web_Paedagogik.jpg
Pädagogik und Lehre | Soziales und Verhalten

Pädagogik der Frühen Kindheit B.A.

Informationen anfragen
Fragen? Infomaterial? Nimm hier Kontakt auf!

Deine Informationsanfrage wird direkt an die Studienberatung der Hochschule / Institution gesendet. Mit dem Absenden der Nachricht werden deine Kontaktdaten an die zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund weitergeleitet.


Bitte auswählen

Kurzprofil

Der Fernstudiengang Pädagogik der Frühen Kindheit B.A. richtet sich an Erzieherinnen und Erzieher, die die klassische fachschulische Ausbildung durchlaufen haben und bereits in einer Kindertageseinrichtung beruflich tätig sind bzw. in der Vergangenheit tätig waren.


Dieses Fernstudium bietet Interessierten aus diesem Berufsfeld, die eine frühpädagogische Professionalisierung anstreben, die Möglichkeit, berufsbegleitend und somit ohne Unterbrechung der Berufstätigkeit, einen akademischen Abschluss im Bereich der Frühpädagogik zu erwerben.

Inhalte

Innerhalb des modularen Aufbaus des Studiengangs werden jeweils drei bis fünf Module zu einem thematisch übergeordneten Studienbereich zusammengefasst. Diese sind wie folgt gegliedert:

 

  • Theorien, Modelle, Bildungsbereiche
  • Sozialwissenschaftliche Grundlagen und Methoden
  • Rechtliche Grundlagen
  • Übergreifende Qualifikationen
  • Wahlpflicht


Studienablauf


Die Regelstudienzeit beträgt sieben Semester, wobei im letzten Semester die Bachelorarbeit zu verfassen ist.
Für alle Studierenden des ersten Semesters findet vorab ein Propädeutikum (von griechisch πρóπαιδευειν propaideuein „im Voraus unterrichten“, von pro „vor“ und paideuein „lehren, unterrichten“) statt, um den Studierenden den Einstieg in das Studium zu erleichtern.  Diese Einführungsveranstaltung soll unabdingbares Wissen für den Studiengang vermitteln.


Während dieses berufsbegleitenden Fernstudiums wechseln sich Online-Lernphasen mit Präsenz- und Projektphasen ab, sodass das erlernte Fachwissen sofort umgesetzt und erprobt werden kann.


Um den Theorie-Praxis-Transfer zu optimieren, wird das Berufsumfeld der Studierenden gezielt als zusätzliches Lernsetting genutzt. In den zweitägigen Präsenzphasen, die einmal im Monat während des Semesters stattfinden, sind auch notwendige Prüfungsleistungen zu erbringen.

 

Fakten zum Studiengang

Trägerschaft

staatlich

Hochschulart

Fachhochschule

Studienort

Koblenz

Unterrichtssprache

Deutsch

Fachrichtung

Pädagogik und Lehre | Soziales und Verhalten

Abschluss

Bachelor of Arts

Studienform

Fernstudium
7 Semester Studienzeit
Kosten EU: 195 EUR/Semester
Kosten Nicht-EU: keine Angabe

Zulassung

Zugelassen werden kann, wer folgende Voraussetzungen erfüllt:
 

  • Nachweis einer Hochschulzugangsberechtigung (Fachhochschulreife oder Abitur) oder ein als vergleichbar anerkannter Abschluss
  • Nachweis einer qualifizierten Berufsausbildung (staatlich anerkannte Erzieher/innen oder gleichwertige Berufsausbildung)
  • Nachweis einer einschlägigen, studienbegleitenden Berufstätigkeit oder Nachweis des Zugangs zu einer Einrichtung der frühkindlichen Bildung von mindestens 10 Stunden pro Woche während des Studiums

Das Bachelorstudium umfasst einen Workload von 180 ECTS-Punkten. Nach erfolgreichem Abschluss wird der international anerkannte akademische Grad Bachelor of Arts (B.A.) verliehen.

 

Anmeldung und Fristen

 

  • Aufnahme jeweils zum Winter- und Sommersemester
  • Jährliche Bewerbungsfristen:
    • zum Sommersemester: 01.11. - 15. 01.
    • zum Wintersemester: 01.05. - 15.07.

Weitere Studiengänge der Hochschule

Besonderheiten

In einem fakultativen achten Semester haben Studierende die Möglichkeit, im Rahmen eines supervidierten Praxissemesters die staatliche Anerkennung zur/zum staatl. anerk. Sozialpädagogin/Sozialpädagogen zu erhalten. Durch diese supervidierte Praxiseinheit mit anschließendem Kolloquium werden außerdem zusätzlich ECTS-Punkte in einem Umfang von 30 Credits erworben, um die Anschlussmöglichkeit an ein Master-Studium zu erhalten.

Akkreditierung

Dieser Studiengang ist ein Angebot der Hochschule Koblenz in Kooperation mit dem zfh und ist durch die Agentur AHPGS akkreditiert.
Die fachliche Leitung liegt bei Herrn Professor Dr. Wolfgang Beudels.

Kontakt

Hochschule
zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund

Studienort
Koblenz
Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.
Verstanden