Bachelor Steuerrecht

Was genau ist Steuerrecht?

Steuerrecht ist ein Teilgebiet der Rechtswissenschaften und gehört zu den ältesten Studiengängen. Der Studiengang befasst sich mit den Rechtsnormen, welche bei der Erhebung von Steuern berücksichtigt werden müssen.

Da das Steuerrecht in jedem Land anders ist, ist der Studiengang in der Regel nur auf Deutschland bezogen. Du solltest dich allerdings vorher erkundigen wie das Studium an deiner Wunschhochschule angeboten wird, da es an vielen Hochschulen als Teilbereich der Rechtswissenschaften angeboten wird, nicht aber als eigenständigen Studiengang.

Zu Beginn deines Bachelor-Studiums werden dir vor allem Grundlagen in den Bereichen des Steuerrechts sowie der Mathematik, der Betriebswirtschaft und der Volkswirtschaftslehre vermittelt. Im der Hauptphase behandelst du spezifischere Bereiche, wie zum Beispiel:

  • Einkommens- und Lohnsteuer
  • Umsatz- und Gewerbesteuer
  • Besteuerung von Unternehmen

Neben der Theorie ist oftmals auch ein Praktikum in deinem Studium mitinbegriffen, so dass du erste Erfahrungen sammeln kannst und dein Wissen und Können unter Beweis stellen kannst.

    Studiengänge für Steuerrecht

    Berufliche Zukunft mit einem Bachelor in Steuerrecht

    Die Regelstudienzeit beträgt in der Regel sechs bis sieben Semester. Danach hast du mehrere Möglichkeiten einen guten Job zu erlangen. Zum Beispiel kannst du in folgenden Bereichen eine Anstellung finden:

    • Bei Wirtschaftsberatern
    • Bei Kanzleien
    • Bei Versicherungsunternehmen

    Empfehlung der Redaktion

    Hochschule der Woche

    Kühne Logistics University (KLU)

    Studiengang der Woche

    International Business

    Beitrag der Woche

    Nimm mit ambitionierten Studenten am HU Honors-Programm in Utrecht teil!

    Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.
    Verstanden