web_BWL_VZ_Nathalie_Zimmermann.jpg
Wirtschaft und Management

Betriebswirtschaftslehre

Fragen? Infomaterial? Nimm hier Kontakt auf!

Deine Informationsanfrage wird direkt an die Studienberatung der Hochschule / Institution gesendet. Mit dem Absenden der Nachricht werden deine Kontaktdaten an die Hochschule Mainz weitergeleitet.


Bitte auswählen

Kurzprofil

Der Bachelor-Studiengang erweitert Ihr Wissen in den klassischen Themen der Betriebswirtschaftslehre wie Marketing, Personalmanagement, Rechnungswesen, Controlling, Investition und Finanzierung, Unternehmensführung und internationales Management. Durch die Beschäftigung mit volkswirtschaftlichen und rechtlichen Aspekten werden Sie darüber hinaus auch mit den Rahmenbedingungen von Unternehmen vertraut. Fachvorlesungen in englischer Sprache sowie Veranstaltungen zur Weiterentwicklung von Sprach- und Schlüsselkompetenzen runden das Studienangebot ab.

Mit diesen Inhalten lernen Sie alle Aspekte für das Management eines Unternehmens kennen. Sie beschäftigen sich mit grundlegenden Themen wie Planung, Umsetzung, Steuerung und Kontrolle und sind auch auf die unterschiedlichen Funktionsbereiche in Unternehmen bestens vorbereitet.

Der Fachbereich Wirtschaft legt in seinen Bachelorstudiengängen großen Wert auf die Vermittlung von fundiertem Grundlagenwissen. Eine erste Spezialisierung auf bestimmte Themenbereiche der Betriebswirtschaftslehre ist darum erst in den höheren Semestern möglich.

Jedes Semester findet mindestens eine Lehrveranstaltung auf Englisch statt - Ihre Chance für spätere berufliche Tätigkeiten im internationalen Umfeld.

Informationen zu Semesterbeiträgen/Studiengebühren

Aufbau

Der Studiengang ist modular aufgebaut. Ein Modul wird durch einen Leistungsnachweis im jeweiligen Semester abgeschlossen. In der vorlesungsfreien Zeit absolvieren Sie Praktika in Unternehmen. Auf diese Weise können Sie Theorie und Praxis optimal miteinander verbinden. 

Das modular aufgebaute Studium hat drei Schwerpunkte:

  • klassische betriebswirtschaftliche Grundlagenfächer
  • ergänzende Aspekte aus dem Unternehmensumfeld
  • Sprach- und Schlüsselkompetenzen wie Team- und Kommunikationskompetenzen, wissenschaftliches Arbeiten, Zeitmanagement, Integration unterschiedlicher Wissenselemente und Transfer auf projekt- und anwendungsorientierte Fragestellungen, interkulturelle Kompetenzen, Allgemeinbildung

Die verschiedenen Leistungsnachweise – Klausuren, Präsentationen, Hausarbeiten, Poster-Präsentationen, Fallstudienbearbeitung, Fachartikel bei Buchprojekten – stärken und fördern Ihre Fähigkeiten auf unterschiedlichen Gebieten und bereiten Sie bestmöglich auf die beruflichen Anforderungen in der Praxis vor.

Eine internationale Orientierung wird sowohl durch das Sprachenangebot, durch teilweise englischsprachige Vorlesungen, durch die Möglichkeit für Auslandsaufenthalte und durch unsere rund 40 Partnerhochschulen im Ausland möglich.

Fakten zum Studiengang

Hochschule

Hochschule Mainz

Trägerschaft

staatlich

Hochschulart

Fachhochschule

Studienort

Mainz

Unterrichtssprache

Deutsch | Englisch

Fachrichtung

Wirtschaft und Management

Abschluss

Bachelor of Science

Semesterbeitrag

-1

Studienform

Vollzeit
6 Semester Studienzeit
Kosten EU: keine Studiengebühren
Kosten Nicht-EU: keine Studiengebühren

Impressionen

Karriere

Mit dem Bachelorabschluss dieses Studiengangs eröffnen sich Ihnen vielfältige Berufschancen. Der Studiengang qualifiziert Sie durch seine generalistische Ausgestaltung für anspruchsvolle Fach- und erste Führungsaufgaben in allen betriebswirtschaftlichen Einsatzgebieten der Industrie, der öffentlichen Verwaltung und des Dienstleistungssektors. 

Mögliche Berufsfelder sind etwa:

  • Beschaffung und Produktion
  • Prozess- und Qualitätsmanagement 
  • Marketing und Vertrieb
  • Personalwesen und Organisation
  • Finanz- und Rechnungswesen, Controlling
  • digitale Prozesse

Zulassung

Hochschulzugangsberechtigung gemäß § 65 Hochschulgesetz.
Den Nachweis können Sie erbringen durch:

  • allgemeine Hochschulreife
  • fachgebundene Hochschulreife
  • Fachhochschulreife
  • Hochschulzugangsberechtigung für beruflich qualifizierte Personen
  • Hochschulzugangsberechtigung für Personen, die eine Meisterprüfung oder eine vergleichbare Fortbildungsprüfung abgelegt haben

Hinweis

  • Nachweis der Englischkenntnisse (keine Zulassungsvoraussetzung für das 1. und 2. Fachsemester)

Fremdsprachen

Fremdsprachen sind im Studiengang sehr relevant. Wirtschaftsenglisch ist ein Pflichtfach. Darüber hinaus werden Sie pro Semes­ter ein englischsprachiges Modul belegen. Eine Vertiefung zusätzlicher Sprachkenntnisse ist durch Wahlpflichtfächer in den ersten drei Semestern möglich (z. B. Spanisch, Französisch, Russisch).

Kontakt

Hochschule
Hochschule Mainz

Studienort
Mainz
Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.
Verstanden