Bachelor Architektur

Inhalte im Bachelor Architektur

Fühlst du dich der kreativen und anspruchsvollen Aufgabe gewachsen, einen ganzen Gebäudekomplex wie den Bundestag zu entwerfen? Dann könnte der Bachelor-Studiengang Architektur dich interessieren.

Im Bachelor-Studium Architektur setzt du dich mit dem Entwickeln und Konstruieren von Gebäuden, Häusern und ganzen Städten auseinander. Dafür hast du Fächer wie zum Beispiel Architekturtheorie, Baumanagement, Gebäudetechnik oder Städtebau. Diese sorgen dafür, dass du ein umfassendes Wissen auf dem Gebiet der Architektur erhältst. Heutzutage wird so gut wie alles am Computer erarbeitet, deswegen lernst du im Studium auch, wie man Baupläne Projekte mit dem Computer vorplant und ausarbeitet.

Studiengänge in Architektur

Wie lange dauert das Bachelor-Studium Architektur?

Der Bachelor-Studiengang Architektur hat eine Regelstudienzeit von sechs bis acht Semestern. In den meisten Fällen gehört auch ein Praktikum zum Studienprogramm, in welchem du deine bereits erlernten Kenntnisse und deine kreative Ader unter Beweis stellen kannst. Wenn du den Studiengang erfolgreich absolviert hast, erwirbst du in der Regel den Hochschulabschluss Bachelor of Arts, Bachelor of Science oder Bachelor of Architecture, je nach Hochschule und Fachrichtung.

Berufliche Zukunft nach dem Bachelor-Studium Architektur

Nach deinem Bachelor Architektur hast du die Möglichkeit in verschiedenen Bereichen zu arbeiten. Einige Gebiete könnten sein:

  •     Architektur- und Ingenieurbüros
  •     Selbstständiger Architekt
  •     Bauplanung
  •     Forschung und Lehre

Empfehlung der Redaktion

Hochschule der Woche

Kühne Logistics University (KLU)

Studiengang der Woche

Creative Business

Beitrag der Woche

Nimm mit ambitionierten Studenten am HU Honors-Programm in Utrecht teil!

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.
Verstanden