Bachelor Elektrotechnik

Themen im Bachelor-Studiengang Elektrotechnik

Wenn du schon als Kind deinen CD-Player zerlegt oder das Radio genauestens unter die Lupe genommen hast, dann interessiert du dich bestimmt für den Bachelor Elektrotechnik.

In diesem Studiengang beschäftigst du dich mit den verschiedensten technischen Anwendungen: Ganz gleich ob Laptop, Smartphone oder MP3-Player – du lernst alle elektronischen Komponenten kennen, die dafür nötig sind, damit diese Dinge funktionieren. Außerdem lernst du, wie Schaltungen, Kabel und Knöpfe zusammenarbeiten, damit sie einen funktionierenden Schaltkreis ergeben.

Um diese Aufgaben erledigen zu können, beschäftigst du dich während deines Bachelors mit Mathematik, Physik, Materialien und Informatik. Denn nur so kannst du elektrotechnische Geräte entwerfen, wie zum Beispiel Kommunikationssysteme oder elektrische Generatoren.

Studiengänge Elektrotechnik

Wie ist der Bachelor Elektrotechnik aufgebaut?

Der Bachelor-Studiengang Elektrotechnik dauert in der Regel drei bis vier Jahre und schließt mit dem Titel Bachelor of Engineering ab. Zu Beginn deines Studiums beschäftigst du dich mit den Grundlagen der Elektrotechnik und lernst alle Anwendungsbereiche kennen. In den höheren Semestern spezialisieren sich angehende Elektroingenieure dann beispielsweise auf folgende Bereiche:

  •     Angewandte Informatik
  •     Regelungstechnik
  •     Energietechnik
  •     Elektronik
  •     Oder Messtechnik

Aber nicht nur die theoretische Ausbildung ist wichtig. In kleinen Gruppen baust du schon am Anfang deines Studiums eigenständige Schaltkreise und entwickelst in den höheren Semestern ganze elektronische Systeme.

Berufsperspektiven mit einem Bachelor-Abschluss in Elektrotechnik

Weil unsere Welt immer vernetzter wird und die Nachfrage für elektrotechnische Geräte steigt, finden Elektroingenieure fast überall einen Job. Beispielsweise kannst du mit dem Bachelor Elektrotechnik bei Philips, Samsung oder Bosch arbeiten und helfen, einen Toaster zu entwickeln, der nie das Toast verbrennt. Aber auch in der Forschung oder der Raumfahrtindustrie hast du Chancen, einen Arbeitsplatz zu finden. Wie bei vielen technischen Ausbildungen hast du bereits mit einem Bachelor-Abschluss sehr gute Jobchancen, kannst dich mit einem Masterstudium aber auch weiter spezialisieren.

Empfehlung der Redaktion

Studiengang der Woche

International Management

Beitrag der Woche

Sprachreise Spanien