Auslandssemester in der EU dank Erasmus

Das Erasmus-Stipendium

Die Europäische Union initiierte das Erasmus Programm, um die Mobilität von Studenten und den internationalen Erfahrungsaustausch zu fördern. Das Erasmus Stipendium hilft dir entsprechend, ein Auslandssemester zu absolvieren. Vorteilhaft ist, dass diese Art der Förderung unabhängig von weiteren Einkünften ist. So kannst du beispielsweise BAföG und ein Erasmus-Stipendium kombinieren.

Die Dauer der Förderung beträgt drei bis zwölf Monate für Auslandssemester oder Praktika. Letztere sind aber nur dann förderungsfähig, wenn sie als fester Bestandteil der Prüfungsordnung vorgesehen sind. Der Förderungsbetrag liegt bei circa 700 EUR monatlich, wird aber jährlich neu bestimmt. Absolvierst du im Rahmen des Erasmus-Programms ein Auslandssemester, so fallen die Studiengebühren an der Partnerhochschule weg.

Formell erfolgt die Bewerbung an der Hochschule deiner Wahl über den Erasmus-Berater an deiner Hochschule. Dieser kennt alle notwendigen Regeln und Bedingungen. Mit ihm legst du daher auch das so genannte Learning Agreement fest. Hierin legst du bereits vor Ankunft im Land deiner Wahl fest, welche Kurse du belegen wirst. Damit du nicht Gefahr läufst, dein Studium nach deiner Rückkehr unnötig in die Länge zu ziehen und um die notwendige Ernsthaftigkeit zu demonstrieren ist dieser „Lernvertrag“ durchaus wichtig.

Voraussetzungen für Erasmus

Um von Erasmus profitieren zu können, musst du an einer (deutschen) Hochschule immatrikuliert sein. Darüber hinaus musst du mindestens ein Semester erfolgreich absolviert und Kenntnisse über die Sprache des Landes deiner Hochschulwahl haben.

 

Weitere Infos

Die interaktive Erasmus-Karte von GetYourGuide hilft dir bei der Auswahl deines Erasmus Ziellandes. Hier kannst du nach deinen persönlichen Anforderungen filtern und dich schnell über das Studium in unterschiedlichen europäischen Ländern orientieren.

Hochschule der Woche

Kühne Logistics University (KLU)

Studiengang der Woche

International Business

Beitrag der Woche

A degree in Tourism? Discover Your World.

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.
Verstanden