2-Fach-Bachelor

Was soll ich studieren?

Im 2-Fach-Bachelor studierst du in der Regel zwei gleichwertige Hauptfächer. Jedoch ist das von Hochschule zu Hochschule verschieden: Einige Unis und FHs bieten den 2-Fach-Bachelor auch in Form eines Haupt- und Nebenfaches an.  Bei der Wahl deines Studienfachs solltest du dies berücksichtigen und dich vorab direkt bei der Hochschule informieren.

Kombinieren von Studienfächern

Bei einem 2-Fach-Bachelor kombinierst du dir deinen Studieninhalt gewissermaßen selbst, da du zwei Fachrichtungen auswählst. Klassisch sind hierbei beispielsweise zwei Sprachwissenschaften oder zwei Geisteswissenschaften. Meist sind jedoch fast alle Studienfächer kombinierbar. Insbesondere Lehramt-Fächer stehen oft zur Auswahl für einen 2-Fach-Bachelor.

Ein Klassiker – das Lehramt-Studium

Da du im Lehramt-Studium mindestens zwei Studienfächer studieren musst, um als Lehrer zu arbeiten, bietet sich hier diese Studienform an. Oftmals sind beide Fächer gleichwertig und man spricht nicht von einem Haupt- und einem Nebenfach.

Ergänzungsfächer und optionale Vertiefungen im 2-Fach-Bachelor

Nebenfächer werden zumeist als Ergänzungsfächer angeboten, die häufig aber mehr als nur eine Option sind. Denn auch im 2-Fach-Bachelor musst du bestimmte Fächer belegen, die deiner Vertiefung oder der Ergänzung dienen.

Welche Kombinationen sind im 2-Fach-Studium sinnvoll?

Prinzipiell gilt, dass jede Fächerkombination sinnvoll ist. Studiere das, was dir Spaß macht und dich deinem persönlichen Berufsziel näherbringt. Selbstverständlich ist es in bestimmten Fächern und bei bestimmten Berufszielen sinnvoller, einen 1-Fach-Bachelor auszuwählen. Doch bedenke, dass es immer davon abhängt, was du mit deinem Studium erreichen möchtest.

Empfehlung der Redaktion

Hochschule der Woche

Kühne Logistics University (KLU)

Studiengang der Woche

Creative Business

Beitrag der Woche

Nimm mit ambitionierten Studenten am HU Honors-Programm in Utrecht teil!

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.
Verstanden