Studiengebühren in Australien

An den Universitäten und Fachhochschulen in Australien werden für jeden Studiengang Studiengebühren verlangt, wobei die Höhe der Kosten von Hochschule zu Hochschule variiert. In der Regel musst du aber von 6.000 bis 8.000 Euro pro Semester ausgehen. Dazu kommen dann noch die Lebensunterhaltkosten, welche in etwa mit denen hier in Deutschland zu vergleichen sind.

Finanzierungsmöglichkeiten

Als Deutscher kannst du das Auslands-BAföG auch für Australien beantragen. Jedoch ist dieses auf ein Studienjahr beschränkt. Du kannst es allerdings in Ausnahmefällen mit einer schriftlichen Bestätigung deines australischen Dozenten, der die Wichtigkeit deines Studiums in Australien erklärt, auf zweieinhalb Jahre verlängern.

Du hast zudem die Möglichkeit, einen Bildungsfond oder einen Bildungskredit aus Deutschland in Anspruch zu nehmen. Oder du probierst es über ein Stipendium, entweder von einer australischen Universität oder einer deutschen Institution (Auslandsstipendium). Informationen hierzu erhältst du zum Beispiel an deiner Hochschule oder der australischen Botschaft.

Empfehlung der Redaktion

Hochschule der Woche

HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft

Empfehlung der Redaktion

Studiengang der Woche

Creative Business

Empfehlung der Redaktion

Beitrag der Woche

Möchtest du in einem internationalen Umfeld in den Niederlanden studieren?

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.
Verstanden