web_Sportmanagement.jpg
Medizin und Gesundheit | Wirtschaft und Management

Sportmanagement

Fragen? Infomaterial? Nimm hier Kontakt auf!

Deine Informationsanfrage wird direkt an die Studienberatung der Hochschule / Institution gesendet. Mit dem Absenden der Nachricht werden deine Kontaktdaten an die Hochschule Fresenius weitergeleitet.


Bitte auswählen

Kurzprofil

Der Bachelor-Studiengang Sportmanagement vermittelt Studierenden fundierte ökonomische Grundlagenkenntnisse und bereitet sie praxisorientiert auf die aktuellen Anforderungen der Sportbranche vor. Die Hochschule Fresenius bietet im Bachelor-Studiengang Sportmanagement die beiden Schwerpunkte Sportmarketing sowie Sportmedien und -journalismus an. Querwahloption: Sie möchten Ihr Wissensspektrum erweitern und Ihr Studium individueller gestalten? Dann wählen Sie einen der Schwerpunkte aus dem Bachelor Betriebswirtschaft und einen weiteren aus anderen Wirtschaftsstudiengängen der Hochschule Fresenius.

Studiumsverlauf

Im Rahmen des Studiums beschäftigen sich die angehenden Akademiker intensiv mit betriebswirtschaftlichen Grundlagen, Grundlagen der Mathematik und Statistik sowie des betrieblichen Finanz- und Rechnungswesens. Neben einer Einführung in das Sportmanagement erlernen die Studierenden Wissen aus den Bereichen Sporttourismus und Sportsoziologie, Marketing und Eventmanagement, Trainings- und Bewegungslehre sowie Sportsoziologie und Gesellschaft. Lehrveranstaltungen zu den Themen Grundlagen der Medienökonomie, Kommunikationsmanagement im Sport, Führung und Organisationsgestaltung sowie eine Einführung in das Sportrecht sind im Curriculum darüber hinaus verankert. Im Rahmen von Projektstudien setzen die Studierenden ihr theoretisches Wissen in die Praxis um.

Studiengangsinhalte:

  • Sportökonomie
  • Sportmanagement
  • Sporttourismus
  • Sportmarketing
  • Sportrecht
  • Eventmanagement
  • Betriebs- und Volkswirtschaftslehre
  • Mathematik und Statistik
  • Rechnungswesen
  • Englisch und Soft Skills

Schwerpunkte:

  • Sportmarketing
  • Sportmedien und -journalismus

Fakten zum Studiengang

Trägerschaft

privat, staatlich anerkannt

Hochschulart

Fachhochschule

Studienorte

Düsseldorf | Hamburg | Heidelberg | Wiesbaden | Köln | München

Unterrichtssprache

Deutsch

Fachrichtung

Medizin und Gesundheit | Wirtschaft und Management

Abschluss

Bachelor of Arts

Semesterbeitrag

-1

Studienform

Vollzeit
6 Semester Studienzeit
Kosten EU: 795 EUR/Monat
Kosten Nicht-EU: keine Angabe

Impressionen

Karriere

Durch eine breite ökonomische Ausbildung und spezifische Kenntnisse der Sportbranchen finden Absolventen gute berufliche Möglichkeiten in der Sportartikelindustrie, bei Sportverbänden, im Marketing, in der Medienbranche und in der Gesundheitsindustrie. Die interdisziplinäre Ausrichtung des Studiengangs ermöglicht individuelle Karrierewege und eröffnet Entwicklungsperspektiven im Sport als auch in der Wirtschaft.

  • Sportmanager
  • Sportökonom
  • Produktmanager Sponsoring
  • Verbandsmanager
  • Sportjournalist
  • Marketing-Manager

Zulassung

Um an der Hochschule Fresenius ein Hochschulstudium aufnehmen zu können, müssen Studienbewerber die für das Studium erforderliche Qualifikation (Hochschulzugangsberechtigung) nachweisen. Diese wird nachgewiesen durch:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) - berechtigt zum Studium an allen Hochschulen und in allen Bundesländern,
  • Fachgebundene Hochschulreife - berechtigt zum Studium in der entsprechenden Fachrichtung und in den im Zeugnis ausgewiesenen Bundesländern,
  • Fachhochschulreife - berechtigt zu einem Studium an einer Fachhochschule oder in einem gestuften Studiengang an einer Universität in den im Zeugnis ausgewiesenen Bundesländern.
  • Meisterprüfung
  • gemäß Verordnung über den Zugang beruflich Qualifizierter zu den Hochschulen im Lande Hessen: Abschluss einer beruflichen Aufstiegsfortbildung von mindestens 400 Stunden
  • Hochschulzugangsprüfung an einer externen Hochschule (Voraussetzungen: Abschluss einer mind. 2-jährigen Berufsausbildung mit anschließender mindestens 2-jähriger Berufstätigkeit, beides fachlich affin zum angestrebten Studiengang)
  • Bei ausländischen Abschlüssen muss die Gleichwertigkeit für die Zulassung nachgewiesen werden.
  • Zusätzlich durchlaufen alle Bewerber ein hochschuleigenes Auswahlverfahren. Nähere Informationen dazu finden Sie in den FAQs.

Studienbewerber die eine Fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife erworben haben, in deren Zeugnis jedoch nicht das Bundesland Hessen aufgeführt ist, können sich telefonisch unter 06126 9352-808 oder per Mail unter beratung@hs-fresenius.de an uns wenden - wir helfen Ihnen gerne weiter!

Kontakt

Hochschule
Hochschule Fresenius

Studienorte
Düsseldorf | Hamburg | Heidelberg | Wiesbaden | Köln | München
Im Media Park 4c
50670 Köln
Deutschland
Nordrhein-Westfalen

T 0800 7245 834
E bewerbermanagement@hs-fresenius.de
Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.
Verstanden