Bachelor Urbanistik

Themen der Urbanistik

Die Urbanistik ist ein interessantes Fach, welches alle Aspekte der Stadtforschung umfasst. Ingenieurswissenschaften, Städtebau, sowie die Themen der städtischen Infrastruktur gehören zu den Fächern deines Studiums. Spannende Fälle aus aller Welt sind Teil des täglichen Unterrichts. So beschäftigst du dich in Arbeitsgruppen mit der Entwickelung und Verbesserung von Abwasserversorgung, Denkmalschutz und dem Bau von öffentlichen Gebäuden. Durch Bezug zu aktuellen Themen gewinnst du ein fachwissenschaftliches Verständnis von den verschiedensten Aspekten der Urbanistik.

Neben den oben genannten Fächern sind auch Kulturwissenschaften, Stadtentwickelung und Politik Leistungspunkte in deinem Studium. Das Analysieren von Informationen und Vorbereiten von Entscheidungen sind wichtige Dinge, die du im Studium lernst und die dir im späteren Berufsfeld von Nutzen sein werden. Die Organisation und Planung von den verschiedensten Aspekten der Städteentwicklung werden außerdem mit sozialen, historischen und geographischen Gesichtspunkten verbunden. All diese Bereiche bilden das Themengebiet Urbanistik.

Berufsperspektiven nach dem Bachelor

Nach deinem absolvierten Bachelor-Studium hast du viele Möglichkeiten, dein erlerntes Wissen in die Praxis umzusetzen. Tätigkeitsbereiche wie Stadtsoziologie, Städtebauliche Denkmalpflege oder Städtische Infrastruktur wären mögliche Berufsfelder, in denen du arbeiten kannst. Nach wie vor entscheiden sich viele Studenten jedoch auch für ein anknüpfendes Master-Studium.

Studiengänge in Urbanistik

Empfehlung der Redaktion

Empfehlung der Redaktion

Hochschule der Woche

EU Business School

Empfehlung der Redaktion

Studiengang der Woche

Bachelor of Science – Vertiefungsrichtung Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

Empfehlung der Redaktion

Beitrag der Woche

Online Tag der offenen Tür, 28. Mai 2020

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.
Verstanden