationales Recht wird häufig auch als Völkerrecht bezeichnet und stellt einen Teilbereich der Rechtswissenschaften dar. Der Schwerpunkt liegt auf der Regelung der Beziehungen zwischen verschiedenen Staaten. Die Problematik hierbei ist allerdings, dass es keine globale Gesetzgebung gibt, sondern jeder Staat seine eigenen Regeln hat. Daher ist die wichtigste Rechtsquelle die Charta der Vereinten Nationen, die grundlegende Urkunden des Staats- und Völkerrechts umfasst.

Neben Internationalem Recht stehen im Bachelor-Studium Fächer wie EU-Recht, Umwelt- und Wirtschaftsrecht sowie die Regelung polizeilicher Zusammenarbeit innerhalb von Europa auf dem Studienplan.

Studiengänge für Internationales Recht

Das erwartet dich nach dem Bachelor-Studium Internationales Recht:

Die Absolventen des Bachelors Internationales Recht sind nach Abschluss ihres Studiums für vielfältige Aufgaben qualifiziert. Sie können zum Beispiel klassisch in Kanzleien oder als Anwalt arbeiten, durch internationalen Bezug aber auch in der Wirtschaft oder der Politik tätig werden. Auch internationale Organisationen suchen ständig neue Fachkräfte mit Kenntnissen die über den eigenen Rechtsraum hinausgehen.

Weitergehend besteht die Möglichkeit ein aufbauendes Masterstudium anzuschließen.

Empfehlung der Redaktion

Hochschule der Woche

Kühne Logistics University (KLU)

Studiengang der Woche

International Business

Beitrag der Woche

A degree in Tourism? Discover Your World.

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.
Verstanden