web_2020_BA_.jpg
Agrar und Forst

Forstwirtschaft und Ökosystemmanagement

Fragen? Infomaterial? Nimm hier Kontakt auf!

Deine Informationsanfrage wird direkt an die Studienberatung der Hochschule / Institution gesendet. Mit dem Absenden der Nachricht werden deine Kontaktdaten an die Fachhochschule Erfurt weitergeleitet.


Bitte auswählen

Kurzprofil

Im Bachelorstudiengang Forstwirtschaft und Ökosystemmanagement wird die praxisorientierte Ausbildung mit forstlichem Schwerpunkt kontinuierlich weiterentwickelt und den zukünftigen Erfordernissen angepasst. Das Studienangebot wird in Zusammenarbeit mit Praxispartnern auch als Duales Studium in sieben Semestern angeboten.

Wer an einer vielfältigen Tätigkeit Interesse hat, frische Luft und ggf. auch schlechtes Wetter nicht fürchtet, ökologisch interessiert ist, betriebswirtschaftlich zu handeln vermag und den Kontakt zu Menschen als Waldbesitzer, Kunden und Waldbesucher nicht scheut, kann je nach persönlichen Schwerpunkten seine berufliche Erfüllung finden.

Fakten zum Studiengang

Trägerschaft

staatlich

Hochschulart

Fachhochschule

Studienort

Erfurt

Unterrichtssprache

Deutsch

Fachrichtung

Agrar und Forst

Abschluss

Bachelor of Science

Semesterbeitrag

243 EUR

Studienformen

Vollzeit
7 Semester Studienzeit
Kosten EU: keine Angabe
Kosten Nicht-EU: keine Angabe

Duales / ausbildungsbegleitendes Studium
7 Semester Studienzeit
Kosten EU: keine Angabe
Kosten Nicht-EU: keine Angabe

Impressionen

Karriere

Das Tätigkeitsspektrum ist sehr breit. Neben dem forstlichen Kernbereich (bei staatlichen, kommunalen und privaten Forstbetrieben) bieten sich in den letzten Jahren verstärkt Arbeitsmöglichkeiten für Selbstständige oder Angestellte im forstlichen Dienstleistungsbereich. Zudem fragen die beruflich verwandten und angrenzenden Bereiche in der Holzindustrie, dem Naturschutz und unter den Herstellern oder Vertreibern von forstlicher Ausrüstung, Arbeitskräfte mit forstlicher Ausbildung nach.

Der Bachelor-Abschluss berechtigt des Weiteren zur Aufnahme von Masterstudiengängen. Die Fachrichtung Forstwirtschaft bietet einen Masterstudiengang „Management von Forstbetrieben“ zur speziellen Qualifizierung für potenzielle Leiter von Betrieben und speziellen Abteilungen an.

Zulassung

Zulassungsvoraussetzungen

Zum Studium berechtigen u.a.: 

  • die allgemeine Hochschulreife,
  • die fachgebundene Hochschulreife,
  • die Fachhochschulreife,

eine durch Rechtsvorschrift oder von der zuständigen Stelle als gleichwertig anerkannte Zugangsberechtigung für den Studiengang

Der Studiengang ist NC-zulassungsbeschränkt. Außerdem ist vor Beginn des Studiums ein mindestens 8-wöchiges Vorpraktikum abzuleisten. Der Fachbereich empfiehlt, die Dauer des Vorpraktikums auf ein Jahr auszudehnen oder eine mindestens zweijährige Lehre als Forstwirt zu absolvieren. 

Praktika aus anderen, an das Berufsfeld angrenzenden Bereichen können teilweise auf das Vorpraktikum angerechnet oder auf Antrag durch das Praktikantenamt anerkannt werden.

Ein Studium ohne Hochschulzugangsberechtigung ist möglich für besonders qualifizierte Berufstätige nach Eingangsprüfung oder als Probestudium.

Weitere Informationen >

Bewerbung

Der Studienbeginn ist nur im Wintersemester möglich.

Bewerbungszeitraum: 15.05.-15.07. des laufenden Jahres. 

An der Fachhochschule Erfurt ist die Bewerbung nur über ein Online-Bewerbungsverfahren möglich. Dafür ist im Bewerbungszeitraum ein Link zum Bewerberportal freigeschaltet. Der Bewerbungsantrag gilt als gestellt, wenn der online ausgefüllte, ausgedruckte und unterschriebene Antrag mit allen erforderlichen Unterlagen innerhalb der Bewerbungsfrist (Posteingang) beim Studierendensekretariat der Fachhochschule Erfurt eingegangen ist.

Für die Bewerbungen auf die dualen Studienplätze gelten abweichende Zeiten, die von den jeweiligen Praxisbetrieben verantwortet werden. Informationen dazu gibt es über die Website der Fachrichtung Forstwirtschaft der Fachhochschule Erfurt.

Verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck von der Fachhochschule in Erfurt zu dem Hochschulinfotag! Das Programm und weitere Informationen unter: Hochschulinfotag FH Erfurt

Dual

Dauer: 7 Semester / 210 CP

Praxisanteile im Betrieb: 32 Prozent

Vergütung: durch den Praxisbetrieb während der gesamten Studiendauer

Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)

Die Fachhochschule Erfurt bietet ab dem Wintersemester 2019/2020 erstmals den praxisintegrierenden Bachelorstudiengang "Forstwirtschaft und Ökosystemmanagement DUAL" an. Das duale Studium beinhaltet zu zwei Dritteln Module, die in der Fachhochschule zu absolvieren sind. Mehrere Praxisphasen in dem entsendenden Forstbetrieb intensivieren den Kompetenzerwerb, die beiden letzten Semester des insgesamt sieben Semester dauernden Studiums sind vollumfänglich im Forstbetrieb zu absolvieren. Die optimale Verknüpfung von Theorie und Praxis ermöglicht ein besonders praxisnahes Studium, ausgerichtet auf einen hohen Grad an Berufsfähigkeit für die angestrebten Tätigkeitsbereiche im Forstbetrieb.

Studienablauf

Der Studienablauf orientiert sich an den Inhalten des regulären Bachelorstudienganges. Die Praxismodule I und II dienen der betriebsspezifischen Vertiefung vermittelter Kompetenzen, die Praxismodule III und IV werden komplett im Forstbetrieb absolviert. Weitere kurze Praxisphasen ergänzen den Kompetenzerwerb und werden nach betrieblichen Schwerpunkten organisiert. Weitere Informationen unter Studienablauf

Kontakt

Hochschule
Fachhochschule Erfurt

Studienort
Erfurt
Altonaer Str. 25
99085 Erfurt
Deutschland
Thüringen

T +49 361 6700 834
E beratung@fh-erfurt.de
Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.
Verstanden